'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht 'Das Alfa Romeo Transaxle Forum'
Modelle der Baureihe 116/162 (Alfetta, Giulietta, GT/GTV, 75, 90, SZ/RZ)
 
'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht
Login Registrieren FAQ Mitgliederliste Suchen 'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht

OZ Monza
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht -> Allgemeine Technik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
schwerti
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 15.03.2011
Beiträge: 200
Wohnort: Linz Land / Österreich
Land:

BeitragVerfasst am: So 24 Jul 11 15:59:15    Titel: OZ Monza

Servus,

Nachdem mein Beitrag in der Kategorie "Suche" keine Resonanz brachte, versuche ich es hier nochmal.

Ich bin auf der Suche nach Unterlagen für eine Oz Felge Typ: Monza.
Auf der Felge ist keine ET und auch keine KBA-Nummer vorhanden.

Was ich bereits rausgefunden habe:
Die Felge konnte damals über den Alfahändler bestellt werden-zumindest in Amerika. Dort gab es eine Produktpalette namens "Team Milano", wo auch diese Felge ersichtlich ist.

Referenz: http://www.alfabb.com/bb/forums/milano-75-1987-1989/157692-team-milano-parts.html

Auch im Netz finden sich einige Fahrzeuge mit diesen Felgen, teilweise auch auf Gtv´s montiert.

Zu den Felgen:

DM,Größe: 15Zoll

Breite: Die beiden hinteren Felgen sind devinitiv breiter. Derzeit sind hinten 225er und vorne 205er Reifen montiert.

Bezeichnung: Oz Monza. Auf der Innenseite der Felge steht:
MOD 04 AR2; Baujahr 86,


Die Felgen gefallen mir gut, aber bevor ich sie überarbeite bzw. überarbeiten lasse, brauche ich Unterlagen für eine Typisierung in Österreich.

Wer kennt jemanden mit diesen Felgen, oder kann mir weitere Hinweise über die Felgen geben.


Grüße
Peter


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
Ing. Milano
ist oft hier


Anmeldedatum: 23.09.2008
Beiträge: 1081
Wohnort: bei Hamburg
Land:

BeitragVerfasst am: So 24 Jul 11 18:54:18    Titel:

Ich gehe mal davon aus, die Felgen sind zweiteilig?
Sind die hinteren wirklich breiter?

Ich kenne dieses Modell bisher nur als zweiteilige 7x15, da passen sowohl die 205er als auch die 225er Reifen.

Die ET müsste ebenfalls irgendwo eingeprägt sein, ich vermute mal 35 mm.

Die Felgen wurden wohl auch in Italien / Schweiz / Österreich angeboten (was beim Herstellungsland Italien irgendwie auch auf der Hand liegt).

Falls Du Dich wider Erwarten von den Felgen trennen möchtest, bitte ich um eine PN.


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Antworten mit Zitat
schwerti
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 15.03.2011
Beiträge: 200
Wohnort: Linz Land / Österreich
Land:

BeitragVerfasst am: So 24 Jul 11 19:05:10    Titel:

Servus,

Die Felgen sind zweiteilig und die hinteren sind devinitiv um etwa 1Zoll breiter.

Weißt du ob die Felgen übers Händlernetz oder über OZ vertrieben wurden?

Wenn ich die Felgen verkaufen will, dann findest du Sie in der Kategorie Biete Twisted Evil

Grüße
Peter


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
Ing. Milano
ist oft hier


Anmeldedatum: 23.09.2008
Beiträge: 1081
Wohnort: bei Hamburg
Land:

BeitragVerfasst am: Mo 25 Jul 11 19:30:17    Titel:

schwerti hat Folgendes geschrieben:
Weißt du ob die Felgen übers Händlernetz oder über OZ vertrieben wurden?
Leider nein, hätte ich sonst schon geschrieben.
Vermute aber eher über das Händlernetz, weil das Design extra für Alfa gemacht wurde.


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Antworten mit Zitat
schwerti
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 15.03.2011
Beiträge: 200
Wohnort: Linz Land / Österreich
Land:

BeitragVerfasst am: Di 07 Feb 12 22:00:35    Titel:

Servus,

Folgende Info habe ich von OZ Deutschland (auch für Österreich zuständig) erhalten:

vielen Dank für Ihre Anfrage. Die von Ihnen genannten Felgen wurden leider von uns nie vertrieben. Uns als OZ Deutschland
GmbH gibt es erst seit 1992. Davor hat die Firma KING, Felgen von OZ in Deutschland vertrieben. Da nicht der Hersteller sondern
der jeweilige Vertrieb für die Begutachtung zuständig ist, können wir hierzu auch keine Gutachten vorliegen haben. Die Firma
KING ist jedoch seit ca. 2004-2005 nicht mehr existent, daher werden hierzu auch niemanden mehr befragen können.

Sollte die Felge ausschließlich in Amerika vertrieben worden sein, halte ich es für ausgeschlossen, dass es überhaupt Dokumente
für diese Felgen gibt, da dies nur für den deutschen Markt benötigt wird. Für den amerikanischen Markt benötigt man diese
Art von Dokumenten wie in Deutschland nicht.

Wir bedauern Ihnen keinen besseren Bescheid geben zu können und verbleiben

mit freundlichen Grüßen


Gibts Möglichkeiten eine Felge ohne jegliche Papiere eintragen zu lassen?


Oder Felgen einfach montieren nach dem Motto: Wird scho nix passiern!


Grüße
Peter


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
buchholf
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 03.04.2011
Beiträge: 72
Wohnort: Ostwestfalen
Land:

BeitragVerfasst am: Di 07 Feb 12 22:48:42    Titel:

schwerti hat Folgendes geschrieben:
...Davor hat die Firma KING, Felgen von OZ in Deutschland vertrieben...

Wenn KING in Deutschland OZ-Felgen vertrieben hat, könnte irgendein anderes Unternehmen die Felgen in Österreich vertrieben haben. Vielleicht gibts dieses Unternehmen noch.
Hast Du OZ Italien schonmal dazu befragt?

schwerti hat Folgendes geschrieben:
Gibts Möglichkeiten eine Felge ohne jegliche Papiere eintragen zu lassen?

Wenn Du ein Festigkeitsgutachten vom Hersteller bekommen könntest, wäre eine Eintragung in Deutschland zumindestens denkbar (Fehlende Kennzeichnung könnte ein Problem sein). Ob das in Österreich ebenfalls ginge/gehen könnte, weiss ich aber nicht.


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Antworten mit Zitat
schwerti
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 15.03.2011
Beiträge: 200
Wohnort: Linz Land / Österreich
Land:

BeitragVerfasst am: Mi 08 Feb 12 21:53:55    Titel:

Zitat:
Vielleicht gibts dieses Unternehmen noch.


Dazu folgen Antwort von OZ in DE:

vor 1992 hat die Firma INTERRAD in Österreich Felgen von OZ vertrieben. Ob es diese Firma noch gibt und wo
Sie beheimatet ist, kann ich Ihnen leider nicht sagen. Tut mir leid.

Hab nix über diese Firma im Netz gefunden.


Zitat:
Hast Du OZ Italien schonmal dazu befragt?

Mal schauen ob ich auf ein Mail in Englisch geschrieben, eine Antwort bekomme.

Grüße
Peter


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
r_v3
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Mi 08 Feb 12 22:56:09    Titel:

vergiss die Felgen, dazu gibts nix. Ist reine Energieverschwendung. Hab ich vor längerem auch mal probiert. Ohne Festigkeitsgutachten Eintragung IMHO nicht möglich.

Einfacher einzutragen sind die 6,5 x 16 mit demselben Design vom 164.

Viel Erfolg
Ralph


Nach oben
Antworten mit Zitat
Oliviero
Site Admin


Anmeldedatum: 19.11.2004
Beiträge: 4272
Wohnort: Niederösterreich
Land:

BeitragVerfasst am: Do 09 Feb 12 12:11:11    Titel:

r_v3 hat Folgendes geschrieben:
Einfacher einzutragen sind die 6,5 x 16 mit demselben Design vom 164.
Die habe ich auf der Alfetta eingetragen, war kein Problem (das der vor Ort gemessenen Freigängigkeit schon, aber an sich der Eintrag nicht)

Ciaoliviero


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Antworten mit Zitat
$hifty
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Do 09 Feb 12 14:11:26    Titel:

also wegen eintragung in österreich.. ich hab bei einem auto DRAG dr-20 felgen ohne jeden stress bei dem zivilgutachter meines vertrauens eingetragen bekommen und bei den felgen war garnix dabei- weder material gutachten noch sonst was .. das einzige was da wichtig ist = traglastzahl muss eingeschlagen sein und halt auch zum auto passen

hab gerade vor ein ca 1 monat wieder mit ihm geredet weil ja die felgen bzw fahrwerkstypisierung von meinem r33 gtr vor der tür steht uns is bei beidem kein probem (felgen bzw fahrwerk auch ohne gutachten)


es kostet halt mehr als bei der landesregierung . nur felgen und reifen ca 200€

hoffe ich konnte helfen .

achja der zivi is der Hr. Mondre in graz . der is echt okay und macht auch so alles recht unkomplitziert .. z.B gewindefahrwerkseintragung mit restgewinde messung usw.. also ohne schweisspunke plomben oder sowas.

lg shifty


Nach oben
Antworten mit Zitat
Waldek
ist oft hier


Anmeldedatum: 01.07.2010
Beiträge: 1290
Wohnort: Hamburg - bäh!
Land:

BeitragVerfasst am: Do 09 Feb 12 16:02:45    Titel:

$hifty hat Folgendes geschrieben:
z.B gewindefahrwerkseintragung mit restgewinde messung usw.. also ohne schweisspunke plomben oder sowas.

Whoah! Sowas gibts!?!?!? Shocked
Krass. Ich Weichei! Da kann ich mal sehen wie weich ich bin.
Besser wäre nur noch, Restgewindelängen abzuflexen...
Hammer.

Schöne Grüsse
Weichei-Waldek


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
janini
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Do 09 Feb 12 16:59:22    Titel:

Waldek hat Folgendes geschrieben:

Whoah! Sowas gibts!?!?!? Shocked
Krass. Ich Weichei! Da kann ich mal sehen wie weich ich bin.
Besser wäre nur noch, Restgewindelängen abzuflexen...
Hammer.


Jupp... Das ist mir auch schon aufgefallen. Habe mal einen Delta gekauft mit Tieferlegung und blaaa...

War alles eingetragen und für gut befunden worden. Zumindest in Ö.

Als ich bei der DEKRA in Berlin zur Fahrzeug-Idente war, meinte der Prüfer mit einen mitleidigen Lächeln nur: Die Federn gehen aber überhaupt nicht! Sind nicht im System.
Wie sich herausstellte waren die aus einem FIAT mit völlig anderer Traglast....


Nach oben
Antworten mit Zitat
schwerti
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 15.03.2011
Beiträge: 200
Wohnort: Linz Land / Österreich
Land:

BeitragVerfasst am: Di 14 Feb 12 10:21:38    Titel:

So, hab wieder neue Infos.
Hab jetzt einige Leute vom ALFABB Forum kontaktiert und dabei einen
Scan eines alten OZ-Prospekts bekommen.

Die Felgen die ich besitze sind für den Alfa 75 Turbo bzw Evoluzione gedacht.
Vorne: 7Jx15 ET29(img0033 CODE 04.70.5.AR2)
Hinten: 8Jx15 ET29 (img0033 CODE 04.80.5 AR2)

Darum sind vorne 205/50 R15 und hinten 225/50 R15 montiert, obwohl dies unlogisch ist, da sich bei den breiteren Reifen ein anderer Abrollumfang ergibt.

Von OZ Italien hab ich bis jetzt keine Antwort erhalten.

Kennt wer von euch einen Evo Besitzer - evt sind diese Felgen im Fahrzeugbrief vermerkt?

Kann mir wer von euch, der italienisch spricht bzw schreiben kann helfen?


Grüße
Peter


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
reiner164TS
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Di 14 Feb 12 11:21:48    Titel:

Hallo Peter,
würde Dir auch ein Eintrag für den genannten 164 ausreichen?
Ich meine wegen der Radlast, die die Felge verträgt.
Gruß
Reiner


Nach oben
Antworten mit Zitat
schwerti
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 15.03.2011
Beiträge: 200
Wohnort: Linz Land / Österreich
Land:

BeitragVerfasst am: Di 14 Feb 12 11:59:30    Titel:

Hallo Reiner,

Das wäre super! Ich habe jetzt zumindest schon die Informationen
über Durchmesser, Breite, Einpresstiefe jedoch noch nichts über die
Traglast.

Hast du denn diese Felge bei deinem 164er eingetragen?

Hat wer engere Verbindungen zum deutschen TÜV? Vielleicht ist im System
etwas über diese Felgen hinterlegt.


Grüße
Peter


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht -> Allgemeine Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

 

Ricambi Classico Wesemann

F&T Wesemann Online-Shop für Hardware, Software und Zubehör

F&T Wesemann Ihr kompetenter Computerfachhandel

n-arts selbstgenähte Taschen, Kamerabänder, Cliptaschen, Kosmetiktaschen, Schlüsselanhänger und vieles mehr