'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht 'Das Alfa Romeo Transaxle Forum'
Modelle der Baureihe 116/162 (Alfetta, Giulietta, GT/GTV, 75, 90, SZ/RZ)
 
'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht
Login Registrieren FAQ Mitgliederliste Suchen 'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht

Tatort "Schwarzes Wochenende" von 1986
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht -> Multimedia
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ing. Milano
ist oft hier


Anmeldedatum: 23.09.2008
Beiträge: 1081
Wohnort: bei Hamburg
Land:

BeitragVerfasst am: Mo 07 Jan 13 08:22:39    Titel: Tatort "Schwarzes Wochenende" von 1986

In jenem Tatort ist unser Schimanski doch glatt mit einer dunkelblauen Giulietta der letzten Serie unterwegs. Es deutet viel auf eine 2.0 hin (Scheinwerferreinigungsanlage, Nebelscheinwerfer, Holzimitat-Lenkrad, Zierleisten) obwohl gelbe Blinker (!) montiert sind.

Scheinbar war er mit der Marke nicht zufrieden, hinterher fuhr er ja wieder Ford oder französiche Modelle. Evil or Very Mad


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Antworten mit Zitat
matt
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Mo 07 Jan 13 11:05:25    Titel:

http://www.youtube.com/watch?v=5DKE-ruLltc


Nach oben
Antworten mit Zitat
75 Romeo
ist oft hier


Anmeldedatum: 17.07.2006
Beiträge: 1228
Wohnort: RLP und NRW
Land:

BeitragVerfasst am: Di 08 Jan 13 19:04:42    Titel: Re: Tatort "Schwarzes Wochenende" von 1986

Ing. Milano hat Folgendes geschrieben:
Scheinbar war er mit der Marke nicht zufrieden, hinterher fuhr er ja wieder Ford oder französiche Modelle. Evil or Very Mad


Ob und wer welches Auo in welchem Streifen fährt, das hat wenig mit der Zufriedenheit des jeweiligen Hauptdarstellers mit den Fahreigenschaften zu tun, als mit den Zuwendungen des Productplacements an den Produzenten... Andere haben halt Angebote gemacht die man nicht ablehnen konnte... Wink

Ciao
Christian


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
Ing. Milano
ist oft hier


Anmeldedatum: 23.09.2008
Beiträge: 1081
Wohnort: bei Hamburg
Land:

BeitragVerfasst am: Di 08 Jan 13 22:01:10    Titel: Re: Tatort "Schwarzes Wochenende" von 1986

75 Romeo hat Folgendes geschrieben:
das hat wenig mit der Zufriedenheit des jeweiligen Hauptdarstellers mit den Fahreigenschaften zu tun, als mit den Zuwendungen des Productplacements an den Produzenten... Andere haben halt Angebote gemacht die man nicht ablehnen konnte...
Im Prinzip schon klar, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es mit Productplacement zu tun hat, wenn der Schimmi in den 90ern und ich glaube auch noch danach mit einem CX rumgurkt (sorry Age !) Rolling Eyes


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Antworten mit Zitat
Age
ist oft hier


Anmeldedatum: 27.07.2006
Beiträge: 625
Wohnort: 793..
Land:

BeitragVerfasst am: Di 08 Jan 13 22:56:32    Titel: Re: Tatort "Schwarzes Wochenende" von 1986

Ing. Milano hat Folgendes geschrieben:
75 Romeo hat Folgendes geschrieben:
das hat wenig mit der Zufriedenheit des jeweiligen Hauptdarstellers mit den Fahreigenschaften zu tun, als mit den Zuwendungen des Productplacements an den Produzenten... Andere haben halt Angebote gemacht die man nicht ablehnen konnte...
Im Prinzip schon klar, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es mit Productplacement zu tun hat, wenn der Schimmi in den 90ern und ich glaube auch noch danach mit einem CX rumgurkt (sorry Age !) Rolling Eyes


Mr. Green


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
75 Romeo
ist oft hier


Anmeldedatum: 17.07.2006
Beiträge: 1228
Wohnort: RLP und NRW
Land:

BeitragVerfasst am: Mi 09 Jan 13 10:41:41    Titel: Re: Tatort "Schwarzes Wochenende" von 1986

Ing. Milano hat Folgendes geschrieben:
Im Prinzip schon klar, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es mit Productplacement zu tun hat, wenn der Schimmi in den 90ern und ich glaube auch noch danach mit einem CX rumgurkt (sorry Age !) Rolling Eyes

Also auch sorry, falls hier jemand CX-Liebhaber ist, aber um mit so einem Ding den Gangsterjäger zu spielen, da muss ja zwangsläufig Schmerzensgeld fließen... sportlich agile Verfolgungsjagden mit Omas Dreiersofa, das schreit nach Subvention...

Ciao
Christian


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
Gunter Schmitz
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Mi 09 Jan 13 11:10:41    Titel: Re: Tatort "Schwarzes Wochenende" von 1986

@Christian

Bist Du schon mal selbst einen CX gefahren?


Nach oben
Antworten mit Zitat
75 Romeo
ist oft hier


Anmeldedatum: 17.07.2006
Beiträge: 1228
Wohnort: RLP und NRW
Land:

BeitragVerfasst am: Mi 09 Jan 13 11:17:47    Titel: Re: Tatort "Schwarzes Wochenende" von 1986

Gunter Schmitz hat Folgendes geschrieben:
Also auch sorry, falls hier jemand CX-Liebhaber ist, aber um mit so einem Ding den Gangsterjäger zu spielen, da muss ja zwangsläufig Schmerzensgeld fließen... sportlich agile Verfolgungsjagden mit Omas Dreiersofa, das schreit nach Subvention...

Bist Du schon mal selbst einen CX gefahren?


Ja, sogar einen damals recht neuen in den 1980ern, ich glaube es war ein 2,5l und ich war nicht amused! Das ging beim Gestühl los (grauenhafte Sitzposition und Sitze die nur weich, sonst nix waren), und hörte beim Fahrwerk auf... Dampf im Sinne von Vortrieb hatte die Kiste fraglos, aber ich hatte stets das Gefühl Dampferkapitän bei Wind 9 zu sein...

Ciao
Christian


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
Ing. Milano
ist oft hier


Anmeldedatum: 23.09.2008
Beiträge: 1081
Wohnort: bei Hamburg
Land:

BeitragVerfasst am: Mi 09 Jan 13 21:14:41    Titel: Re: Tatort "Schwarzes Wochenende" von 1986

75 Romeo hat Folgendes geschrieben:
aber um mit so einem Ding den Gangsterjäger zu spielen, da muss ja zwangsläufig Schmerzensgeld fließen... sportlich agile Verfolgungsjagden mit Omas Dreiersofa, das schreit nach Subvention.
Ich bin zwar nie CX gefahren, aber ich meine mich zu erinern, dass das ein GTI II war, mit dem der Schimi da unterwegs war. Der sollte doch vom Fahrwerk auch einiges bringen, oder?

Age, sag` Du doch auch mal etwas dazu. Laughing


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Antworten mit Zitat
75 Romeo
ist oft hier


Anmeldedatum: 17.07.2006
Beiträge: 1228
Wohnort: RLP und NRW
Land:

BeitragVerfasst am: Fr 11 Jan 13 18:42:22    Titel: Re: Tatort "Schwarzes Wochenende" von 1986

Ing. Milano hat Folgendes geschrieben:
Age, sag` Du doch auch mal etwas dazu. Laughing

Age sagt evtl. später was, ich habe hier diesen Motorklassik Artikel zu bieten:http://www.motor-klassik.de/fahrberichte/citroen-cx-25-schimanskis-einsatzwagen-1102868.html

Daraus das folgende Zitat:
"Mit 160 PS-Turbomotor rast Schimanski zu Hilfe

Im Maschinenraum des CX 25 GTI Turbo 2 Kat bilden das Reserverad und der 2,5-Liter-Turbo-Ottomotor eine Wohngemeinschaft. Die geht das Rad in der Version Turbo 2 übrigens auch mit einem 120-PS-Zweieinhalbliter-Turbodiesel ein. Aber fürs Vorglühen hätte Schimanski sicher nie den Nerv. Und 160 PS dürfen es für Schimi schon sein. Der aufgeladene Benziner presst die Limousine ohne Turboloch druckvoll voran. Wer wie Schimanski fährt - also wild beschleunigt und abrupt bremst -, braucht einen starken Magen. Obwohl der GTI in seiner stärksten Version straff federt und kurze Stöße durchwinkt, wogt er schiffig auf und ab."


Das deckt sich doch sehr mit meinem Eindruck... Dampferkapitän eben....

Ciao
Christian


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
Ing. Milano
ist oft hier


Anmeldedatum: 23.09.2008
Beiträge: 1081
Wohnort: bei Hamburg
Land:

BeitragVerfasst am: Sa 12 Jan 13 00:26:03    Titel: Re: Tatort "Schwarzes Wochenende" von 1986

75 Romeo hat Folgendes geschrieben:
Das deckt sich doch sehr mit meinem Eindruck... Dampferkapitän eben....
Kapitän, nimm mich mit auf die Reise.... Wink


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Antworten mit Zitat
Age
ist oft hier


Anmeldedatum: 27.07.2006
Beiträge: 625
Wohnort: 793..
Land:

BeitragVerfasst am: Mo 14 Jan 13 14:18:57    Titel: Re: Tatort "Schwarzes Wochenende" von 1986

75 Romeo hat Folgendes geschrieben:
Ing. Milano hat Folgendes geschrieben:
Age, sag` Du doch auch mal etwas dazu. Laughing

Age sagt evtl. später was[...]


Macht er... Wink

75 Romeo hat Folgendes geschrieben:
ich habe hier diesen Motorklassik Artikel zu bieten:http://www.motor-klassik.de/fahrberichte/citroen-cx-25-schimanskis-einsatzwagen-1102868.html

Daraus das folgende Zitat:
"Mit 160 PS-Turbomotor rast Schimanski zu Hilfe

Im Maschinenraum des CX 25 GTI Turbo 2 Kat bilden das Reserverad und der 2,5-Liter-Turbo-Ottomotor eine Wohngemeinschaft. Die geht das Rad in der Version Turbo 2 übrigens auch mit einem 120-PS-Zweieinhalbliter-Turbodiesel ein. Aber fürs Vorglühen hätte Schimanski sicher nie den Nerv. Und 160 PS dürfen es für Schimi schon sein. Der aufgeladene Benziner presst die Limousine ohne Turboloch druckvoll voran. Wer wie Schimanski fährt - also wild beschleunigt und abrupt bremst -, braucht einen starken Magen. Obwohl der GTI in seiner stärksten Version straff federt und kurze Stöße durchwinkt, wogt er schiffig auf und ab."


Da ist schon was dran... obwohl zum Facelift (sog. Serie 2 ab '85) das Feder-Dämpfer System etwas härter abgestimmt wurde und der Turbo GTI nochmal etwas härter in der Zugstufe ist.
Auf der Autobahn, kurvenarmen Landstraßen oder zum Ziehen eines Anhängers gibt es in meinen Augen kaum etwas besseres!

75 Romeo hat Folgendes geschrieben:
Das deckt sich doch sehr mit meinem Eindruck... Dampferkapitän eben....


Naja, mit knapp 900 kg Gewicht auf der Vorderachse hat der CX auf nem Handlingkurs eben eher nichts zu suchen Smile
Obwohl auch das erstaunlich gut funktioniert!


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
Oliviero
Site Admin


Anmeldedatum: 19.11.2004
Beiträge: 4272
Wohnort: Niederösterreich
Land:

BeitragVerfasst am: Mo 14 Jan 13 16:14:33    Titel:

Ich bin 1986 die österr. Rallyestaatsmeisterschaft gefahren (auf einer Giulia), da war auch ein CX dabei!

So in etwa:
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen

Ciaoliviero[/url]


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Antworten mit Zitat
azzurro75
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Mo 14 Jan 13 16:18:37    Titel:

Was hatte den die Rally-Versio für ein Fahrwerk? Ihr seid ja nicht auf Dakar ähnlichem Terrain gefahren...


Nach oben
Antworten mit Zitat
Oliviero
Site Admin


Anmeldedatum: 19.11.2004
Beiträge: 4272
Wohnort: Niederösterreich
Land:

BeitragVerfasst am: Di 15 Jan 13 10:16:47    Titel:

azzurro75 hat Folgendes geschrieben:
Was hatte den die Rally-Versio für ein Fahrwerk? Ihr seid ja nicht auf Dakar ähnlichem Terrain gefahren...
Das war 1986 und ein fremdes Auto, ich bin ja Giulia gefahren...woher soll ich das wissen??? Neutral

Ciaoliviero


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht -> Multimedia Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Datenschutzerklärung Impressum



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

 

Ricambi Classico Wesemann

F&T Wesemann Online-Shop für Hardware, Software und Zubehör

F&T Wesemann Ihr kompetenter Computerfachhandel

n-arts selbstgenähte Taschen, Kamerabänder, Cliptaschen, Kosmetiktaschen, Schlüsselanhänger und vieles mehr