'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht 'Das Alfa Romeo Transaxle Forum'
Modelle der Baureihe 116/162 (Alfetta, Giulietta, GT/GTV, 75, 90, SZ/RZ)
 
'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht
Login Registrieren FAQ Mitgliederliste Suchen 'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht

Gebläsemotor springt nicht an 75 V6

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht -> Allgemeine Technik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
alfaromeo75qv
liest nur mit


Anmeldedatum: 12.01.2020
Beiträge: 9
Wohnort: Mannheim
Land:

BeitragVerfasst am: So 12 Jan 20 17:41:34    Titel: Gebläsemotor springt nicht an 75 V6

Hallo zusammen,

an meinem 75er sind noch einige Restarbeiten zu erledigen bevor ich ihn diesen Sommer genießen kann, wie zum Beispiel das Gebläse.

Es springt nicht an, egal auf 1 2 3.

Der Wagen stand sehr lange, nur als Info.

Wenn Ihr ein paar Tipps hättet was man probieren kann bevor man gleich das ganze Armaturenbrett zerlegen muss, wäre ich sehr dankbar.

Gruss

Stefano


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
Giulietta116
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 15.04.2015
Beiträge: 117
Wohnort: Rhede/Ems
Land:

BeitragVerfasst am: Mi 15 Jan 20 22:55:40    Titel:

Moin
Als erstes würde ich den Lüfter mit der Hand drehen, ob er sich überhaupt bewegt!
Gruß,Rainer


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
alfaromeo75qv
liest nur mit


Anmeldedatum: 12.01.2020
Beiträge: 9
Wohnort: Mannheim
Land:

BeitragVerfasst am: Mi 15 Jan 20 22:57:43    Titel:

Hallo Rainer,

über welchen Zugang komm ich am besten an den Lüfter ran?


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
alfamann62
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 23.08.2010
Beiträge: 184
Wohnort: Sinsheim
Land:

BeitragVerfasst am: Do 16 Jan 20 23:06:47    Titel:

Da hast du keine Chance ranzukommen. Du kannst von hinten an den Vorwiderstand ran. Ich hatte da schon einen Kurzen drin und da ging auch auf der höchsten Stufen nichts, obwohl man ja sagt, dass bei kaputtem Vorwiderstand die dann noch geht. Bequem ist es nicht, aber vom Beifahrerfußraum kommt man unten dran. der Vorwiderstand ist mit einer Matallhalteklammer fest. Das wirst du schon finden. Dann kannst du ja mal die Stromversorgung prüfen.
Gruß
Manfred


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
alfaromeo75qv
liest nur mit


Anmeldedatum: 12.01.2020
Beiträge: 9
Wohnort: Mannheim
Land:

BeitragVerfasst am: Sa 18 Jan 20 09:47:24    Titel:

Hallo Manfred,

das werde ich mir mal genauer anschauen.

Vielen Dank für den Tipp!


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
alfaromeo75qv
liest nur mit


Anmeldedatum: 12.01.2020
Beiträge: 9
Wohnort: Mannheim
Land:

BeitragVerfasst am: So 19 Jan 20 11:26:14    Titel:

Hallo zusammen,

habe den Vorwiderstand gefunden. Er war kaputt. Habe ein Foto angehängt das man sieht wie der genau aussieht.

Und Löten is leider nicht, dachte das wäre kein Problem aber der Verbindungsstifft hat den selben Schmelzpunkt wie Lötzinn Rolling Eyes

Danke Manfred!


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
alfamann62
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 23.08.2010
Beiträge: 184
Wohnort: Sinsheim
Land:

BeitragVerfasst am: So 19 Jan 20 22:24:23    Titel:

Da nich für, wie man im Norden sagt. Hoffentlich kannst du Ersatz auftreiben. Dürfte es neu nicht mehr geben. Vielleicht hat jemand noch was von nem Schlachtauto. Ich hatte meinen Letzten verbraucht.

Gruß

Manfred


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
alfaromeo75qv
liest nur mit


Anmeldedatum: 12.01.2020
Beiträge: 9
Wohnort: Mannheim
Land:

BeitragVerfasst am: So 19 Jan 20 22:29:40    Titel:

Hi Manfred,

Habe das Glück selbst 2 Schlachtfahrzeuge zu besitzen😅

Er läuft wieder aber der nächste Fehler hat nicht lange auf sich warten lassen, den er lässt keine warme Luft.

Noch keine konkrete Idee was das sein kann, nur ne Vermutung das der große kühlkreislauf immer offen ist.


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
alfamann62
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 23.08.2010
Beiträge: 184
Wohnort: Sinsheim
Land:

BeitragVerfasst am: Mo 20 Jan 20 22:53:46    Titel:

Na das ist ja dann das kleinste Problem.

Gruß

Manfred


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht -> Allgemeine Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Datenschutzerklärung Impressum



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

 

Ricambi Classico Wesemann

F&T Wesemann Online-Shop für Hardware, Software und Zubehör

F&T Wesemann Ihr kompetenter Computerfachhandel

n-arts selbstgenähte Taschen, Kamerabänder, Cliptaschen, Kosmetiktaschen, Schlüsselanhänger und vieles mehr