'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht 'Das Alfa Romeo Transaxle Forum'
Modelle der Baureihe 116/162 (Alfetta, Giulietta, GT/GTV, 75, 90, SZ/RZ)
 
'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht
Login Registrieren FAQ Mitgliederliste Suchen 'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht

Motorlager 2.0 TS auslaßseitig wechseln

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht -> Motor
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kärief
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Do 23 Jul 15 19:20:11    Titel: Motorlager 2.0 TS auslaßseitig wechseln

Hallo,
kann man das auslaßseitige Lager selber wechseln? Bin mir da unsicher...

Gruß, Thilo


Nach oben
Antworten mit Zitat
Kärief
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Do 23 Jul 15 19:28:09    Titel:

Also im Werkstattbereich hat Oliviero erwähnt, dass es keine große Herausforderung ist... Question


Nach oben
Antworten mit Zitat
alfamann62
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 23.08.2010
Beiträge: 163
Wohnort: Sinsheim
Land:

BeitragVerfasst am: Do 23 Jul 15 21:02:25    Titel:

ich weiß ja nicht, welche Werkstattausrüstung du hast, aber im Normalfall sollte es gelingen.
ich weiß es nicht mehr genau, aber ich glaube, das Hosenrohr muss weg, damit du das Hitzeschutzblech wegkriegst.

Gruß

Manfred


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
Kärief
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Sa 25 Jul 15 16:25:12    Titel:

Ich habe heute einfach mal angefangen: Habe nun alle Schrauben des Motorlagers gelöst, aber wie bekomme ich das Motorlager nun daraus? Es drückt natürlich das Gewicht des Motors darauf, aber selbst wenn ich den Motor auf die rechte Seite drücke, löst sich nichts...


Nach oben
Antworten mit Zitat
alfamann62
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 23.08.2010
Beiträge: 163
Wohnort: Sinsheim
Land:

BeitragVerfasst am: Sa 25 Jul 15 20:47:18    Titel:

den Motor musst du natürlich anheben. Entweder von oben irgendwie an den Ösen ziehen (einen Motorkran wirst du wohl nicht haben),
oder mit dem Rangierwagenheber von unten drücken. Da sollte eine dicke Gummiunterlage drunter, da Auto und Motor ja schräg stehen. Du wirst ja wahrscheinlich das Auto aufgebockt auf Unterstellböcke gestellt haben, oder Auffahrrampen?
Im Notfall geht ein Billigwagenheber aus dem Baumarkt, den fehlenden Hub musst du halt mit unterlegten Vierkanthölzern wettmachen

Gruß

manfred


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
Kärief
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: So 26 Jul 15 07:33:37    Titel:

Hallo Manfred,
ja, habe den Wagen auf Auffahrrampen stehen. Werde es mit dem Wagenheber unter dem Motor probieren...danke.

Gruß, Thilo


Nach oben
Antworten mit Zitat
Kärief
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Mo 27 Jul 15 20:16:57    Titel:

Mit dem Wagenheber leicht von unten den Motor angehoben und schon war´s leicht(;





IMG_20150726_140845_715.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  1.42 MB
 Angeschaut:  207 mal

IMG_20150726_140845_715.jpg


Nach oben
Antworten mit Zitat
75 Romeo
ist oft hier


Anmeldedatum: 17.07.2006
Beiträge: 1228
Wohnort: RLP und NRW
Land:

BeitragVerfasst am: Mo 27 Jul 15 20:21:14    Titel:

1. ich weiß nicht ob es viel bringt, aber ich habe um mein Lager mit dünnem Karroserieblech noch einen Hitzeschutz gebaut, weil ich weiß das das manche der Autos serienmäßig hatten, also falls Du das auch nicht hast, denk mal drüber nach...

2. Einlassseitig war es glaube ich die größere Fummelei und ich glaube es ist gut immer beide LAger zu tauschen, das einlassseitige wird zwar thermisch nicht so stark beansprucht ermüdet aber auch

LG

Christian


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
Kärief
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Mo 27 Jul 15 20:25:44    Titel:

Hallo Christian,

das Hitzeschutzblech habe ich auch um das Lager herum, wird bei mir wohl ab Werk so gewesen sein.
Das andere Lager auf der rechten Seite sieht noch sehr gut aus, aber das hintere Lager werde ich nächstes Jahr in Angriff nehmen.

Gruß, Thilo


Nach oben
Antworten mit Zitat
alfamann62
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 23.08.2010
Beiträge: 163
Wohnort: Sinsheim
Land:

BeitragVerfasst am: Mo 27 Jul 15 20:44:03    Titel:

Na komm, da macht man auf jeden Fall gleich beide Lager.
Ist doch nur ne Frage der Zeit, bis der Motor schief steht.

Gruß

manfred


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
nakidei
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 23.04.2013
Beiträge: 160
Wohnort: Stemwede
Land:

BeitragVerfasst am: Di 28 Jul 15 11:22:55    Titel:

Ich würde auch beide oder keins machen. Wie sieht denn dein hinteres Lager aus? Das ist meines Erachtens doch meistens das schlimmste.

Gruß
Dan


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht -> Motor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

 

Ricambi Classico Wesemann

F&T Wesemann Online-Shop für Hardware, Software und Zubehör

F&T Wesemann Ihr kompetenter Computerfachhandel

n-arts selbstgenähte Taschen, Kamerabänder, Cliptaschen, Kosmetiktaschen, Schlüsselanhänger und vieles mehr