'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht 'Das Alfa Romeo Transaxle Forum'
Modelle der Baureihe 116/162 (Alfetta, Giulietta, GT/GTV, 75, 90, SZ/RZ)
 
'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht
Login Registrieren FAQ Mitgliederliste Suchen 'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht

leistungsmessung
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht -> Allgemeines
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Carsten GTV
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Fr 25 Feb 11 13:56:51    Titel: leistungsmessung

tach zusammen

war heute mal beim ADAC und wollte meine leistung messe Very Happy Very Happy

ging aber nicht Rolling Eyes Rolling Eyes ,folgendes problem,wenn der prüfer vom 3ten in den 4ten geschaltet hat ,haben die rollen so stark dagegen gebremst das der motor nicht mehr aus dem keller kam,und der prüfstand abgeschaltet hat ,also sowas wie eine auslauf runde..............die erklärungen des prüfers möchte ich hier nicht wieder geben Mad Mad

wer war schon mal mit seiner transe auf einenem prüfstand???und wie lief das ab?? ach ja der prüfstand war von MAHA

mfg carsten gtv





monza3#.gif
 Beschreibung:
 Dateigröße:  382.26 KB
 Angeschaut:  421 mal

monza3#.gif



monza2.gif
 Beschreibung:
 Dateigröße:  463.4 KB
 Angeschaut:  419 mal

monza2.gif



monza1.gif
 Beschreibung:
 Dateigröße:  530.83 KB
 Angeschaut:  436 mal

monza1.gif


Nach oben
Antworten mit Zitat
team.richter
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Fr 25 Feb 11 20:09:30    Titel:

Hi Carsten,
ich hatte auch schon mal einen "Rennmotor" der weniger Leistung hatte als die Serie. Laughing

Aber Spass beiseite, habe ich schon oft gemacht und immer geklappt.
Wir gehen immer auf den Maha Prüfstand bei Wendland, allerdings
beschleunigen wir im 1. Gang hoch und Schalten dann in den 5. Gang.
Geht also Problemlos.

Gruß Frank


Nach oben
Antworten mit Zitat
Carsten GTV
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Sa 26 Feb 11 10:51:08    Titel:

hallo frank,
danke für die info.

habe mich nun noch mal etwas schlau gemacht,also folgendes wurde falsch gemacht, auch von meiner seite,ich war mit smis drauf,und hatte auf einem rad etwas schlupf,d.h. es war gummi auf der rolle.

messungen mit schtrassenreif sollte besser gehen ,und hinten brauch ich mehr ballast beim messen ,oder die achse hinten runterspannen.

ich werd nochmal versuchen................................ Laughing Laughing Laughing

mfg carsten gtv


Nach oben
Antworten mit Zitat
team.richter
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: So 27 Feb 11 09:23:51    Titel:

Hallo Carsten

wir sind fast immer mit Sliks gefahren, und hatten nie Probleme.
Wichtig ist aber 3 oder 4 Messungen zu machen weil die Schwungmasse
beim Alfa 75 sehr groß ist und daher die Verlustleistung falsch angezeigt
wir. Das wird besser wenn die Reifen warm sind. Ich habe mir deswegen
einen Syntec Leistungstester gekauft.

http://www.syntec.ch/files/tb109_prospekt_deutsch.pdf

Die besten Rollenprüfstände sind m.E. die Dynojet,da fährt man nämlich
auf der Rolle. In deiner Nähe wäre da Peter Praller in München.

http://www.dzt-power.com/data/Image/dynamometer_model_424Linx_lrg_main.jpg

Auf dem Maha überprüfen wir eigentlich nur unter Last ob die Leistungskurve
einen Einbruch hat und kontrollieren den Vollgas co gehalt.

Gruß Frank


Nach oben
Antworten mit Zitat
marco/hamburg
schreibt auch mal was


Anmeldedatum: 13.04.2009
Beiträge: 48
Wohnort: Hamburg
Land:

BeitragVerfasst am: So 27 Feb 11 11:26:51    Titel:

Hi Carsten,
ich war zwar noch nie mit na Transe auf nem Prüfstand, aber das sollte ja egal sein und ich geh davon aus das dein Motor soweit in Ordnung war.
Mich würde mal die Erklärung des Prüfstandbedieners interessieren.
Mit der Leistung oder Slicks dürfte das nix zu tun haben. Es werden ja auch Fahrzeuge mit 60 Ps gemessen.
Ich könnte mir vorstellen, das er Last auf die Rollen gegeben hat. ?

Bei den Doppelrollenprüfstände wie der Maha, hab ich Probleme mit Schlupf auf der Rolle. Mit Extra Gewicht im Kofferraum ging es. Das ist aber wie Runterzurren keine gute Lösung, weil dann die Verlustleistung verfälscht wird.

Bei denn Dynojet mit Scheitelrolle hast du das nicht und kannst so oft wie du willst durch Beschleunigen ohne das die Reifen sich erwärmen.

Meine Messungen wurden immer im 4. Gang (1:1) gemessen und gingen so bei 3000 U/min los. Immer ohne Probleme und Leistung stand da noch nicht an, weil noch keinen Ladedruck( und wenig Verdichtung).
Im 105 Forum gibt es einen sehr guten Bericht von Thomas Häfner über die Prüfstände. Das gibt einen sehr guten Einblick über die Funktionsweisen der unterschiedlichen Prüfstände.

Gruß
Marco Very Happy


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
Carsten GTV
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Di 01 März 11 09:11:39    Titel:

hallo marco,

danke für den hinweis,habe den bericht gelesen im 105er forum................................ist ja wieder ein riesen geschichte und jeder gibt sein senf dazu Wink Wink Wink

mfg carsten gtv

werde es noch mal versuchen


Nach oben
Antworten mit Zitat
Carsten GTV
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Do 03 März 11 09:51:51    Titel:

so nun hats funktioniert


mit straßen reifen und ballast im kofferraum..................sehr ernüchternt

mfg carsten gtv





Leistungsmessung1.gif
 Beschreibung:
 Dateigröße:  367.42 KB
 Angeschaut:  535 mal

Leistungsmessung1.gif


Nach oben
Antworten mit Zitat
Waldek
ist oft hier


Anmeldedatum: 01.07.2010
Beiträge: 1290
Wohnort: Hamburg - bäh!
Land:

BeitragVerfasst am: Do 03 März 11 10:00:19    Titel:

Carsten GTV hat Folgendes geschrieben:
so nun hats funktioniert
..................sehr ernüchternt

P-Rad 150PS ist doch ein toller Wert für einen TwinSpark.
Ich habe hier irgendwo was herumfliegen, da kamen 96KW am Ende raus; Serienmotor wohlgemerkt.

Schöne Grüsse
Waldek


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
Carsten GTV
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Do 03 März 11 10:30:15    Titel:

V6 waldeck V6,

wenn ich überlege was ich da schon alles dran verändert habe,und so wie das ding läuft,kann jeder bestätigen der schon mal mit gefahren ist................................................dann gehe ich davon aus,dass die leistung laut brief nie und nimmer stimmt


mfg carsten gtv





Motor1.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  53.67 KB
 Angeschaut:  420 mal

Motor1.JPG


Nach oben
Antworten mit Zitat
Waldek
ist oft hier


Anmeldedatum: 01.07.2010
Beiträge: 1290
Wohnort: Hamburg - bäh!
Land:

BeitragVerfasst am: Do 03 März 11 10:57:47    Titel:

Carsten GTV hat Folgendes geschrieben:
V6

Oha!

Carsten GTV hat Folgendes geschrieben:
waldeck

Waldek -> W-A-L-D-E-K nix 'c'

Carsten GTV hat Folgendes geschrieben:
wenn ich überlege was ich da schon alles dran verändert habe

Vielleicht harmoniert Änderung A mit Änderung B oder C nicht?

Carsten GTV hat Folgendes geschrieben:
dann gehe ich davon aus,dass die leistung laut brief nie und nimmer stimmt

Vielleicht doch; so ein 164 fährt auch seine 230+ km/h; mit 150PS ists aber schwer da hinzukommen.

Schöne Grüsse
Waldek

PS: Interessant wäre zum Vergleich ein Prüfstandslauf eines Serien 3.0 - Motors


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
alfa75ben
Site Admin


Anmeldedatum: 02.08.2004
Beiträge: 2088
Wohnort: Egestorf
Land:

BeitragVerfasst am: Do 03 März 11 11:31:32    Titel:

moin,

also die drehmomentkurve sieht ähnlich wie von der bei http://squadra-tuning.nl/EN/EN_alfa_164_30_V6.htm aus.
allerdings doch weniger drehmoment als der serienmotor Sad

die ps/kw kurve sieht auch aus wie beim standard 3l motor...

was wurde denn gemacht am motor? und was war die erwartete leistung?

gruss
ben


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Antworten mit Zitat
team.richter
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Do 03 März 11 11:57:52    Titel:

Carsten GTV hat Folgendes geschrieben:
so nun hats funktioniert


mit straßen reifen und ballast im kofferraum..................sehr ernüchternt

mfg carsten gtv


Hallo Carsten,

was hattest du denn erwartet?
190PS sind doch schon mal ca. 25PS mehr wie die Serie. Very Happy
Mit einer vernünftigen Abstimmung auf dem Prüfstand sind da
bestimmt 200PS drin.
Das Drehmoment find ich sehr klein, da hatten wir mit 311Nm
erheblich mehr, auch mit dem 164ér Saugrohr.

Gruß Frank


Nach oben
Antworten mit Zitat
Carsten GTV
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Do 03 März 11 12:13:25    Titel:

hallo frank

erwartet hatte ich echte 200ps,nicht mehr..........................verändert wurde ,kat raus ,mitteltopf raus,fächer rein, chip mit mehr sprit und zündung rein,nockenwellen nur am einlass umgeschliffen,auslass original.

ich werde auf jeden fall de auspuff wieder ein bauen....................

und dann schaun mer mal Very Happy Very Happy Very Happy

mfg carsten gtv


Nach oben
Antworten mit Zitat
Waldek
ist oft hier


Anmeldedatum: 01.07.2010
Beiträge: 1290
Wohnort: Hamburg - bäh!
Land:

BeitragVerfasst am: Do 03 März 11 17:42:58    Titel:

Carsten GTV hat Folgendes geschrieben:
erwartet hatte ich echte 200ps,nicht mehr

P_mot liegt in der Messung bei 186PS.
Ist doch ein guter Wert; das was im Fahrzeugschein steht ist, ist gemessene P_mot eines Prüfstandsmotors incl. aller Nebenaggregate ohne Getriebe.
Und bei Prüfstandsmessungen sind die Motoren i. d. R. zwar eingefahren, haben aber nicht allzu viele Betriebsstunden hinter sich.

Wie viel soll denn der Motor serienmässig haben?

Schöne Grüsse
Waldek


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
werner
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Do 03 März 11 22:09:06    Titel:

Mein Spider war vor kurzem auf dem Prüfstand vom Peter. Nicht um die Leistung zu ermitteln - es ging um die Abstimmung von Vergaser wegen meiner Temperaturprobleme (....andere Story Rolling Eyes ). Die Leistungswerte sind nebenbei aber auch abgefallen.
Was ich gelernt habe ist, das diese ganzen Leistungsangaben mit Vorsicht zu geniesen sind. Da kann man wenig vergleichen - Radleistung, Leistung an der Kupplung, errechnete Motorleistung.
Mit den Prospektwerten macht man sich da gewaltig was vor - Zahlen sind Schall und Rauch.
Der Spider steht gefühlt sehr ordentlich im Futter und hat gut 114PS an der Kupplung - Radleistung bedeutet das dann noch ca 96PS.

Ich will damit sagen, deine 151PS Radleistung finde ich beeindruckend!!!

Gut, am Stammtisch................... Rolling Eyes
..........aber das Leben spielt auf dem Asphalt, und wenn Du dann da den Stammtischbruder mit seinen "200 echten PS" schnupfst...........

ciao a presto
Werner


Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht -> Allgemeines Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

 

Ricambi Classico Wesemann

F&T Wesemann Online-Shop für Hardware, Software und Zubehör

F&T Wesemann Ihr kompetenter Computerfachhandel

n-arts selbstgenähte Taschen, Kamerabänder, Cliptaschen, Kosmetiktaschen, Schlüsselanhänger und vieles mehr