'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht 'Das Alfa Romeo Transaxle Forum'
Modelle der Baureihe 116/162 (Alfetta, Giulietta, GT/GTV, 75, 90, SZ/RZ)
 
'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht
Login Registrieren FAQ Mitgliederliste Suchen 'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht

Radlager, aber welche??
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht -> Vorderachse und Lenkung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
matt
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Fr 26 Aug 11 04:51:30    Titel:

Meiner Meinung am falschen Ende gespart. Speziell die vorderen Radlager haben für mich die selbe Wertigkeit wie Bremse.....geht weniger um den Wechselintervall, als viel mehr um den Umstand dass so ein Billiglager bei 150 eventuell kurz mal festgeht... Confused Wünsch ich niemanden.
SKF oder FAG aus zuverlässiger Quelle, weil da gibts ja leider auch schon Chinaatrappen.


Nach oben
Antworten mit Zitat
Age
ist oft hier


Anmeldedatum: 27.07.2006
Beiträge: 625
Wohnort: 793..
Land:

BeitragVerfasst am: Fr 26 Aug 11 05:43:23    Titel:

matt hat Folgendes geschrieben:
Meiner Meinung am falschen Ende gespart. Speziell die vorderen Radlager haben für mich die selbe Wertigkeit wie Bremse.....geht weniger um den Wechselintervall, als viel mehr um den Umstand dass so ein Billiglager bei 150 eventuell kurz mal festgeht... Confused Wünsch ich niemanden.
SKF oder FAG aus zuverlässiger Quelle, weil da gibts ja leider auch schon Chinaatrappen.


Kann mir fast nicht vorstellen, dass ein radlager fest geht?! Shocked Hattest du das schon mal?

Was ist denn deiner ansicht nach ne zuverlässige quelle? Die einschlägig bekannten teilehändler ja nicht unbedingt, oder?

Gruß, AGE


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
matt
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Fr 26 Aug 11 06:29:14    Titel:

Age hat Folgendes geschrieben:

Kann mir fast nicht vorstellen, dass ein radlager fest geht?! Shocked Hattest du das schon mal?
Gruß, AGE


Gottlob nicht im Fahrbetrieb, Jan hatte es mal wenn ich nicht irre......bei ausgebauten Naben allerdings schon die schönsten Lager erlebt, eckig gelaufen Shocked , steckverschweisst etc......Montagefehler oder Qualität kann man hinterher nimmer beurteilen, jedenfalls habe ich auch über 30 Jahre alte Lager aus Erstausrüstung die man gut noch weiterverwenden könnte.
Es gibt ja leider keinen Regelplan wie schnell und hörbar sich ein Lager zu zerlegen hat.

Über die einschlägigen Händler kann ich nichts negatives berichten, auch weiss ich momentan nicht wie erfolgreich SKF gegen die Plagiaterei vorgegangen ist. Ist ja schon eine Weile her.

Auf Nummer sicher gehst du meiner Meinung hiermit:

http://www.skf.com/portal/skf_de/home/fachhandler?contentId=028309&lang=de

Ich meine dort ist die Zwischenhändlerspanne auch nicht so gross.

ciao
martin


Nach oben
Antworten mit Zitat
matt
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Fr 26 Aug 11 06:35:40    Titel:

nochwas - vor 2 Jahren hatte ich Radlagersätze aus England bestellt, weil so günstig......bei denen konnte ich den Lagersitzring mit etwas Kraft per Hand in die Nabe drücken Shocked .....bin dann lieber mit den alten Lagern weitergefahren. Genauso wie ich mit den englischen Bremsscheiben kräftigst auf die Schnauze fiel.....aus Fehlern lernt man...teilweise zumindest. Wink


Nach oben
Antworten mit Zitat
werner
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Fr 26 Aug 11 07:45:55    Titel:

Age hat Folgendes geschrieben:

Kann mir fast nicht vorstellen, dass ein radlager fest geht?! Shocked Hattest du das schon mal?
Gruß, AGE
Aber ich - vor sehr vielen Jahren an meinem VW-Bus. Das Lager hat gefressen und die Nabe abgedreht - bei 80km/h.
Ich hab dann mein eigenes Vorderrad überrollt auf der Autobahn in Italien..........
matt hat Folgendes geschrieben:
Montagefehler oder Qualität
Nun, ehrlicherweise muß ich ersteres ernsthaft in Erwägung ziehen - aber unter dem mildernden Umstand, das ich jung war damals.

Trotzdem habe ich vor Radlagern seitdem einen Höllenrespekt und ich halte sie nicht für Objekte mit Sparpotential.

ciao a presto
Werner


Nach oben
Antworten mit Zitat
schwerti
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 15.03.2011
Beiträge: 199
Wohnort: Linz Land / Österreich
Land:

BeitragVerfasst am: Fr 26 Aug 11 09:37:59    Titel:

Servus,

@Werner: Hat es bevor dich dein Rad überholt, gar keine Geräusche vom Radlager gegeben?

Ein Radlagerschaden kündigt sich meistens schon vorher an - Geräusche bei Kurvenfahrt - oder im Endstadium auch ohne Lenkeinschlag.

Grüße
Peter


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
Age
ist oft hier


Anmeldedatum: 27.07.2006
Beiträge: 625
Wohnort: 793..
Land:

BeitragVerfasst am: Fr 26 Aug 11 09:45:28    Titel:

werner hat Folgendes geschrieben:
[...]vor sehr vielen Jahren[...]


Gab es damals überhaupt schon billige Importschrott- Ersatzteile? Wink


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
Andi
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Fr 26 Aug 11 11:59:41    Titel:

hab gerade gesehen, dass SKF eine Mutter zum eindellen und nen Splint reinlegt, und die Teile bei Alfetten, Giulietten, 75ern und 90ern passen.
Art.-Nr. ist übrigens VKBA1487.
Die meisten anderen legen nur nen Splint bei, die Teile müssten aber prinzipiell wirklich bei allen Transen passen.
SNR- Nummer: R160.38
FAG: 713 6061 40

Diese 3 Hersteller wären meine Favoriten.
Ich achte bei dem Kugellagerfett immer darauf, dass es hohe Temperaturen gut wegsteckt, wegen der thermischen Belastung durch die Premsscheiben.
Da hab ich auch was von SKF, weiss aber grad nicht wie das heisst.


Nach oben
Antworten mit Zitat
werner
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Fr 26 Aug 11 16:44:53    Titel:

schwerti hat Folgendes geschrieben:
@Werner: Hat es bevor dich dein Rad überholt, gar keine Geräusche vom Radlager gegeben?
Doch, natürlich!
Aber ich war immer mit ziemlich lauter Musik unterwegs - so laut zumindest ist kein Radlager............
schwerti hat Folgendes geschrieben:
Ein Radlagerschaden kündigt sich meistens schon vorher an - Geräusche bei Kurvenfahrt - oder im Endstadium auch ohne Lenkeinschlag.
Ja - aber ich war jung, risikofreudig, ahnungslos, deppert und brauchte das Geld........


Age hat Folgendes geschrieben:
Gab es damals überhaupt schon billige Importschrott- Ersatzteile? Wink
1986? keine Ahnung. Damals habe ich bei der Karre zumeist Gebrauchtteile vom Schrott wieder verbaut - eher selten sachgerecht Embarassed
Außerdem gab es damals weder Internet, noch Teilehändler für 20 Jahre alte Busse.
der da war es:
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Der Zwischenfall hat mir aber gehörigen Respekt für meinen Umgang mit sicherheitsrelevanten Bauteilen verschafft.
Ich wollte nur die Aussage von Martin unterstreichen, an Radlagern besser nicht zu sparen.

ciao a presto
Werner


Nach oben
Antworten mit Zitat
werner
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Fr 26 Aug 11 16:51:01    Titel:

Andi hat Folgendes geschrieben:
Ich achte bei dem Kugellagerfett immer darauf, dass es hohe Temperaturen gut wegsteckt, wegen der thermischen Belastung durch die Bremsscheiben.
Die thermische Belastung ist gewaltig. Weniger wegen der Bremse, sondern eher wegen der Arbeit des Lagers als solches. Nicht ausreichend oder falsch gefettete Lager fangen schell zu glühen an - kein Witz!!!

ciao a presto
Werner


Nach oben
Antworten mit Zitat
mutzelmat
schreibt auch mal was


Anmeldedatum: 24.09.2015
Beiträge: 20
Wohnort: Michendorf
Land:

BeitragVerfasst am: So 14 Feb 16 16:29:03    Titel:

Ich habe auch gerade nach Radlagern gesucht... und bin hier fündig geworden...:

beide Seiten, je zwei Lager plus Dichtring, SKF für 52,- inkl Porto.

http://www.daparto.de/Teilenummernsuche/SKF/VKBA1487?categoryId=1277&articleId=68016797

Vielleicht für jemanden interessant der bald wechseln möchte.

Grüsse
Moritz


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht -> Vorderachse und Lenkung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

 

Ricambi Classico Wesemann

F&T Wesemann Online-Shop für Hardware, Software und Zubehör

F&T Wesemann Ihr kompetenter Computerfachhandel

n-arts selbstgenähte Taschen, Kamerabänder, Cliptaschen, Kosmetiktaschen, Schlüsselanhänger und vieles mehr