'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht 'Das Alfa Romeo Transaxle Forum'
Modelle der Baureihe 116/162 (Alfetta, Giulietta, GT/GTV, 75, 90, SZ/RZ)
 
'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht
Login Registrieren FAQ Mitgliederliste Suchen 'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht

Die neue Giulia

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht -> Rund um Alfa Romeo
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tomboy
ist oft hier


Anmeldedatum: 23.10.2009
Beiträge: 936
Wohnort: München
Land:

BeitragVerfasst am: Do 25 Jun 15 11:08:08    Titel: Die neue Giulia

Hallo Miteinander,

gestern wurde die neue Giulia vorgestellt, die zum Teil auf der Technik von Maserati basiert. Was haltet Ihr davon?

Gruß

Tom


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
nakidei
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 23.04.2013
Beiträge: 160
Wohnort: Stemwede
Land:

BeitragVerfasst am: Do 25 Jun 15 12:39:56    Titel:

Moinmoin,

schön drauf hingewiesen zu werden, daraufhin habe ich erstmal ein bisschen im Netz geschaut.

Erster Eindruck: Toll.

Optik kommt gut, aber ich denke auf den Fotos sieht man immer nur den Quadrifoglio. Wie die "zivilen" Versionen aussehen werden ist wohl was anderes...

Wieder auf Heckantrieb zu setzen gefällt mir auch. Was die Motoren so bringen wird sich zeigen.

Endlich sind Alfa und Fiat wieder verschiedene Autos. Mal schauen wie sich das so entwickeln wird. Ich persönlich hätte mir beim momentanen Angebot keinen einen halbwegs aktuellen Alfa gekauft. (Außer vielleicht den 159, der ist optisch ganz schön.) Vielleicht ändert das ja die neue Markenausrichtung. Das allerdings auch ein SUV kommen soll ist gar nicht meins. Aber das verlangt der Markt heutzutage ja so.

Beste Grüße


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
Giulietta116
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 15.04.2015
Beiträge: 88
Wohnort: Rhede/Ems
Land:

BeitragVerfasst am: Do 25 Jun 15 17:36:25    Titel:

@Das allerdings auch ein SUV kommen
Warum nicht,Alfa hat auch schon Geländewagen,LKW+Transporter gebaut!
aber das wißt Ihr ja selber.
Gruß,Rainer


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
Tomboy
ist oft hier


Anmeldedatum: 23.10.2009
Beiträge: 936
Wohnort: München
Land:

BeitragVerfasst am: Fr 26 Jun 15 07:06:45    Titel:

Servus Rainer,

die haben auch gute Flugmotoren, E-Lokomotiven und Elektro-Herde gebaut Shocked und wer weiß was sonst noch Rolling Eyes

Gruß

Tom


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
discovolante
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 05.01.2012
Beiträge: 136
Wohnort: Milano
Land:

BeitragVerfasst am: Fr 26 Jun 15 11:45:48    Titel:

Im Netz oder in Mag s sieht alles, wirklich alles gut aus, man muss den in Natura sehen(Proportionen und verbaute Materialien)...was aber defintiv versprechend ist ..ist der Heckantrieb......ich persoehnlich kann es nicht ertragen den Motor in der Lenkung zu spueren und wuerde daher eher immer zum smart greifen als zb einen Diesel(Drehmoment) mit Frontantrieb.. etwas schade (aber wohl rechtlich sicherheitsbedingt) ist das an den hinteren Tueren keine versteckte Walter de Silva Tuermulde( a la 156) aufgegriffen worde und stattdessen ein (BMW Anwaelte laufen heiss) ein Hofmeister Knick seinen Weg gefunden hat...aber 510cv ist eine Ansage mag kommen was will ...schoenes WE


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
coda tronca
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Fr 26 Jun 15 12:39:26    Titel:

ich habe versucht dem hofmeister knick auf die wurzel zurück zu verfolgen, konnte aber nicht den urheber ausfindig machen

kann es sein das der hofmeister knick ein bertone, genau genommen ein giugiaro entwurf ist?

saluti
riccardo


Nach oben
Antworten mit Zitat
75 Romeo
ist oft hier


Anmeldedatum: 17.07.2006
Beiträge: 1228
Wohnort: RLP und NRW
Land:

BeitragVerfasst am: Fr 26 Jun 15 13:10:14    Titel:

coda tronca hat Folgendes geschrieben:
ich habe versucht dem hofmeister knick auf die wurzel zurück zu verfolgen, konnte aber nicht den urheber ausfindig machen

kann es sein das der hofmeister knick ein bertone, genau genommen ein giugiaro entwurf ist?

saluti
riccardo


Das geht auf das Coupe der "Neuen Klasse" von BMW zurück, Wikipedia weiß dazu: "Die von BMW Designer Wilhelm Hofmeister („Hofmeister-Knick") entworfene 2,0-Liter-Modellvariante (Typ 120)...." https://de.wikipedia.org/wiki/BMW_Neue_Klasse#CS


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
coda tronca
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Fr 26 Jun 15 13:35:41    Titel:

der 2300cs war vorher da, hatte ebenfalls diesen knick und wurde bei bertone entworfen

https://de.wikipedia.org/wiki/BMW_3200_CS

https://de.wikipedia.org/wiki/Hofmeister-Knick

vielleicht bediente sich herr hofmeister nur des desing elements des hr giugiaro/bertone dies wird nirgens beschrieben

saluti
riccardo


Nach oben
Antworten mit Zitat
75 Romeo
ist oft hier


Anmeldedatum: 17.07.2006
Beiträge: 1228
Wohnort: RLP und NRW
Land:

BeitragVerfasst am: Fr 03 Jul 15 10:02:17    Titel:

coda tronca hat Folgendes geschrieben:
der 2300cs war vorher da, hatte ebenfalls diesen knick und wurde bei bertone entworfen

https://de.wikipedia.org/wiki/BMW_3200_CS

https://de.wikipedia.org/wiki/Hofmeister-Knick

vielleicht bediente sich herr hofmeister nur des desing elements des hr giugiaro/bertone dies wird nirgens beschrieben

saluti
riccardo


Nein nicht ganz, sowohl die neue Klasse als auch der 3200 CS wurden 1961 zur IAA vorgestellt, d.h. parallel... Wikipedia sagt zur neuen Klasse:
"1961 wurde die Stufenhecklimousine BMW 1500 (BMW-interne Bezeichnung: Typ 115) auf der IAA vorgestellt und von Fachpresse und Publikum begeistert aufgenommen. Die Karosserie entstand im eigenen Haus unter Wilhelm Hofmeister, damals Leiter der Abteilung Karosserieentwicklung. Giovanni Michelotti – der am Kleid für den BMW 700 mitwirkte – übte nur eine beratende Funktion aus."
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/BMW_Neue_Klasse
und
zum 3200 CS wird geschrieben: "Der BMW 3200 CS (interner Typ 532), auch „Bertone“ genannt, ist ein Oberklasse-Automobil, das 1961 auf der IAA vorgestellt..."
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/BMW_3200_CS

Ich weiß also daher nicht wer da der Erste war und obs vom Hofmeister, vom Michelotti oder vom Bertone kam...

LG
Christian


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
onkel.flo
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 10.04.2012
Beiträge: 63
Wohnort: Wien
Land:

BeitragVerfasst am: Fr 03 Jul 15 10:36:03    Titel:

164 hatte diesen "Knick" auch schon.
Ich würde das jetzt nicht als essentielles Stilmittel bezeichnen...


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
coda tronca
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Fr 03 Jul 15 14:44:50    Titel:

onkel.flo hat Folgendes geschrieben:
164 hatte diesen "Knick" auch schon.
Ich würde das jetzt nicht als essentielles Stilmittel bezeichnen...


das würde ich auch sagen

viele autos sprechen die gleiche formensprache ich persönlcih würde diesen knick bei vielen autos sehen, so auch bei der alfetta

aber wie wir alle schon mit bekommen haben ist es bei deutschen automobil-herstellern üblich die dinge übergebühr zu bewerben die andere schon lange haben....

saluti
riccardo


Nach oben
Antworten mit Zitat
75 Romeo
ist oft hier


Anmeldedatum: 17.07.2006
Beiträge: 1228
Wohnort: RLP und NRW
Land:

BeitragVerfasst am: Mi 08 Jul 15 11:29:20    Titel:

coda tronca hat Folgendes geschrieben:

aber wie wir alle schon mit bekommen haben ist es bei deutschen automobil-herstellern üblich die dinge übergebühr zu bewerben die andere schon lange haben....

saluti
riccardo


Wie wahr, wie wahr... so hat BMW sein VANOS so irre vermarktet, das dabei völlig vergessen wurde, das FIAT das in den spätern 60ern mal erfunden hatte und ein Alfa das erste Serienauto war, das so etwas hatte:
"Der für den amerikanischen Markt produzierte Alfa Spider 1750 cc (Modell 1980) hatte als erster PKW eine rein mechanische variable Ventilsteuerung (US-Patent 4,231,330), diese wurde damals notwendig, um die scharfen amerikanischen Abgasregelungen einzuhalten. Somit wurde zum ersten Mal eine Phasenverstellung für die Einlassventile möglich. Im Jahr 1983 führte Alfa Romeo als erster eine elektronisch gesteuerte variable Ventilsteuerung für den europäischen Markt in Serie ein (in einem Zweiliter-Vierzylindermotor)." Quelle: Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Nockenwellenverstellung


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
matt
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Mi 08 Jul 15 18:37:58    Titel:

hast dich im .net totgelaufen ?


Nach oben
Antworten mit Zitat
75 Romeo
ist oft hier


Anmeldedatum: 17.07.2006
Beiträge: 1228
Wohnort: RLP und NRW
Land:

BeitragVerfasst am: Do 09 Jul 15 09:33:46    Titel:

matt hat Folgendes geschrieben:
hast dich im .net totgelaufen ?


Äh, was meinst Du?


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
Jackson
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Mo 03 Apr 17 10:25:16    Titel:

Ich habe mich eigentlich noch nicht so sehr für den Giulia interessiert, aber nach euren Beiträgen hier, war ich richtig neugierig und musste einfach mal im Netz nachschauen und bin dabei auf diesen Testbericht gestoßen, nicht schlecht der Wagen. Schon sehr beeindruckend die Leistung.
[/url]


Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht -> Rund um Alfa Romeo Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Datenschutzerklärung Impressum



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

 

Ricambi Classico Wesemann

F&T Wesemann Online-Shop für Hardware, Software und Zubehör

F&T Wesemann Ihr kompetenter Computerfachhandel

n-arts selbstgenähte Taschen, Kamerabänder, Cliptaschen, Kosmetiktaschen, Schlüsselanhänger und vieles mehr