'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht 'Das Alfa Romeo Transaxle Forum'
Modelle der Baureihe 116/162 (Alfetta, Giulietta, GT/GTV, 75, 90, SZ/RZ)
 
'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht
Login Registrieren FAQ Mitgliederliste Suchen 'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht

GTV6 2,5 ZKD
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht -> Motor
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
joeGTV6
schreibt auch mal was


Anmeldedatum: 24.04.2016
Beiträge: 28
Wohnort: Goslar
Land:

BeitragVerfasst am: Sa 10 Sep 16 16:35:03    Titel:

vielen Dank Oliviero und Werner,
vorerst letzte Frage: im Motorhandbuch steht, dass man die zum ZK hin gewandte Seite mit Dichtmasse bestreichen soll. Gilt das auch noch heute mit den verstärkten Dichtungen von Reinz?
Gruß Jörn[/img]


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Antworten mit Zitat
werner
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Sa 10 Sep 16 18:06:43    Titel:

Ich verwende keine Dichtmasse bei der ZKD.
Am Kopf eigentlich nur bei den geteilten Dichtungen am Deckel beim Nord, weil ich der Sache mit den Halbmonden nicht traue.

cap
Werner


Nach oben
Antworten mit Zitat
Geiwo011
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 03.09.2006
Beiträge: 241
Wohnort: 61273 Wehrheim
Land:

BeitragVerfasst am: Mo 12 Sep 16 09:31:40    Titel:

ich habe immer Dichtmasse ( dirco ) draufgemacht schaden kanns nicht

mfg
wolfgang


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Antworten mit Zitat
desmosepp
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Mo 12 Sep 16 20:23:18    Titel:

Hallo

Grüße nach Goslar.
Gut das du im vorab Infos einholst.
Aber das ist schon eine komplexe Geschichte. Vielleicht kann dir ein erfahrener Alfaschrauber zur Hand gehen.
Wir wollen doch nicht das es in die Hose geht.


Nach oben
Antworten mit Zitat
joeGTV6
schreibt auch mal was


Anmeldedatum: 24.04.2016
Beiträge: 28
Wohnort: Goslar
Land:

BeitragVerfasst am: Do 15 Sep 16 05:28:26    Titel:

Hallo,
komme gut voran, rechts ist der ZK schon runter





Kopf ab re.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  1.95 MB
 Angeschaut:  244 mal

Kopf ab re.JPG


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Antworten mit Zitat
joeGTV6
schreibt auch mal was


Anmeldedatum: 24.04.2016
Beiträge: 28
Wohnort: Goslar
Land:

BeitragVerfasst am: Do 15 Sep 16 05:34:14    Titel:

zwei kleine Fragen: hier gibt es einen kleinen schwarzen O-Ring an einem kleinen Kanal auf der innenliegenden Seite des Blocks, sieht noch gut aus. Sollte man den ersetzen und was dichtet der ab? Wie bekomme ich am besten die Gülle raus? Hab mir mit einer großen Spritze aus unserem Krankenhausarsenal beholfen. Hat jemand eine andere Idee?
viele Grüße
Jörn





re Seite.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  1.77 MB
 Angeschaut:  195 mal

re Seite.JPG



Dichtring.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  1.32 MB
 Angeschaut:  192 mal

Dichtring.JPG


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Antworten mit Zitat
GTV1000
ist oft hier


Anmeldedatum: 09.06.2011
Beiträge: 636
Wohnort: OWL
Land:

BeitragVerfasst am: Do 15 Sep 16 07:55:27    Titel: O Ring

Hallo Jörn,
Dieser O Ring dichtet den Ölkanal ab, der ist in der Regen bei der neuen ZKD dabei.
Besonders abgedichtet habe ich den nie.
Wenn ich es richtig gesehen habe ist das ein früher Motor mit mehrteiliger ZKD. Da sind Flammringe auf den Laufbuchsen. Wie ich es kenne haben diese Buchsen dann einen Unterstand zum Motorblock. Das bedeutet, die Buchsen sitzen tiefer als der Block.
Kannst Fu das ausmessen?

Gruß
Rolf


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
GTV6-25
ist oft hier


Anmeldedatum: 16.10.2006
Beiträge: 760
Wohnort: Nienburg/Weser
Land:

BeitragVerfasst am: Do 15 Sep 16 10:40:43    Titel: ZKD

Hallo Jörn,

beim O-Ring und der alten Kopfdichtung verhält es sich so wie Rolf
geschrieben hat.

Du solltest die Buchsen zum Motorblock mal ausmessen ob da wirklich ein
Höhenunterschied ist.
Bei meinen (alten) Motoren war nur ein einziges mal ein wirklicher Unterschied.
Aber der war auch nicht so groß, dass die neuen Kopf-Dichtungen diesen nicht ausgeglichen hätte.

Gruß


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Antworten mit Zitat
Tomboy
ist oft hier


Anmeldedatum: 23.10.2009
Beiträge: 937
Wohnort: München
Land:

BeitragVerfasst am: Do 15 Sep 16 20:32:20    Titel:

Hallo Jörn,

das was dir helfen könnte wäre eine Absaugpumpe wie es diese im OP benutzt wird. Damit sauge ich immer alle Flüssigkeiten ab.

Gruß

Tom


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
joeGTV6
schreibt auch mal was


Anmeldedatum: 24.04.2016
Beiträge: 28
Wohnort: Goslar
Land:

BeitragVerfasst am: Fr 16 Sep 16 19:46:53    Titel:

Hallo,
hat alles sehr gut geklappt. Der Ausbau des Bremskraftverstärkers war kein Problem, selbst mit eingebauten Pedalen. Mit ein paar Verenkungen und einer doppelten Ratschenverlängerung mit Winkel ging das sehr gut. Gibt Schlimmeres (wer schon mal eiin Getriebe bei einem Fiat Spider aus- und eingebaut hat, weiß wovon ich spreche). Die Ursache war auch eindeutig die linke ZKD.
Viele Grüße
Jörn


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht -> Motor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Datenschutzerklärung Impressum



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

 

Ricambi Classico Wesemann

F&T Wesemann Online-Shop für Hardware, Software und Zubehör

F&T Wesemann Ihr kompetenter Computerfachhandel

n-arts selbstgenähte Taschen, Kamerabänder, Cliptaschen, Kosmetiktaschen, Schlüsselanhänger und vieles mehr