'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht 'Das Alfa Romeo Transaxle Forum'
Modelle der Baureihe 116/162 (Alfetta, Giulietta, GT/GTV, 75, 90, SZ/RZ)
 
'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht
Login Registrieren FAQ Mitgliederliste Suchen 'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht

Transentour 2,7 - SO WARS

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht -> Treffen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Oliviero
Site Admin


Anmeldedatum: 19.11.2004
Beiträge: 4272
Wohnort: Niederösterreich
Land:

BeitragVerfasst am: Mo 11 Jun 07 21:49:57    Titel: Transentour 2,7 - SO WARS

Hier anbei eine Kurzbeschreibung der heurigen Transentour (das Wort „heurig“ impliziert ja die jährliche Wiederkehr Exclamation ). Dankenswerter Weise hatten Werner und Andreas die Planung der Tour übernommen. Es war alles straff durchorganisiert - fast preußisch wäre man verleitet zu sagen Razz - damit brachte man sogar uns unter Kontrolle Wink

Die Anreise zur Transentour 2,7 wurde individuell gestaltet. Es traf sich die erste Gruppe bei Werner (Andreas und Oliver) und zusammen besuchten wir in Maxlrain die dortige Etappe der Bavarian Historic (www.bavaria-historic.de). Diese ist allerdings eingeteilt in die so genannten Stromautos sleepy2 (flüsternde 280 SL mit Windschott) und die Hardcorepartie tongue10 mit entsprechender akustischer Untermalung (Hundsknochen-Escorts, 911er, Lancias und die üblichen Triebtäter). Man konnte sich zum Start stellen, erhielt kurze Infos zum jeweiligen Starter und dann ging’s los, halt flüsternd oder brüllend, je nachdem.

Besser aber war der riesige Parkplatz, da standen hunderte entsprechende Old- und Youngtimer. BMWs der 02er Reihe in Rudeln….aber auch viele Alfas (Montreals, Spiders, Berlina, GTV etc). Beeindruckend auch die Anfahrt: unfassbare Mengen von 50/60/70/80er Jahre Autos kamen einem in mir ungewohnten Unmengen entgegen. Egal ob altes Amischiff, 500er Fiat oder Citroen DS: Es gab nichts, was es nicht gab! Eine vierstellige Anzahl von Autos!!! Shocked Man wanderte bei bestem Wetter Stunden über den Parkplatz und schaute und schaute und schaute. Und traf irgendwelche Leute, die man irgendwie kannte...das Alfadorf ist ja global...Zwischendurch ein Eis, weil so heiß. Schließlich mussten wir aber diesen Hort des Alteisens verlassen, weil das abendliche Zusammenkommen anstand:

Donnerstag 07.06.
Treffen abends im "Gut Kronberg“ Murnau am Staffelsee ca 60km südlich von München. Dort trafen wir uns alle und trudelten je nach Verkehr der Herfahrt an.

Zum Transen-Canonball traten an:

Conni: Conni und Nadine (75 America grau)
alfa75ben: Ben und Nadine (156 V6)
wellenkonsument: Bernhard (75 America schwarz)
banimal: Benno (75 TS edizione inverno rot)
team.richter: Frank und Karin (Spider 2000 105)
carabo: Stefan und Matthias (75 TS Limited schwarz)
werner: Werner und Bibo (75 Turbo grau)
alfa75turbo: Andreas und Melanie (75 Turbo rot)
Oliviero: Oliver (Alfetta TS)

Die kollektive Dienstkleidung in Form von speziell gefertigten Leiberln (mit Alfalogo vorne und dem alfa-transengenormten Schriftzug TRANSAXLE TOUR 2,7 QV) wurde ausgegeben, dazu gab es entsprechende Aufkleber fürs Auto. tshirt

Den Preis der weitesten Herfahrt hätte es für Ben gegeben, so es einen gegeben hätte. Auch Conni (laut eigener Aussage: Von Hannover ist ja der A... der Welt schon recht gut zu sehen (frei nach H.Schmidt), Benno, Frank und Bernhard hatten es nicht so ums Eck – da traute ich mir meine 3 Stunden Anreise nach München gar nimmer erwähnen. Andreas, Stefan und Werner wohnen quasi mitten im Geschehen.

So beschnupperte man sich optisch mal kurz (nur Werner, Oliver und Andreas hatten sich vorher schon gesehen). Man kennt einander zwar seit Jahren, aber zum ersten Mal Gesicht und Stimme zu den jeweiligen Tippfingern kennen zu lernen ist immer wieder witzig. Egal wie man sich den anderen vorstellt, der schaut immer anders aus…

So aßen und tranken wir gemeinsam und der Abend wurde nicht langweilig. Er dauerte auch bis 03:00… sleepy1

1. Etappe - Freitag 08.06.
Amerang - Kössen (Kaisergebirge) - deutsche Alpenstraße (in Teilen) / Reith im Winkl - Rossfeld - Hallein - Ebenau

Unterwegs waren wir auf Teilen auf der deutschen Alpenstraße und meist auf wenig befahrenen Landstraßen im Chiemgau. Die Streckenkilometer waren nicht so wahnsinnig viel, gegen 200 km/Tag. Allerdings eben kurvige Landsträßlein! Da die Kolonnenfahrt aufs Tempo geht (man muß immer mal warten und wieder zusammenkommen, bedingt durch Ampeln und unterschiedlich erfolgreiche Überholmanöver) ist es durchaus flott, denn der erste gibt ein bissl Gas – bedeutet für den letzten Fahren am Limit…

wellenkonsument hat Folgendes geschrieben:
250 km täglich? Wow! fahren wir im Pensionata-Modus?
Ich glaube, es war zufrieden stellend…

Spruch des Tages: „das andere Rechts“ (für Leute, die immer rechts und links verwechseln). Wir haben uns zerbogen - aber ist situativ gewesen und schlecht nachvollziehbar...

Am Vormittag besuchten wir das EFA Museum Amerang. Es ist ein sehr großzügiges neu erbautes Museum, welches (vor allem deutsche) Perlen beinhaltet. Hier waren dutzende Fahrzeuge der Vorkriegszeit zu bestaunen, auch fanden sich extreme Raritäten wie Mercedes C111, Audi Sport Quattro, BMW M1, eine Porsche-Rennwagensammlung, einen komplett aufgeschnittenen Porsche 911 (WOW)(lohnt sich!) (www.efa-automuseum.de)

Die typisch bairische Brotzeit vollzogen wir in einem jahrhundertealten historischen bayrischen Gasthof, dem Wirth von Amerang. Nicht nur das Ambiente war toll, auch über das Essen hat sich keiner beschwert…

Ab mittags ging es dann auf die Piste durchs Chiemgau in Richtung Berge und "Kaisergebirge" - da warten schon die ersten netten Kurvenkombinationen im Watzmanngebiet (ja, der Berg vom Ambros’schen Rustikal)
Einkehr mittags im Sachranger Gasthof "Zellerwand". Wie man vielleicht schon merkt, verhungert ist niemand während der Transentour. Dann ging es weiter Richtung Berchtesgaden und über die mautpflichtige Rossfeldstraße. Hier half uns zwar Stefan mit Rabatten bei der Maut aus, aber:
Carabo hat Folgendes geschrieben:
werner hat Folgendes geschrieben:
Kannst Du bei Deinen guten Beziehungen auch gleich gutes Wetter mitreservieren??? Wink
Da muß ich dir leider sagen, daß ich mit dem Wetter meistens Pech habe, wenn ich am Roßfeld bin. Aber das wird schon werden! thumright
Nun ja.... es schüttete wie aus Schaffeln in Strömen bei der Hinauffahrt. Stefan war also offenbar Schuld an der Wettermisere… Oben schlossen sich immerhin die Himmelsschleusen und wir konnten zumindest nett fotografieren und posen

Die zweite Übernachtung ist dann im Umland von Salzburg. Diese vollzogen wir in "Schroffengut" in Ebenau. An das dauernde Essen bereit gewöhnt, schlugen wir hier auch zu. Abends bekamen wir noch Besuch von ARGiulia, der es auch nicht so weit hatte. Hier galt es auch einen 10seitigen Fragebogen über Transaxles im allgemeinen und speziellen zu lösen (welches Alfaherz gehört zu welcher Transe etc, auch allgemeine Fragen für die Damen waren inkludiert) read2

Bettruhe begann gegen 02:30. Hungrig und durstig war da keiner mehr. sleepy3


2. Etappe - Samstag 09.06.
Ebenau - Salzkammergut - Enns

In der Früh bekamen wir vom oberösterreichischen Alfaclub eine Mit-Eskorte und fuhren gemeinsam gegen Österreich. Interessant immer einzelnes Verfahren nach Abriß der Kolonne. Besonders nett wenn sich als einziger ein als Gast mitfahrender Ortskundiger verfranst Twisted Evil .

Abfahrt in Ebenau beim Schroffengut um ca. 9:00 über Fuschl am See dann die ganzen Seen im Salzkammergut und Oberösterreich entlang sprich:
Wolfgangssee , Mondsee und Attersee . Dieses war eine traumhaft schöne Route, welche sich allerdings auch die Radfahrer nicht entgehen ließen. besonders im Spider muß das toll gewesen sein!

Spruch des Tages: „da brauchst statt dem Pollenfilter einen Ölfilter“ (nun ja, unter wirklicher Anstrengung kam schon das eine oder andere Wölkchen aus dem Auspuff, ein Ölabscheider mit integrierter Rückführung durch die Schweller zwecks dabei erfolgender Hohlraumkonservierung wurde durchgedacht). Nur das Auto mit den meisten Kilometern am Tacho (Bennos 75 Winter-TS!!!) rauchte überhaupt nicht. Unsere nahe liegende Vermutung, dass dann wohl auch kein Öl im Motor sei, wurde widerlegt…

alfa75turbo hat Folgendes geschrieben:
Neben der Straße haben wir einen Wanderweg gefunden der zu einem Wirtshaus führt. -> ist leider ca.30 min zu fuß. das machen wir uns noch aus ob die 25+ Herren das schaffen.
Ja, der ging irgendwie unter zum Glück Very Happy

Dankenswerter Weise gab es einen extralangen Tunnel. Da so ziemlich ausnahmslos alle Transenfahren tief im Herzen auch kleine Buben sind – unabgesprochen wurde der Tunnel akustisch in seiner Bausubstanz gefährdet: da kein Verkehr war und alles hell und einsichtig, ging es runter bis in den ersten Gang, rauf am Begrenzer in den Dritten, retour in den ersten, Begrenzer etc. Herrlich....

Nach dem Attersee ging es dann über Schwanenstadt und Kremsmünster nach Enns, wo an diesem Tag die 3. Cavalli Sportivi stattfand. Gegen 13:00 trafen wir dort ein. Enns ist die älteste Stadt Österreichs und verfügt über eine vollständig erhaltene Innenstadt mit wahrlichem Ensemblecharakter – eine extrem malerische Bühne für das dortige Italotreffen. Wir durften auch geschlossen auf den Marktplatz einfahren. Es war eine Orientierungsfahrt, eine Tuningprämierung und eine Tombola, was wir noch erlebten. Auch ist hier ein hoher Stadtturm, unter dem die Autos parkten, das ergab nie gesehene Perspektiven unserer Transen…allerdings mussten diese Fotos mittels des liftlosen Aufstieges erkämpft werden. tard
Für unsere besseren Hälften gab es Trostweise auch mal was anderes zu schauen , auch weil die Geschäfte am Stadtplatz extra länger offen hatten

Dort genau im Zentrum war auch unsere letzte Übernachtung. Diese fand in der Pension Rittberger aus dem Jahre 1451 statt (www.karlwall.at ). Allerdings gab es da keine Küche, so wichen wir essenstechnisch aus und beschlossen den Abend dann in dem Lokal in Schloss um 05:00 früh (ächz) . Da war es schon lange hell… sleepy2

Das Hinlegen hatte sich nicht wirklich ausgezahlt gehabt….am nächsten Tag ging es dann über das Mühlviertel (sehrsehrsehr kurvig ) wieder zurück zur deutschen Grenze. Hier wurden wir sehr nett vom oö Alfaclub mit Sekt begrüßt und begingen dann gemeinsam das letzte Essen in einem urigen Berggasthof mit herzhaftem Essen (wie gesagt, man kann öfter Essen als man glaubt). Danach rührselige Trennung und die deutschen Transen fuhren gemeinsam gen Norden, während sich eine einsame Alfetta gen Osten durchschlug.

Zusammenfassend ist zu sagen:

Es gab nicht das kleinste technische Problem (ein dampfender Wasserschlauch fällt nicht unter kleines Problem). Alle Autos funktionierten perfekt. Nicht dass man das erwähnen müsste, sage ich nur der Ordnung halber Twisted Evil (obwohl natürlich 50% der Autos erst am letzten Tag fertig wurden)

Die Gruppe harmonierte ausgezeichnet, es gab keine Außenseiter oder penetrante Selbstdarsteller. Auch die Autos vertrugen sich untereinander Cool

Essensmäßig war es keine Diattour. Getränkemäßig war es keine Abstinenzlertour.

Keiner hatte eine Scheu, die Autos wirklich bestimmungsgemäß zu verwenden, da wurde teilweise geheizt, dass es nur so rauchte (auch gummimäßig) blob8

Geschlossen wurden die Dienstkleidung getragen tagelang, ohne dass es olfaktorisch ein Problem gewesen wäre, das Wetter war sauheiß (oder es goß kurzzeitig, dass die 2te Stufe des Scheibenwischers überfordert war) toothy2

Nie gab es außerplanmäßige Tank- oder Pinkelstopps. Sehr disziplinierte Teilnehmer!

Die Damen ertrugen alles am Beifahrersitz, was ihnen zugemutet wurde ohne offiziell darüber zu klagen. Gut, was in den Autos gesprochen wurde während der Fahrt hörte ja keiner… pain10

Von den beiden Veranstalterteams wurden dankenswerterweise entsprechende detaillierte Fahrtunterlagen in Orientierungsfahrtart und Landkartenkopien bereitgestellt

Semmelknödel“ wurde quasi zum Kriegsruf bei den Fotoshootings

Die Transentour 2,8 nächstes Jahr wurde an Ort & Stelle fixiert. Restplätze sind momentan noch frei.

Die Spannung, was wohl im Transenforum so geschrieben wurde ohne uns... Wink

Der Kurvenanblick, wenn sich die Karosserie verzweifelt krampfhaft an ihren Achsen festklammert und sich die Transen vorne und hinten verdreht Hineinwerfen ins Vergnügen!


Hier nochmals der Dank an Werner & Bibo sowie Andreas & Melanie, die in wirklich aufwendiger Art alles perfekt organisiert und vorbereitet hatten und dazu natürlich davor alles einmal abgefahren sein mussten und alle Wirten möglicherweise auch probiert hatten mussten.
cheers headbang thumbup


also für Euch die wav

Ciaoliviero





teilnehmer1.JPG
 Beschreibung:
Die ganze Bande....
 Dateigröße:  621.16 KB
 Angeschaut:  1290 mal

teilnehmer1.JPG



teilnehmer3.JPG
 Beschreibung:
Ein schöner Rücken kann auch entzücken!
 Dateigröße:  115.49 KB
 Angeschaut:  1125 mal

teilnehmer3.JPG



alfas_alle2.JPG
 Beschreibung:
welch Panorama!
 Dateigröße:  79.79 KB
 Angeschaut:  1197 mal

alfas_alle2.JPG



alfas_alle7.JPG
 Beschreibung:
so wars!
 Dateigröße:  74.29 KB
 Angeschaut:  1101 mal

alfas_alle7.JPG



alfas_fahrt1.JPG
 Beschreibung:
Segen von oben...
 Dateigröße:  76.93 KB
 Angeschaut:  1025 mal

alfas_fahrt1.JPG



enns_turm4.JPG
 Beschreibung:
Vogelperspektive - was da wohl im Kofferraum war?
 Dateigröße:  90.03 KB
 Angeschaut:  1053 mal

enns_turm4.JPG



enns_turm3.JPG
 Beschreibung:
Führungsfahrzeug mit Fahne!
 Dateigröße:  620.11 KB
 Angeschaut:  1049 mal

enns_turm3.JPG



enns4.JPG
 Beschreibung:
loud'n lousy...
 Dateigröße:  120.17 KB
 Angeschaut:  1028 mal

enns4.JPG


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Antworten mit Zitat
wellenkonsument
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Di 12 Jun 07 01:56:25    Titel:

Dem ist nichts hinzu zu fügen. Very Happy


Nach oben
Antworten mit Zitat
Carabo
täglich dabei


Anmeldedatum: 07.02.2007
Beiträge: 3774
Wohnort: Freilassing
Land:

BeitragVerfasst am: Di 12 Jun 07 07:23:49    Titel:

Ja, genau so hat es sich zugetragen!
Danke an Oli für den Bericht!

Schöne Grüße

Stefan


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
Milano
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Di 12 Jun 07 20:52:29    Titel:

Hallo, willkommen zurück. Könntet ihr mal schreiben, wer wer auf dem Gruppenfoto ist?

Gruß Milano


Nach oben
Antworten mit Zitat
alfa75turbo
ist oft hier


Anmeldedatum: 26.10.2005
Beiträge: 1953
Wohnort: Spaching
Land:

BeitragVerfasst am: Di 12 Jun 07 21:27:11    Titel:

das möchtet ihr wohl gerne wissen was Very Happy


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Antworten mit Zitat
Matthias
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Di 12 Jun 07 21:32:19    Titel:

Da gibt es nix hinzuzufügen. Super Sache! Very Happy Very Happy Very Happy

Toller Bericht

Gruß Matthias


Nach oben
Antworten mit Zitat
Oliviero
Site Admin


Anmeldedatum: 19.11.2004
Beiträge: 4272
Wohnort: Niederösterreich
Land:

BeitragVerfasst am: Di 12 Jun 07 22:34:16    Titel:

Milano hat Folgendes geschrieben:
Hallo, willkommen zurück. Könntet ihr mal schreiben, wer wer auf dem Gruppenfoto ist?
Klaro Mr. Green :


Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen

Ciaoliviero


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Antworten mit Zitat
alfa75turbo
ist oft hier


Anmeldedatum: 26.10.2005
Beiträge: 1953
Wohnort: Spaching
Land:

BeitragVerfasst am: Fr 15 Jun 07 13:30:54    Titel:

Hier noch ein foto aller transaxleteilnehmer aus einer ganz besonderen perspektive.

PS.: einer hat immer die motorhaube offen !!!





DSC_0942.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  97.34 KB
 Angeschaut:  1000 mal

DSC_0942.JPG


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Antworten mit Zitat
Oliviero
Site Admin


Anmeldedatum: 19.11.2004
Beiträge: 4272
Wohnort: Niederösterreich
Land:

BeitragVerfasst am: Fr 15 Jun 07 14:54:33    Titel:

alfa75turbo hat Folgendes geschrieben:
PS.: einer hat immer die motorhaube offen !!!
Ja, aber auf besonderen Wunsches des Publikums wegen des Umbaues! Ich wußte gar nciht, wer aller weiß daß ich umgebaut hatte - dabei habe ich das eigentlich nur hier geschrieben..

Also:
Kein Defekt oder Wartungsstau!

(man muß sich ja schon richtig rechtfertigen, wenn irgendwas offen ist... Wink )

Ciaoliviero


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Antworten mit Zitat
alfa75ben
Site Admin


Anmeldedatum: 02.08.2004
Beiträge: 2090
Wohnort: Egestorf
Land:

BeitragVerfasst am: Fr 15 Jun 07 17:03:52    Titel:

so, bilder können im album unter treffen->transaxletour2.7 gepostet werden

die bilder im album sollen nur eine auswahl der besten sein


zum bilder tauschen gibt es die ftp zugangsdaten noch per mail

gruß
ben


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Antworten mit Zitat
alfa75turbo
ist oft hier


Anmeldedatum: 26.10.2005
Beiträge: 1953
Wohnort: Spaching
Land:

BeitragVerfasst am: Fr 15 Jun 07 19:36:56    Titel:

Da hab ich von enns richtig gute, da der vater der mir angetrauten ja fotograf ist und ich den in weiser voraussicht gezwungen habe zu fotografieren.

die werde ich dann uploaden obwohl die richtig gross sind.

gruss andreas


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Antworten mit Zitat
alfa75ben
Site Admin


Anmeldedatum: 02.08.2004
Beiträge: 2090
Wohnort: Egestorf
Land:

BeitragVerfasst am: Fr 15 Jun 07 19:39:51    Titel:

alfa75turbo hat Folgendes geschrieben:
Da hab ich von enns richtig gute, da der vater der mir angetrauten ja fotograf ist und ich den in weiser voraussicht gezwungen habe zu fotografieren.

die werde ich dann uploaden obwohl die richtig gross sind.

gruss andreas


mach das dann per ftp. ich verkleinere die auf dem server.
ansonsten müsstest du jedes bild einzeln bearbeiten...

gruß
ben


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Antworten mit Zitat
alfa75turbo
ist oft hier


Anmeldedatum: 26.10.2005
Beiträge: 1953
Wohnort: Spaching
Land:

BeitragVerfasst am: Mo 15 Jun 09 21:12:10    Titel:

Diesen Thread muss ich dann auch noch mal in den Vordergrund holen Very Happy Very Happy





teilnehmer1.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  621.16 KB
 Angeschaut:  913 mal

teilnehmer1.JPG


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht -> Treffen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Datenschutzerklärung Impressum



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

 

Ricambi Classico Wesemann

F&T Wesemann Online-Shop für Hardware, Software und Zubehör

F&T Wesemann Ihr kompetenter Computerfachhandel

n-arts selbstgenähte Taschen, Kamerabänder, Cliptaschen, Kosmetiktaschen, Schlüsselanhänger und vieles mehr