'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht 'Das Alfa Romeo Transaxle Forum'
Modelle der Baureihe 116/162 (Alfetta, Giulietta, GT/GTV, 75, 90, SZ/RZ)
 
'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht
Login Registrieren FAQ Mitgliederliste Suchen 'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht

Bremsen entlüften
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht -> Bremsen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
JVA
schreibt auch mal was


Anmeldedatum: 03.11.2008
Beiträge: 49
Wohnort: Niederrhein
Land:

BeitragVerfasst am: Mi 24 Aug 11 18:14:34    Titel:

Die Dinger sind gut.

mit dem schwarzen Gumminöppel am Ende des transparenten Schauchs gehts an den Entlüftungsnippel der Bremse, Druckluft ans Gerät; Abzug betätigen; die durchströmende Luft erzeugt im Behälter Unterdruck und saugt die Sauce ab.

Gruß
Julian


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
Andi
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Mi 24 Aug 11 18:17:29    Titel:

das Teil macht Unterdruck, wird am Entlüftungsnippel angeschlossen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Strahlpumpe


Nach oben
Antworten mit Zitat
Spaghettifresser
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Mi 24 Aug 11 18:26:56    Titel:

Hi reiner,

hab mir genau so ein Ding bei meinem Vermieter geborgt der ne Werkstatt hat...
Du steckst den langen durchsichtigen schlauch auf deine entlüftungsschraube, an den schwarzen griff kommt dein Kompressor dran...dann drückst du den Abzug und die Luft entweicht vorn und zischt an am Behälter vorbei und erzeugt dabei Unterdruck im Behälter wo der lange durchsichtige schlauch angeschlossen ist...

Also war von der Sache her in Ordnung und ging recht fix...hab danach nochmal nachentlüftet per fußarbeit und es kam keine Luft mehr...

Grüße
Phillip


Nach oben
Antworten mit Zitat
reiner164TS
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Mi 24 Aug 11 18:56:38    Titel:

Vielen Dank!
Das wird in Zukunft einiges erleichtern Very Happy

Gruß
Reiner


Nach oben
Antworten mit Zitat
Marco
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Mi 24 Aug 11 20:50:08    Titel:

Ich kann niemandem empfehlen, mit einem Gerät, dass Druck auf den Bremsflüssigkeitsbehälter gibt, zu entlüften. Habe mir gestern 2 Behälter undicht gemacht, weil ich Idiot nicht auf den Druckmanometer geschaut habe und der Druck zu hoch war. Der Füllstandsensor wurde bei mir in beiden Fällen undicht. Ist ne ziemliche Sauerei wenn man unterm Auto steht und auf einmal die Bremsflüssigkeit im Motorraum verteilt wird.

Gruß


Nach oben
Antworten mit Zitat
schwerti
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 15.03.2011
Beiträge: 201
Wohnort: Linz Land / Österreich
Land:

BeitragVerfasst am: Mi 24 Aug 11 21:32:32    Titel:

Servus,

Du hast doch nicht wirklich den Behälter mit 8bar (normaler Kompressordruck) beaufschlagt - oder doch? Laughing

Ich hab mich immer schon gefragt, was passieren wird, wenn ich das mal vergesse. Ich hätte aber damit gerechnet, dass es den Behälter wegschiesst oder zumind. den Schlauch vom Kupplungsgeberzyl wegsprengt.


Ich kleide den Motorraum und die Kotflügel, bei solchen Aktionen grundsätzlich mit Decken ein, um im Falle des Falles den Lack vor der Bremsflüssigkeit zu schützen.

P.s Ich mach das mit max. 1Bar. es geht auch mit weniger

Grüße
Peter


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
alfamann62
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 23.08.2010
Beiträge: 163
Wohnort: Sinsheim
Land:

BeitragVerfasst am: Mi 24 Aug 11 21:43:05    Titel:

Bei meinem Gerät ist ein Anschluß fürs linke Vorderrad dabei. Die Luft soll angeblich trockener sein. In jedem Falle ist es aber praktisch wenn man das Auto auf der Bühne hochfährt, fährt die Luftversorgung mit. Und man macht nicht aus Versehen 8 bar drauf.
Dabei ist noch ein 1/2 Liter Behälter, der auf den Ausgleichsbehälter geschraubt wird. Damit hat man genug Reserve.

Gruß

Manfred


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
reiner164TS
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Mi 24 Aug 11 22:00:12    Titel:

Daher auch lieber ein Unterdruckgerät ....


Nach oben
Antworten mit Zitat
Ing. Milano
ist oft hier


Anmeldedatum: 23.09.2008
Beiträge: 1082
Wohnort: bei Hamburg
Land:

BeitragVerfasst am: Mi 24 Aug 11 22:16:06    Titel:

reiner164TS hat Folgendes geschrieben:
ein Unterdruckgerät ....
... ist eher für Frauen Laughing


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Antworten mit Zitat
Marco
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Do 25 Aug 11 12:27:27    Titel:

Nein natürlich nicht mit 8 bar Laughing Hat mit nem kompressor nix zu tun sondern ist einfach ein gerät welches man an den Behälter anschließt und die neue bremsflussigkeit in den Behälter druckt. So wie man es von den meisten Werkstätten kennt. Waren Ca. 1,5bar drauf. Hat gereicht damit es undicht wird.
Gruß


Nach oben
Antworten mit Zitat
Geiwo011
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 03.09.2006
Beiträge: 239
Wohnort: 61273 Wehrheim
Land:

BeitragVerfasst am: Do 25 Aug 11 17:08:53    Titel:

Ich hatte bei meinem 90 er auch mal das Problem das ich trotz Stahlfex Leitungen keinen gescheiten Bremsdruck bekam.

Die Lösung schliesendlich war das ich das Systemunter Druck setzte und nach und nach von oben nach unten durch öffnen der Verschraubungen entlüftet bekam.
den tip bekam ich von einem alten alfa Schrauber

Gruß
Wolfgang


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Antworten mit Zitat
Waldek
ist oft hier


Anmeldedatum: 01.07.2010
Beiträge: 1290
Wohnort: Hamburg - bäh!
Land:

BeitragVerfasst am: Do 25 Aug 11 21:16:57    Titel:

Andi hat Folgendes geschrieben:
das Teil macht Unterdruck, wird am Entlüftungsnippel angeschlossen.

Ist ein richtig gutes Ding, damit zerschiesst man nie was an der Bremse.
Mit Überdruck verabschiedet sich eher einiges.

Schöne Grüsse
Waldek


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
schwerti
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 15.03.2011
Beiträge: 201
Wohnort: Linz Land / Österreich
Land:

BeitragVerfasst am: Do 25 Aug 11 22:11:35    Titel:

Hab neulich Bremse entlüftet mit Überdruck am Bremsflüssigkeitsbehälter.
Plötzlich hörte ich so ein komisches Geräusch aus dem Motorraum - HBZ ist zum BKV undicht geworden.

Mir ist das lieber so, als wenn der HBZ schleichend Flüssigkeit in Richtung BKV verliert und dieser dann den Geist aufgibt.
Oder noch besser: Totalausfall Bremse


Wie wird den momentan in Vertragswerkstätten entlüftet??

Grüße
Peter


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
Waldek
ist oft hier


Anmeldedatum: 01.07.2010
Beiträge: 1290
Wohnort: Hamburg - bäh!
Land:

BeitragVerfasst am: Do 25 Aug 11 22:26:55    Titel:

schwerti hat Folgendes geschrieben:

Wie wird den momentan in Vertragswerkstätten entlüftet??

Mit dem Mund.
Ein Lehrling drückt seinen Mund voller Bremsflüssigkeit an den Ausgleichsbehälter während der andere unten saugt.

Schöne Grüsse
Waldek

PS: Wegen "lieber beim Entlüften zerstören" usw... es ist die Art der Flüssigkeitszirkulation beim Entlüften die HBZs erledigt. Im Normalbetrieb halten die Dinger wirklich lange und gehen auch bei strapaziöser Betätigung nicht kapput.


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
frogall
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Fr 26 Aug 11 10:22:06    Titel:

Waldek hat Folgendes geschrieben:
schwerti hat Folgendes geschrieben:

Wie wird den momentan in Vertragswerkstätten entlüftet??

Mit dem Mund.
Ein Lehrling drückt seinen Mund voller Bremsflüssigkeit an den Ausgleichsbehälter während der andere unten saugt.

Schöne Grüsse
Waldek

PS: Wegen "lieber beim Entlüften zerstören" usw... es ist die Art der Flüssigkeitszirkulation beim Entlüften die HBZs erledigt. Im Normalbetrieb halten die Dinger wirklich lange und gehen auch bei strapaziöser Betätigung nicht kapput.


Laughing Laughing


Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht -> Bremsen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Datenschutzerklärung Impressum



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

 

Ricambi Classico Wesemann

F&T Wesemann Online-Shop für Hardware, Software und Zubehör

F&T Wesemann Ihr kompetenter Computerfachhandel

n-arts selbstgenähte Taschen, Kamerabänder, Cliptaschen, Kosmetiktaschen, Schlüsselanhänger und vieles mehr