'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht 'Das Alfa Romeo Transaxle Forum'
Modelle der Baureihe 116/162 (Alfetta, Giulietta, GT/GTV, 75, 90, SZ/RZ)
 
'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht
Login Registrieren FAQ Mitgliederliste Suchen 'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht

Hardyscheibe
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht -> Hinterachse und Antrieb
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
schwerti
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 15.03.2011
Beiträge: 201
Wohnort: Linz Land / Österreich
Land:

BeitragVerfasst am: Sa 01 März 14 18:17:25    Titel:

desmosepp hat Folgendes geschrieben:
,,1mm des daulet mi ede´´


Jetzt kenn i mi nu weniga aus. Laughing


Der Millimeter is wurscht, wei des konst beim Mittelloga bei de Schlitz a bissl nochfräsn und dann passt - und vorne rutschts eh auf da vazaunung.

Hawedere


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
desmosepp
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Sa 01 März 14 18:30:45    Titel:

Abend...Ha noi ,i muaß mit dem modor so fil wi´s gad no hendre.Wenn das vordere Pilotlager richtig sitzen soll,muß der Motor noch 5 mm nach hinten wandern (Langlöcher in allen drei Motorlagerrungen) Was´n gebastel Gell aber funktioniert gut. Gruß Sepp


Nach oben
Antworten mit Zitat
schwerti
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 15.03.2011
Beiträge: 201
Wohnort: Linz Land / Österreich
Land:

BeitragVerfasst am: Mo 10 März 14 23:07:13    Titel:

Servus Sepp,

Hast du schon eine Runde gedreht mit deiner neuen Kardanwelle?

Nachdem mich das Thema interessiert und ich ohnehin bei der Kardanwelle was machen muss, hab ich mir eine alte Welle aufgearbeitet und mir die Gelenkscheibe von BMW organisiert. Es fällt auf, dass die Scheibe wesentlich steifer ist als das Alfateil.

Morgen werd ich den Flansch abfräsen (lassen) - man könnte auch später noch immer die Alfa Hardy´s fahren, wenn man die 3mm wieder beilegt - abgesehen von der sch.. Arbeit beim Tausch, wenn man keine Hebebühne hat.

Gibts Tips für die Ausrichtung von Motor,Kardan und Getriebe?

Grüße
Peter





IMG00202-20140310-2032.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  280.28 KB
 Angeschaut:  333 mal

IMG00202-20140310-2032.jpg



IMG00200-20140310-2025.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  301.65 KB
 Angeschaut:  340 mal

IMG00200-20140310-2025.jpg


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
desmosepp
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Mi 12 März 14 22:45:45    Titel:

Hallo....noi,zum fahren bin ich noch nicht gekommen.Ich warte noch auf meine 2 gewuchteten Schwungräder (vorne und hinten,abgedreht und zusätzlich ausgefräst an der Kupplung)Wie gesagt...nicht mehr als 3mm wegdrehen und auf die Einbaulage achten.!Zur Ausrichtung beim 6er,wie üblich.Bei mir ist sowieso alles anders (Vergaser ts)ich musste Getriebe vor und Motor zurück.Ich glaube nicht das du noch zurück rüstest.Alles Wirt gut.....!Gruß Sepp


Nach oben
Antworten mit Zitat
schwerti
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 15.03.2011
Beiträge: 201
Wohnort: Linz Land / Österreich
Land:

BeitragVerfasst am: So 23 März 14 11:45:24    Titel:

Servus,

Hab gestern die neue Welle eingebaut und ich muss sagen - es funktioniert.

EIne Sache ist mir im WHB nicht klar. Der Abstand von der Motorglocke zur Kardanwelle ist bei den 4Zylindern 7mm und beim Diesel 24mm.

Wieviel soll es beim V6 sein. Die Enstellung erfolgt lt. WHB mit Distanzstücken also Beilagescheibe. Vielleicht könnte jemand von den Experten dazu sagen.

Grüße
Peter





DSC02350.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  3.52 MB
 Angeschaut:  370 mal

DSC02350.JPG


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
desmosepp
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: So 23 März 14 20:23:14    Titel:

Hallo....Schaut gut aus,verlass dich nicht so sehr auf´s Handbuch.Ich habe für den Zweck eine lange Kolbenstange wo genau in die Schwungradbuchse passt.Besser währe noch ein Laser,dann genau auf den Stern zielen und messen an der Glocke gut is.! Grüssle Sepp


Nach oben
Antworten mit Zitat
schwerti
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 15.03.2011
Beiträge: 201
Wohnort: Linz Land / Österreich
Land:

BeitragVerfasst am: So 23 März 14 22:31:52    Titel:

Sepp, du hast du gute Ideen - hättst mir dass ein paar Tage früher gesagt, dann hätt ich das gleich ausprobiert.

Ich würde allerdings nicht den Laser verwenden, sondern einen alten vorderen Kardanwellenflansch vom V6 nehmen und eine Kolbenstange oder Rohr darin befestigen. Nachdem vordere und hintere Hardy den selben LK DM haben, könnte man damit den Motor und das Getriebe jeweils zum Mittellager hin einstellen. Dann müsste alles fluchten.

Probier ich halt dann aus, wenn ich mal ein gutes TS Getriebe finde und dann montiere.

Grüße
Peter


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
schwerti
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 15.03.2011
Beiträge: 201
Wohnort: Linz Land / Österreich
Land:

BeitragVerfasst am: Do 04 Dez 14 22:57:56    Titel:

Servus,

Man beachte die Fotos im Link und die Fotos in meinen Beiträgen - leider ohne Anfrage bei mir!

Traurig ist die wundersame Preisentwicklung einer Hardyscheibe, wenn sie statt für BMW für einen Alfa verkauft wird.

http://www.okp.de/xtc2/75/Milano/15-Getriebe-Antrieb/Antrieb/Hardyscheibe-mitte-verstaerkt-GTV-6-75-V6-SZ-RZ::20347.html

Grüße
Peter


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
attergau75
ist oft hier


Anmeldedatum: 06.02.2009
Beiträge: 726

Land:

BeitragVerfasst am: Fr 05 Dez 14 16:11:27    Titel:

Das ist schon ziemlich dreist ... Rolling Eyes


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Antworten mit Zitat
desmosepp
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Sa 06 Dez 14 13:21:35    Titel:

Tach.....nicht traurig sein,ich hab ja auch kein Patent drauf..........Ist doch egal Hauptsache die Leute kaufen es nicht ,,DA!! Tüss Sepp


Nach oben
Antworten mit Zitat
nakidei
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 23.04.2013
Beiträge: 160
Wohnort: Stemwede
Land:

BeitragVerfasst am: Sa 06 Dez 14 17:26:52    Titel:

Finde es auch sehr dreist. Denke wenn man wollte könnte man da auch promlemslos gegen angehen. Aber ob man das will...


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
schwerti
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 15.03.2011
Beiträge: 201
Wohnort: Linz Land / Österreich
Land:

BeitragVerfasst am: Mi 03 Feb 16 19:17:39    Titel: Erfahrungsberichte BMW Hardy

Hallo,

Aktuell gibt es bei den Teilehändlern nur mehr die BMW Scheibe. Welche Erfahrungen habt ihr mit dem Teil gemacht?

Grüße
Peter


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
Maddes
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 14.01.2011
Beiträge: 264
Wohnort: 74223 Flein
Land:

BeitragVerfasst am: Do 04 Feb 16 10:59:07    Titel:

Hi Sepp,

könnest du die BMW-Nummer der Scheibe nennen? Danke. Sieht echt super aus vorallem die BMW-Scheiben sind Qualitativ besser als die Nachbauten!!

Tolle Sache!

Gruß

Maddes


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
schwerti
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 15.03.2011
Beiträge: 201
Wohnort: Linz Land / Österreich
Land:

BeitragVerfasst am: Mi 02 März 16 19:59:59    Titel:

Bei der Bucht diesen Suchbegriff eingeben -

HARDYSCHEIBE GELENKSCHEIBE LÄNGSWELLE BMW E30 E34 E36 E38 E46 E60 E90 MEYLE

- dann wird die gewünschte Hardyscheibe angezeigt.


Sonst keiner Erfahrung mit dem Umbau oder gibt es jetzt wieder gute mittlere Hardyscheiben?

Grüße
Peter


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
desmosepp
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Mo 07 März 16 23:11:30    Titel: Scheibe....oder was...

Tach......Also bei mir ....einwandfrei,keine Sorgen oder Probleme.!Ich werde nie wieder was ,,billiges´´ einbauen...Haha.!!
Gruß Sepp


Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht -> Hinterachse und Antrieb Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Datenschutzerklärung Impressum



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

 

Ricambi Classico Wesemann

F&T Wesemann Online-Shop für Hardware, Software und Zubehör

F&T Wesemann Ihr kompetenter Computerfachhandel

n-arts selbstgenähte Taschen, Kamerabänder, Cliptaschen, Kosmetiktaschen, Schlüsselanhänger und vieles mehr