'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht 'Das Alfa Romeo Transaxle Forum'
Modelle der Baureihe 116/162 (Alfetta, Giulietta, GT/GTV, 75, 90, SZ/RZ)
 
'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht
Login Registrieren FAQ Mitgliederliste Suchen 'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht

PU für oberen Querlenker
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht -> Vorderachse und Lenkung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
schwerti
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 15.03.2011
Beiträge: 200
Wohnort: Linz Land / Österreich
Land:

BeitragVerfasst am: Fr 13 Apr 12 16:03:48    Titel: PU für oberen Querlenker

Frage an die PU-Experten:

Hab mir schon vor längerer Zeit Buchsen für den oberen Querlenker besorgt und bei der Montage ist mir aufgefallen, dass die Buchsen um etwa 2mm zu breit sind - grundsätzlich nicht schlimm, weil das könnte man abschneiden.


Weiters ist mir aufgefallen, dass nach dem Einbau ein Spiel zwischen Buchse und Karosserie bleibt und die Buchse somit rauswandern könnte.
Die Buchsen von Superflex, haben zusätzliche Scheiben, um dieses Problem zu verhindern.

Gehts auch ohne diese Scheiben? Verkleben?

Grüße
Peter





DSC01483.JPG
 Beschreibung:
Meine Buchse Powerflex??
 Dateigröße:  429.93 KB
 Angeschaut:  577 mal

DSC01483.JPG



SF2729KSS.jpg
 Beschreibung:
Superflex Buchse SF017-2729KSS
 Dateigröße:  43.95 KB
 Angeschaut:  561 mal

SF2729KSS.jpg


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
nordfisch
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 21.01.2010
Beiträge: 376
Wohnort: Altenkirchen Rügen
Land:

BeitragVerfasst am: Fr 13 Apr 12 16:16:18    Titel:

Ich habe letztes Jahr auch Powerflex verbaut und rumgerätselt.
Da mir einkleben irgendwie nicht sicher genug war bin ich in den gut sortierten Baumarkt und habe mir passende Unterlegscheiben gehohlt.
Die ultimative Lösung ist das sicher nicht aber es kann seitlich nichts verrutschen.

Grüße aus dem NOrden Jan2


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
schwerti
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 15.03.2011
Beiträge: 200
Wohnort: Linz Land / Österreich
Land:

BeitragVerfasst am: Fr 13 Apr 12 17:13:36    Titel:

Haben die Buchsen von den Abmessungen gepasst, oder hattest du auch einen kleinen Spalt?

Hab auch schon überlegt, ob ich mir passende Aluscheiben drehen soll, aber wenn den Querlenker permant einfedert, dann reibt die Scheibe an der Karosserie und das ist auch nicht optimal. Alternativ könnte man auch eine Kunstoffscheibe drehen, wär dann nicht ganz so schlimm.


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
Carsten GTV
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Fr 13 Apr 12 17:18:51    Titel:

hallo zusammen,


warum baut ihr so etwas ein???? selbst im straße auto baue ich unibal ein!!!!

mfg carsten gtv


Nach oben
Antworten mit Zitat
schwerti
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 15.03.2011
Beiträge: 200
Wohnort: Linz Land / Österreich
Land:

BeitragVerfasst am: Fr 13 Apr 12 22:28:39    Titel:

SCHLEICHWERBUNG??? Twisted Evil

Kannst du Unibal anbieten? Und zu welchem Preis?

Schick mir mal ne PN oder schreibs öffentlich wenn man das darf?!

Grüße
Peter


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
Carsten GTV
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Sa 14 Apr 12 07:56:37    Titel:

hallo scherti,

nö ist keine schleichwerbung!! denn unibal-lager kann man überall kaufen!

entscheident ist nur wie man sie einbaut Rolling Eyes Rolling Eyes

denn da gibt es so aussagen wie" ist zu hart"zu laut
" klappert" Laughing Laughing

mfg carsten gtv


Nach oben
Antworten mit Zitat
Carabo
täglich dabei


Anmeldedatum: 07.02.2007
Beiträge: 3774
Wohnort: Freilassing
Land:

BeitragVerfasst am: Sa 14 Apr 12 08:16:29    Titel:

Carsten GTV hat Folgendes geschrieben:
entscheident ist nur wie man sie einbaut Rolling Eyes Rolling Eyes

Und wie baut man sie ein?

ServuStefan


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
schwerti
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 15.03.2011
Beiträge: 200
Wohnort: Linz Land / Österreich
Land:

BeitragVerfasst am: Sa 14 Apr 12 09:49:18    Titel:

Wichtig für die richtige Funktion des Lagers wird der richtige Durchmesser des Einbauortes sein (also der Innendurchmesser der Bohrung wo das Gelenk installiert werden soll).

Die richtige Passung ist entscheidet, so wie bei einem Kugellager.

Was ich beim Uniball für den oberen Querlenker nicht verstehe ist, wie die Rotation des Querlenkers verhindert wird. Mit Gummibuchse bewegt sich der Querlenker nur auf und ab. Hält die Nachlaufstrebe den Querlenker in Position?

@Carsten: hast du mal Detailbilder von den Gelenke?

Grüße
Peter


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
Carsten GTV
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Sa 14 Apr 12 10:02:51    Titel:

aha ,da ist ja jemand vom fach Very Happy Very Happy

da gibt es leider keine bilder,

mfg carsten gtv


Nach oben
Antworten mit Zitat
Gerhard
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: So 15 Apr 12 08:28:17    Titel:

schwerti hat Folgendes geschrieben:
Was ich beim Uniball für den oberen Querlenker nicht verstehe ist, wie die Rotation des Querlenkers verhindert wird.

Die Zugstrebe ist am obern Querlenker festgeschraubt und verhindert ein verdrehen. Funktioniert dann praktisch wie ein Dreieckquerlenker.

Gruesse
Gerhard


Nach oben
Antworten mit Zitat
GTVRalle
schreibt auch mal was


Anmeldedatum: 07.10.2010
Beiträge: 24
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis
Land:

BeitragVerfasst am: So 15 Apr 12 15:43:33    Titel: Unibal

Ich hab die Unibal von Carsten verbaut und bin sehr zufrieden.
Geräusche hab ich keine. Zudem wurden noch die Zugstrebenlager vom 115 verbaut.
Grüße, Ralf


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
Carsten GTV
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: So 15 Apr 12 16:03:58    Titel:

hallo ralf ,

danke für die blumen,aber wie schon geschrieben ,es muß ja keiner bei mir etwas kaufen ,das war ja nur ein technischer hinweis,wer dann was einbaut muß jeder für sich selber entscheiden.

mfg carsten gtv


Nach oben
Antworten mit Zitat
schwerti
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 15.03.2011
Beiträge: 200
Wohnort: Linz Land / Österreich
Land:

BeitragVerfasst am: Mo 16 Apr 12 18:08:36    Titel:

Servus,

@Gerhard: Danke für die Erklärung.

Ich hab jetzt die Pu-Buchsen gekürzt und eingeklebt. Zusätzlich habe ich noch Kunststoffscheiben gedreht, welche verhindern, dass die PU-Buchsen rauswandern können (Außen, Innen, Breite: 40/18,5x7mm)

Dass sollte für mich als Sonntags-Schönwetterfahrer ausreichend sein.

Bei den nächsten Querlenkern werd ich dann Gelenke verwenden, sofern ich rausfinde, welches Lager man verwenden muss/soll.


Grüße
Peter





DSC01488.JPG
 Beschreibung:
Hier im eingebauten Zustand - diese Buchsen haben nur 37mm Außendurchm. weil nix anderes verfügbar war
 Dateigröße:  358.27 KB
 Angeschaut:  564 mal

DSC01488.JPG



DSC01484.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  388.42 KB
 Angeschaut:  556 mal

DSC01484.JPG


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
onkel.flo
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 10.04.2012
Beiträge: 63
Wohnort: Wien
Land:

BeitragVerfasst am: Di 16 Okt 12 12:32:04    Titel:

Zum erweiterten Verständnis möcht´ ich hier noch nachhaken:

Kann ich aufgrund obiger Beschreibung davon ausgehen, dass Powerflex-Buchsen für die oberen QL ohne derartige Distanzen nicht vernünftig montierbar sind?
Andere Erfahrungen?
Superflex´er sind zwar teurer, aber wenn da Distanzscheiben schon dabei sind, relativiert sich´s...

Weil: Möchte im Winter umbauen und mich g´scheit vorbereiten.


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
peter
ist oft hier


Anmeldedatum: 10.04.2007
Beiträge: 641

Land:

BeitragVerfasst am: Di 16 Okt 12 13:01:32    Titel:

Ich hab welche von "SuperPro" eingebaut. Da sind Distanzbuchsen automatisch dabei. Herstellerbezeichnung ist SuperPro SPF2729K

http://www.superpropoly.de/functions/shop/artikel.php?id=45

Powerflex kannst eh langsam vergessen, die haben nix mehr im Programm. Bei SuperPro gibts so ziemlich alles. Siehe auch Herstellerhomepage:

http://www.superpro.com.au/find-superpro-parts-for-my-vehicle?filterrun=true&listMake=3&listModel=207&listSeries=907&button=Search+Now

Peter





SuperPro-Control-Arm-Bush-Kit_750_2IR4L.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  32.42 KB
 Angeschaut:  452 mal

SuperPro-Control-Arm-Bush-Kit_750_2IR4L.jpg


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht -> Vorderachse und Lenkung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

 

Ricambi Classico Wesemann

F&T Wesemann Online-Shop für Hardware, Software und Zubehör

F&T Wesemann Ihr kompetenter Computerfachhandel

n-arts selbstgenähte Taschen, Kamerabänder, Cliptaschen, Kosmetiktaschen, Schlüsselanhänger und vieles mehr