'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht 'Das Alfa Romeo Transaxle Forum'
Modelle der Baureihe 116/162 (Alfetta, Giulietta, GT/GTV, 75, 90, SZ/RZ)
 
'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht
Login Registrieren FAQ Mitgliederliste Suchen 'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht

RSR Stabi zu stark?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht -> Vorderachse und Lenkung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
alfatifosi
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Fr 06 Jul 12 16:15:57    Titel:

Zitat:
...waren in Realität nur 8 mm. Durch den leichten 4-Zylinder hat sich der Wagen kaum zum einfedern überreden lassen. Dennoch sind wir 2011 so über die Alpenpässe in die Emilia Romagna in Urlaub gefahren, wobei ich zum Schluss schon Angst um die Karosserie hatte.


Ich glaube Transaxlefan und erfahrener Bergstrassenfahrer Clemens hat mal, wenn auch in einem anderen Thread, angedacht daß "lange Federwege" schnell machen (im übertragenen Sinn).

Recht hat er!

Salute Michael
Wink


Nach oben
Antworten mit Zitat
PeterB10
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 03.12.2006
Beiträge: 53
Wohnort: Kaarst
Land:

BeitragVerfasst am: Fr 06 Jul 12 16:53:45    Titel: Re: OGP Alfetta FW Seminar

GTV1000 hat Folgendes geschrieben:
Hallo,
habe grade mit Ron gesprochen. Er fänd das klasse wenn wir mal vorbei kommen würden. Als möglichen Termin würde sich der OGP anbieten. Und jetzt der Hammer. Ron würde für uns ein Fahrwerkseminar abhalten.
Der Donnerstag vor dem OGP, oder Samstag/Sonntag morgen würde gehen. Das ganze findet dann in seinen Räumen unweit der Zufahrt zur Nordschleife statt.

Was haltet Ihr davon? Geht der Termin?

Gruß
Rolf


Gute Idee.
Ich habe Interesse. Donnerstag dann aber später, weil einige sicher an dem Tag arbeiten müssen. Besser ist sicher das WE, wenn er da überhaupt Zeit hat.
Gruß

Peter


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
GTV1000
ist oft hier


Anmeldedatum: 09.06.2011
Beiträge: 626
Wohnort: OWL
Land:

BeitragVerfasst am: Fr 06 Jul 12 19:43:26    Titel: Soße

am liebste Tomate......




Zuletzt bearbeitet von GTV1000 am Mo 27 Aug 12 22:46:47, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
transaxlefan
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Fr 06 Jul 12 22:30:53    Titel: 1 cm Federweg????????

...das kann ich mir bei einer Passstrasse beim besten Willen nicht vorstellen, auf einer topfebenen Rennstrecke ja, wie wir in Kroatien gesehen haben auf der Rennstrecke Grobnik...der 75er nutzte als Federweg die Anschlagggummis Shocked Shocked Shocked Shocked aber auf normaler Strecke war er ein aus meiner Sicht, sagen wir es mal so, ein Held der massiv einstecken konnte...
Meine Erfahrung ist bis dato, die blaue Alfetta mit völlig serienmässigem Fahrwerk und Bilstein B4 Dämpfern ist in den Sepentinen NICHT langsamer, aus der Kurve kann ich sicher 3-5 m früher auf´s Gas, weil die relativ weiche Federung vor allem bei Unebenheiten viel Traktion bringt, man muss lediglich die Kurve anders anlegen und schön über den Scheitel fahren...die braune Mit RSR und gelben Konis lenkt zwar so scharf ein wie ein Pitbull mit einer fetten Wurst vor Augen Haken schlägt, aber gerade bei Unebenheiten kommt ganz schön Unruhe in den Wagen, was das Fahren nicht gerade leichter macht.
Kurz gesagt aus meiner Sicht haben Pässe von der Abstimmung her nur wenig mit Rennstrecken gemein. Hat man bei Pässen ein hartes Fahrwerk/wenig Federweg muss man so man keine Sperre hat, den mit weicherem Fahrwerk ziehen lassen. Auf der Rennstrecke hingegen, wo wirklich im Grenzbereich gefahren wird ist ein exakt reagierendes hartes Fahrwerk vor allem bei Korrekturen ein Gewinn. Anders gesagt, wo ich mit der Braunen (hart RSR) noch korrigieren konnte wär ich mit der Blauen weichen im Lastwechsel über das Aufschaukeln abgeflogen. Dennoch ist der Spass unbezahlbar mit der hart Abgestimmten im Mühlviertel nach einer Geraden in der nächsten Kurve den gerade gegen eine Yamaha R1 verlorenen Platz auf der Innenspur ansatzlos zurückzuerobern Twisted Evil




Zuletzt bearbeitet von transaxlefan am Fr 06 Jul 12 22:39:21, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Antworten mit Zitat
alfatifosi
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Fr 06 Jul 12 22:39:16    Titel: Re: 1 cm Federweg????????

transaxlefan hat Folgendes geschrieben:
...das kann ich mir bei einer Passstrasse beim besten Willen nicht vorstellen, auf einer topfebenen Rennstrecke ja, ...


Schön beschrieben! Smile

Salute Michael Wink


Nach oben
Antworten mit Zitat
transaxlefan
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Di 10 Jul 12 21:42:06    Titel: Behebung des Schadens...

...ich war bei einem erfahrenen Giulia Restaurateur und Alfa Fan seit über 30 Jahren. Auf sein Anrsaten hin habe ich mir in der voestalpine Bleche von 1,5 mm Stärke (Original 0,8mm) die trotz ihrer Härte auch elastisch sind...dann werden von ihm die Verstärkungsbleche angefertigt.

Photos folgen...

Ich frage mich lediglich, wohin dann der "Flaschenhals" wandert....


Nach oben
Antworten mit Zitat
transaxlefan
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Mi 11 Jul 12 09:45:26    Titel: Ist der RSR Stabi aus Federstahl? Wenn nicht muss er raus...

Shocked Shocked Shocked ist dem so wundert mich persönlich nichts mehr. Denn eine Stabi soll aus meiner Sicht, wie der Name schon sagt, für Stabilität sorgen und nicht zu 100 % aussteifen.
Das gerissene Blech war offenbar nur die Spitze des Eisbergs, mein Spezl der Giulia Restaurateur, hat heute mit dem Ausschweissen begonnen und meinte, dass auch seitlich einige Schweisspunkte aufgegangen sind, was auf den Photos nicht sichtbar ist. Und er gab zwei weitere Kommentare ab die mich sehr nachdenklich stimmten. Er meinte erstens, wenn mit diesem Stabi alles vorne ausgeschweisst und verstärkt ist, gehen die Kräfte 1zu1 in den Achszapfen und er ist sich absolut nicht sicher, ob der Achszapfen die Scherkräfte aushält Rolling Eyes Rolling Eyes und da die Kräfte üblicherweise dann am stärksten sind, wenn man schnell unterwegs ist, möchte ich persönlich nicht erleben, wenn der reisst.
Das zweite was er sagte, ist, dass er Stabis wie diese eigentlich mehr dem Landmaschinenbau zuordnen würde, vor allem hinsichtlich Gewicht und Stärke.
Deshalb meine Frage, hat jemand eine Ahnung, ob der RSR Stabi tatsächlich aus Federstahl ist?


Nach oben
Antworten mit Zitat
Carsten GTV
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Mi 11 Jul 12 10:13:31    Titel:

ausbauen und eine materilaprüfung machen lassen,es reicht schon eine härte prüfung

mfg carsten gtv

ich fahre einen 30mm stabi,habe ihn aber selber hergestellt,sieht aus wie original


Nach oben
Antworten mit Zitat
transaxlefan
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Mi 11 Jul 12 14:00:47    Titel:

Carsten GTV hat Folgendes geschrieben:
ich fahre einen 30mm stabi,habe ihn aber selber hergestellt,sieht aus wie original

Genau das werde ich auch tun, wir haben beispielsweise nachgemessen, man könnte ohne weiteres einen Drehstab von einem 75er verwenden, der hätte gegenüber dem RSR Stabi ungefähr 2-3 cm Überhang, da könnte man die RSR Halterungen verwenden. Aber ich horche mich gerade in der Firma um, wer einen Stabi aus Federstahl nach dem Muster von RSR anfertigen könnte....


Nach oben
Antworten mit Zitat
Age
ist oft hier


Anmeldedatum: 27.07.2006
Beiträge: 625
Wohnort: 793..
Land:

BeitragVerfasst am: Do 12 Jul 12 17:35:43    Titel:

transaxlefan hat Folgendes geschrieben:
Genau das werde ich auch tun, wir haben beispielsweise nachgemessen, man könnte ohne weiteres einen Drehstab von einem 75er verwenden[...]


Es gab im Internet mal eine Anleitung die genau das beschrieben hat... Aber ich glaube man darf den Namen hier nicht nennen, oder? Wink

Gruß, AGE


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
75 Romeo
ist oft hier


Anmeldedatum: 17.07.2006
Beiträge: 1228
Wohnort: RLP und NRW
Land:

BeitragVerfasst am: Do 12 Jul 12 20:20:27    Titel:

Ich fahre an der GTV4 den dicken Stabi vom 75er 3.0l und finde das langt... womit ich eher Probelem habe ist mit dem Federweg und der Bodenfreiheit...
Stichwort Drehstäbe: ich fahre die ganz dicken von der GTV6 und Bilstein B6 und es ist ein anständiger Kompromiss, nur wie gesagt, ich müsste sie höherlegen, eigentlich...

Ciao
Christian


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
GTV1000
ist oft hier


Anmeldedatum: 09.06.2011
Beiträge: 626
Wohnort: OWL
Land:

BeitragVerfasst am: Do 12 Jul 12 21:40:54    Titel: Glauben

Hi Age,

immer wenn ich was von dem, dessen Namen man nicht nennen darf, lese, glaube ich immer an einen falschen Film. Irgendsowas diabolisches (666) , mit nem Hauch von Comedy, kann es sein , das es sich um einen netten Kollegen aus oder um Ulm herrum handelt??

Gruß Rolf


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
Age
ist oft hier


Anmeldedatum: 27.07.2006
Beiträge: 625
Wohnort: 793..
Land:

BeitragVerfasst am: Do 12 Jul 12 21:55:27    Titel: Re: Glauben

GTV1000 hat Folgendes geschrieben:
Hi Age,

immer wenn ich was von dem, dessen Namen man nicht nennen darf, lese, glaube ich immer an einen falschen Film. Irgendsowas diabolisches (666) , mit nem Hauch von Comedy, kann es sein , das es sich um einen netten Kollegen aus oder um Ulm herrum handelt??

Gruß Rolf


So um die 50 km von Ulm weg... Wobei ich ihn nicht persönlich kenne, alles gefährliches Halbwissen aus den Tiefen des Internets Wink


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
GTV1000
ist oft hier


Anmeldedatum: 09.06.2011
Beiträge: 626
Wohnort: OWL
Land:

BeitragVerfasst am: Do 12 Jul 12 22:04:10    Titel: kennen

ja das mit den Kennen ist so eine Sache. Auf jeden Fall ein großer Alfisti. Mit allen Ecken und Kanten die es gibt.
Und man sollte auch vergessen können...


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
Jan
täglich dabei


Anmeldedatum: 18.11.2005
Beiträge: 2348
Wohnort: Bremen
Land:

BeitragVerfasst am: Fr 13 Jul 12 08:20:08    Titel:

Es wäre mir neu, dass man in diesem Forum jemanden nicht nennen dürfte. Von daher macht das Schreiben um den heißen Brei eigentlich nicht wirklich Sinn! Wink

Gruß
Jan


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht -> Vorderachse und Lenkung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 4 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

 

Ricambi Classico Wesemann

F&T Wesemann Online-Shop für Hardware, Software und Zubehör

F&T Wesemann Ihr kompetenter Computerfachhandel

n-arts selbstgenähte Taschen, Kamerabänder, Cliptaschen, Kosmetiktaschen, Schlüsselanhänger und vieles mehr