'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht 'Das Alfa Romeo Transaxle Forum'
Modelle der Baureihe 116/162 (Alfetta, Giulietta, GT/GTV, 75, 90, SZ/RZ)
 
'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht
Login Registrieren FAQ Mitgliederliste Suchen 'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht

156 GTA 3.2 V6 2002

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht -> Allgemeine Technik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
159 GTA RheinSiegKreis
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Sa 14 März 15 18:53:00    Titel: 156 GTA 3.2 V6 2002

Hallo zusammen, bin der Ben 40 Jahre alt und komme aus dem raum Köln Bonn. Da ich hier in diesem Forum neu bin, hoffe ich das ich mich in der richtigen Rubrik melde.

Folgendes ist passiert. Habe mir einen schönen Top Gepflegten 159 GTA aus 2002 zugelegt. Das Auto wurde auf eigene Achse von Bayern nach Köln / Bonn gefahren und abgestellt. Bevor ich es vergesse, hat der Vorbesitzer 2012 eine LPG Anlage in einer Fachwerkstatt umbauen lassen. Mit Rechnung und Eintragung. So um es kurz zu machen, am nächsten Tag starte ich den GTA>>> springt sofort an... Motorkontrollleuchte an! Merke das er unruhig läuft, wie so ob er nicht auf allen 6 Zylinder läuft. Temperatur bleibt auch immer konstant bei 90 Grad, also ganz normale Temperatur...Ölmesstab ist auch sauber und Wasser auch in Ordnung. Habe den jetzt abgestellt bei mir vor der Haustür weil ich nicht weiß was der genau hat. Habe mal in einer Werkstatt gefragt, die meinen Motor muß oder sollte zerlegt werden?? Das eine ist es richt nach Benzin wie ob er das nicht verbrennt ? Ich weiß das hört sich jetzt nicht so aufklärend an, aber vielleicht kann mir da jemand weiter helfen. Über Tipps wäre ich sehr dankbar. Das andere ist falls die Kosten zu hoch sein sollten, werde ich den so verkaufen wie er ist? Der ist wirklich in einem TopZustand mit schönen extras. https://m.youtube.com/watch?v=VDx9yZh0xwl oder einfach bei youtube Alfa Romeo 156 GTA 3,2 LPG 250 PS, VOLL, CADAMURO, CARBON da ist er auf den Winterreifen zu sehen, ganz zum Schluß aber mit den 18 Zollern.


Nach oben
Antworten mit Zitat
Ing. Milano
ist oft hier


Anmeldedatum: 23.09.2008
Beiträge: 1081
Wohnort: bei Hamburg
Land:

BeitragVerfasst am: So 15 März 15 11:57:10    Titel:

Das ist hier zwar nicht das richtige Forum für Deinen GTA aber ich würde mal die Zündspulen checken und die Werkstatt wechseln Cool


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Antworten mit Zitat
159 GTA RheinSiegKreis
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: So 15 März 15 13:39:47    Titel:

Hallo, danke für die Antwort, dachte ich mir das es die falsche Rubrik war. Bin ehrlich gesagt jetzt etwas verunsichert, denkst Du Zündspulen ? Der von der Werkstatt hat nur den Motor gehört und so einen Tester angeschlossen und meinte das ist eine Kostspielige Angelegenheit wegen der GasAnlage, wahrscheinlich eine Einspritzdüse aber wahrscheinlich. Können das erst rausstellen in dem Sie den Motor zerlegt haben.


Nach oben
Antworten mit Zitat
Ing. Milano
ist oft hier


Anmeldedatum: 23.09.2008
Beiträge: 1081
Wohnort: bei Hamburg
Land:

BeitragVerfasst am: So 15 März 15 14:53:15    Titel:

Ich habe die dumpfe Vermutung, der Typ will Dich abzocken. Das der Karren nicht auf allen Zylindern zu laufen scheint, kann man Deiner Schilderung auch ohne Tester entnehmen. Klar kann es auch an den Einspritzdüsen liegen, ich würde aber als erstes die Zündspulen testen. Und zerlegen braucht man den Motor dafür bestimmt nicht.

Lass Dich nicht verar...... Laughing


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Antworten mit Zitat
PeteR1-Rossi
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: So 15 März 15 15:09:49    Titel:

Evtl. meint der TE auch nicht das Einspritzventil sondern das Auslassventil. Ist ja kein Geheimnis dass die bei sportlicher Fahrweise (so würde ich zumindest einen GTA bewegen) und Gasbetrieb gerne mal abbrennen...
Wenn man alle Zündspulen überprüfen will kann man auch gleich einen Kompressionstest mit einschieben. Das würde zumindest die Aussage "Motor zerlegen" entweder bestätigen oder widerlegen.

Gruß Pete


Nach oben
Antworten mit Zitat
Ing. Milano
ist oft hier


Anmeldedatum: 23.09.2008
Beiträge: 1081
Wohnort: bei Hamburg
Land:

BeitragVerfasst am: So 15 März 15 15:21:41    Titel:

So wie ich es verstanden habe, wurde der GTA auf eigener Achse überführt, abgestellt und seit dem nächsten Anlassen lief er nicht mehr richtig. Wenn ich davon ausgehe, dass er bis zum Abstellen einwandfrei lief, könnte es auf ein Problem hindeuten, was nach dem Abstellen aufgetreten ist. Könnte also sein, dass durch die Motor-Restwärme etwas Schaden genommen hat oder beim Abkühlen => daher habe ich die Zündspulen im Verdacht.

Bei einem Ventilschaden sollte man das schon vor dem Abstellen bemerkt haben (wenn man nicht allzu blöd ist), aber natürlich ist eine Ferndiagnose immer schwierig.


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Antworten mit Zitat
PeteR1-Rossi
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: So 15 März 15 15:44:42    Titel:

Dass eine Ferndiagnose unmöglich ist dürfte klar sein.
Erfahrungsgemäß weist jeder Tester auf eine Fehlzündung hin wenn eine vorliegt. Wenn dem so ist und man möchte die Spulen abziehen kann der Mechaniker gleich die Kerzen rausdrehen und schnell die Kompression prüfen. Ist bei der hinteren Zylinderbank sicher etwas aufwändig, aber im Vergleich zu "Motor zerlegen" ein Kinderspiel.


Nach oben
Antworten mit Zitat
159 GTA RheinSiegKreis
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: So 15 März 15 19:11:42    Titel:

Danke für euren Antworten. Es stimmt, der GTA wurde wie gesagt auf eigener Achse fast 500 km gefahren und abgestellt. Die meinen bei einem 6 Zylinder, auch wen ein Zylinder aussetzen sollte, bei einer bestimmten Drehzahl und Geschwindigkeit ist das schwer zu merken ??? Am nächsten Tag wo ich den Motor gestartet habe, bin ich ja noch kurz damit gefahren, hat man auch nicht so sehr gemerkt außer das halt die Motorkontrollleuchte halt an war mit dem Hinweis " Werkstatt aufzusuchen ". Nach dem ich das gemacht habe und die mir meinten das kann man echt richtig feststellen in dem man den Motor zerlegt. Dann wurde man sehen was genau das Problem ist...aber ganz sicher ist das es nicht billig wird. Temperatur wie gesagt ist im grünen die ganze Zeit, auch das Öl und das Kühlwasser alles im grünen. Nur man spürt das im Leerlauf und unterer Drehzahl der Motor unrund/unruhig läuft. Wie ob ein Zylinder fehlt....dazu kommt das mir aufgefallen ist der Geruch von Benzin.. was er auch vom Auspuff etwas raus spuckte...also keine Verbrennung des Benzins?? Ich bin echt ratlos, und kenne auch keinen wo ich mich da anvertrauen könnte. Echt so ein Mist, jetzt steht er vor meiner Nase rum und ich kann im Moment nichts machen. Am einfachsten ist es wahrscheinlich den so abzugeben..weil ich Finanziell ehrlich nicht eine große Kosten erlauben kann. Der ist komplett Scheckheft gepflegt, alle Rechnungen und Bescheinigungen sind vorhanden, das war auch ein Grund warum ich den bekommen habe. Werde Ihn wahrscheinlich heute Abend bei ebay einstellen, auch wen es weh tut.


Nach oben
Antworten mit Zitat
159 GTA RheinSiegKreis
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: So 15 März 15 19:51:51    Titel:

hier unter diesen link bei youtube auf Winterreifen zu sehen, ganz am Ende mit den 18" .

https://www.youtube.com/watch?v=VDx9yZh0xwI


Nach oben
Antworten mit Zitat
PeteR1-Rossi
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: So 15 März 15 23:05:02    Titel:

Such dir eine kompetente Werkstatt die Deinen Fehlerspeicher ausliest, Zündanlage überprüft und im Zweifelsfall bei der Gelegenheit die Kompression prüft. Man muss den Wecker jedenfalls nicht zerlegen um einen Fehler festzustellen! Diese Schritte sollten bezahlbar sein und geben viel Aufschluss.


Nach oben
Antworten mit Zitat
PeteR1-Rossi
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: So 15 März 15 23:44:37    Titel:

Das sollte nur ein gut gemeinter Rat sein, liest sich im Nachhinein vielleicht ein wenig wie ein Befehl..... Wink


Nach oben
Antworten mit Zitat
159 GTA RheinSiegKreis
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Mo 16 März 15 12:03:32    Titel:

hallo, ne ist schon in Ordnung und hast ja auch voll kommen recht. Nur habe ich ja den jetzt auch leider abgemeldet ! Steht jetzt im Haushof bei mir vor meinen Augen und kann Ihn nicht mehr bewegen. Einzigste Möglichkeit wäre ja wieder die Kurzzeitkennzeichen zu besorgen, mal schauen...erst mal eine richtige vernünftige Werkstatt finden. Gruß Ben


Nach oben
Antworten mit Zitat
alfa75turbo
ist oft hier


Anmeldedatum: 26.10.2005
Beiträge: 1953
Wohnort: Spaching
Land:

BeitragVerfasst am: Mo 16 März 15 12:37:43    Titel:

Hi Ben

Nenn doch mal nen Preis für das Auto. Falls den wer haben möchte.

LG Andi


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Antworten mit Zitat
159 GTA RheinSiegKreis
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Mo 16 März 15 14:09:52    Titel:

Hi Andi,

habe den seit gestern Abend bei ebay drin. Habe den da mit mehreren Bildern und einem Startpreis von 3999 € drin. Hoffe das aus dieser Auktion jemand der Ahnung und die Möglichkeiten hat sich meldet, und den GTA kauft. Das tut mir wirklich nur so weh, sondern auch Finanziell. Mache ein großes Minus, ohne was davon richtig gehabt zu haben. Was denkt Ihr den, ist doch nicht übertrieben oder, zu dem was ich eigentlich bezahlt habe! Bin mal wirklich gespannt was daraus wird.

eBay-Artikelnummer: 291408066867


Nach oben
Antworten mit Zitat
HAsuijda
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Mo 04 Mai 15 10:38:29    Titel:

Ich freue mich für Ihre Probleme gelöst

Liebe Grüße


Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht -> Allgemeine Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

 

Ricambi Classico Wesemann

F&T Wesemann Online-Shop für Hardware, Software und Zubehör

F&T Wesemann Ihr kompetenter Computerfachhandel

n-arts selbstgenähte Taschen, Kamerabänder, Cliptaschen, Kosmetiktaschen, Schlüsselanhänger und vieles mehr