'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht 'Das Alfa Romeo Transaxle Forum'
Modelle der Baureihe 116/162 (Alfetta, Giulietta, GT/GTV, 75, 90, SZ/RZ)
 
'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht
Login Registrieren FAQ Mitgliederliste Suchen 'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht

Dirty Harry - Teilrestauration GTV6 '82
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht -> Restaurationen und Umbauten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jascha
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Di 22 Feb 11 18:05:32    Titel: Dirty Harry - Teilrestauration GTV6 '82

Moin Moin!

Da Matt nun den ersten Schritt hier gemacht hat, wollte ich mich mal anschließen. Vorweg möchte ich aber sagen, dass meine Arbeiten nun wirklich nicht das Maß aller Dinge sind.

Angefangen hat der ganze Wahnsinn am 28.09.2008. Über die Jahre konnte ich nicht viel machen, der Wagen stand draußen. Ok, schlechte Ausrede Laughing

Bevor ich nun lange weiter tippsel, lass ich ein paar Bilder sprechen. Dann wird sich auch der Titel aufklären Very Happy

Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
So wurde er damals von mir gekauft

Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Mit Fertan eingepinselt und den Schaden beseitigt

Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Lackiert

Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen

Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Die Köpfe wurden geplant und 0,2mm abgenommen

Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Schön sauber der Motor
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
2008 eingebaut mit großem Service, damals lief er noch Twisted Evil

Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
2009 hab mich ans Heck getraut

Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
2010 nach dem der 2.5l seinen Geist aufgegeben hat, und der 3l rein kam, wurde mir der Tipp gegeben das DeDion Lager mit zu wechseln... Nie wieder unter den Bedienungen! Twisted Evil

So das ein kleiner Einblick bis zum September 2010. Ab da hatte ich die Schnautze voll. Ganz oder gar nicht. Cool

Also fing ich an den Karren zu zerlegen.

Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Platz ist wirklich Mangelware bei uns, leider
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Ein Teil der im Oktober erworbenen Innenausstattung, die übrigends ein Ticket mit sich zog Rolling Eyes
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Alles Ordentlich beschriftet und verpackt, hoffentlich klappt der Zusammenbau reibungslos
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Neue Scheinwerfer konnte ich auch erkattern, in der Mitte deutlich zusehen der alte

Kommen wir zu den unangenehmen Teil... dem Rost...

Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Fensterrahmen hinten, scheiß Dichtungen
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Türen sind auch fertig...
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Ich sage nur Dirty Harry... was die Leute sich dabei gedacht haben?!
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Vorbesitzer hatte den Kotflügel schon ab
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Damit ist die Fahrerseite fast geschafft, der Schweller von außen muss noch zu, aber sonst bin ich zu frieden.

Kommen wir zur Beifahrerseite... und es wird nicht besser...
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Kotflügel angefressen
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen

Das schlimme ist, dass alles schon mal gemacht wurden ist, aber wohl nicht ordentlich genug... Ich hoffe nur das meine Arbeiten länger halten werden.

Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Drecks Matten sind auch rauß

Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen

Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen

Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Welcher Idiot lässt denn den Besen da stehen Razz
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Nein, ich bin nicht in den letzten Wochen aufgegangen, sondern warm eingepackt! Razz
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen

Soo, damit sind wir auch schon fast am Ende, bis heute! Wink

Momentan bin ich dabei die Reste der Teermatten zuentfernen.
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Drecksarbeit!

Gibs sonst noch was zusagen, ah werd sicherlich noch fragen haben!

Ahja bis zum Transen aufwärmen im Mai wollte ich fertig sein Very Happy Manchmal bin ich sehr Blauäugig Razz

Bis denn

Jascha


Nach oben
Antworten mit Zitat
matt
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Di 22 Feb 11 19:28:55    Titel: Re: Dirty Harry - Teilrestauration GTV6 '82

Jascha hat Folgendes geschrieben:
... Nie wieder unter den Bedienungen.....Schnautze voll.......Drecks Matten......Welcher Idiot.......


Die verbale Einstellung stimmt schon mal Laughing

Respekt, hoffe du siehst Licht am Ende der Garage.... Wink die Gtven sind schon kleine Rostschweine......

ciao
martin


Nach oben
Antworten mit Zitat
alfa75ben
Site Admin


Anmeldedatum: 02.08.2004
Beiträge: 2089
Wohnort: Egestorf
Land:

BeitragVerfasst am: Di 22 Feb 11 20:50:24    Titel:

man beachte die nachgeformten bleche mit den sicken...
mit dem richtigen werkzeug kann man schon einiges hinbekommen.

ist noch keinem der super motorkran mit schneeketten aufgefallen?

gruss
ben


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Antworten mit Zitat
Carabo
täglich dabei


Anmeldedatum: 07.02.2007
Beiträge: 3774
Wohnort: Freilassing
Land:

BeitragVerfasst am: Di 22 Feb 11 21:09:52    Titel:

alfa75ben hat Folgendes geschrieben:
ist noch keinem der super motorkran mit schneeketten aufgefallen?

Das Gerät als gesamtes ist mir entgangen. Aber ich hab mich gefragt, warum da ein Reifen mit aufgezogener Schneekette (ist das dann Einzahl, oder doch Mehrzahl, weil mehrere Kettenteile?) rumlehnt! Very Happy

ServuStefan


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
Jascha
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Di 22 Feb 11 21:33:12    Titel:

Sagt mal nichts!Laughing Mit dem Stapler lässt es sich nun hervorragend Schneeschieben Razz

Da könnte ich Storrys erzählen! Die ollen Dinger sind anfangs abgesprungen, dann stehste da mitm Gabelstapler im Schnee. Versuch den mal von der Stelle zu bewegen. Aber nicht genug, die Gasflasche gab dann auch nichts mehr her... Also stehste festgefahren, mit lehrer Flasche dort... Na gut, wechselt du sie kurz, Betonung liegt auf kurz! Irgendwer hat sie mehr als Handfest angezogen!

Damit wären wir wieder bei dem Thema mit der Einstellung Very Happy

Aber mit ein bisschen optimieren der Ketten ist der Stapler nun besser alsn Schneemobile! Twisted Evil

Bloß nun gibt es kein Schnee mehr... typisch


Nach oben
Antworten mit Zitat
frogall
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Mi 23 Feb 11 10:06:09    Titel:

Hi Jascha,

sieht ja fast aus wie meiner und ich dachte ich hätte viel Rost Wink
Vielleicht komm ich ja am Wochenende dazu auch mal was einzustellen.

Frank


Nach oben
Antworten mit Zitat
Jascha
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Mi 23 Feb 11 10:15:37    Titel:

frogall hat Folgendes geschrieben:

Vielleicht komm ich ja am Wochenende dazu auch mal was einzustellen.


Ja sehr gerne! Brauch im Moment das Bilder gucken, um mich selbst wieder zu motivieren Wink

Gruß

Jascha


Nach oben
Antworten mit Zitat
Jascha
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Sa 26 Feb 11 22:17:58    Titel:

So,

das Wetter im Norden war heute prima, da dachte ich mir, mach doch mal eine "Ausfahrt" Cool Very Happy

Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen

Den Abend vorher hab ich mich mit der Versiegelung der Schweller beschäftig. An ein paar Stelle war leichter Rostansatz, blank gemacht, mit Fertan eingepinselt und POR drüber.

Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen

Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen

Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Grundiert
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Gleich abgedichtet

Und zur Motivation musste doch mal ein Sitz rein Smile
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen

Die Spritzwand und der Rest wird dann angeschliffen und als Grundierung benutzt. Dann wird gefüllert, geschliffen und Lackiert! Smile

Schritt für Schritt

Bis die Tage

Gruß
Jascha


Nach oben
Antworten mit Zitat
Alfa75
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Mo 28 Feb 11 17:10:43    Titel:

Jascha hat Folgendes geschrieben:


Schritt für Schritt




... das sieht doch schon gut aus ! Und wie es scheint, versuchst Du, möglichst
autark zu arbeiten - find´ich gut !
Lackierst Du auch selbst ?

Gruß Matthias


Nach oben
Antworten mit Zitat
Jascha
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Mo 28 Feb 11 18:13:07    Titel:

Alfa75 hat Folgendes geschrieben:
Und wie es scheint, versuchst Du, möglichst
autark zu arbeiten - find´ich gut !
Lackierst Du auch selbst ?


Moin Matthias,

freut mich zuhören! Smile Zwar ist nicht alles 100% Perfekt, aber kein Meister ist vom Himmel gefallen.

Das Lackieren wollte ich auch selber machen, das Geld für eine komplett Lackierung hab ich im Moment nicht locker.

Aber bin guter Dinge, dass es nicht so schlecht werden wird.

Heute Abend werd ich die Hinterachse + Getriebe ausbauen. Mal gucken wie lange ich zubringen werde.

Aufgebockt und alle Schrauben mit WD40 eingesprüht hab ich schon in der Mittagspause.

Ich werde berichten! Smile

Bis späddah

Gruß
Jascha


Nach oben
Antworten mit Zitat
Carabo
täglich dabei


Anmeldedatum: 07.02.2007
Beiträge: 3774
Wohnort: Freilassing
Land:

BeitragVerfasst am: Mo 28 Feb 11 18:43:38    Titel:

Jascha hat Folgendes geschrieben:
Heute Abend werd ich die Hinterachse + Getriebe ausbauen. Mal gucken wie lange ich zubringen werde.

Sind ja nur 11 Schrauben! Wink

ServuStefan


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
Alfaboerner
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Mo 28 Feb 11 21:08:06    Titel:

Ich finde Du hast bis hier her schon tolle arbeit geleistet. Die Bodengruppe hast du wirklich schick gemacht. Da war ich nicht ganz so korrekt Laughing . Es ist schön solche arbeiten zu verfolgen wenn man grad auch in so einem schlammassel steckt. Jetzt kommt ja bald der Aufbau und die viele Arbeit, die sich hier "kurzweilig" anschauen läßt, trägt Früchte. Dann sieht man mal was man schönes geschafft hat. Bis dann Björn.


Nach oben
Antworten mit Zitat
Jascha
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Di 01 März 11 00:33:20    Titel:

Carabo hat Folgendes geschrieben:

Sind ja nur 11 Schrauben! Wink


Hehe, nur 11 Schrauben, das dachte ich mir Anfangs auch noch!

Von 19Uhr bis 22Uhr! Nach der ersten Schraube wollte ich schon Feierabend machen Very Happy Nein, Spaß beiseite, es ging eigentlich gut von der Hand.

Aber Ihr werdet lachen... mich hat das Handbremsseil und die Leitung zur Kupplung aufgehalten! Und jetzt mal im Ernst, welcher Hornochse denkt sich den die Halterung für die Verschraubung von Stahlleitung zum letzten Stück aus!? Entweder war ich zuu doof um einen Schlüssel drauf zustecken, oder es ist wirklich so bescheuert. Hab davon leider kein Bild gemacht, hol ich morgen nach! Seh schon kommen, nachher lags wirklich an mir Very Happy

Nun gut das Ding ist immerhin draußen. Ölt zwar wie Sau, aber es gibt auch erfreuliche Stellen, hintere Radkästen sehen ganz ok aus. Wurden wohl schon mal gemacht, bis auf eine kleine Roststelle konnte ich bis jetzt nichts entdecken.

Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Beifahrerseite
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Kleine Roststelle
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
hmm?!
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Fahrerseite

Alfaboerner hat Folgendes geschrieben:

Die Bodengruppe hast du wirklich schick gemacht. Da war ich nicht ganz so korrekt Laughing .


Danke! Bloß steht der Aufwand in keinem Verhältnis, weil es eigentlich nur der Boden ist, den man später sowieso nicht sieht. Aber ich seh es als Übung für mich Smile

Aber deine Arbeiten sehen auch prima aus! Hätte auch gerne die Möglichkeiten so meinen GTV aufzubauen!

Nun wird aber erst mal der Pudding verspeist Smile

Gruß

Jascha


Nach oben
Antworten mit Zitat
Carabo
täglich dabei


Anmeldedatum: 07.02.2007
Beiträge: 3774
Wohnort: Freilassing
Land:

BeitragVerfasst am: Di 01 März 11 07:49:19    Titel:

Nachdem Betrachten deiner Bilder ist mir aufgefallen, daß es 13 Schrauben sind. Ich hab den Stabi vergessen! Wink

Brems- und Kupplungsleitungen und -schläuche sind oft wirklich bescheiden zu lösen, das stimmt. Ist ja auch meist schön vergammelt das Zeug, wegen der aggressiven Bremsflüssigkeit! Evil or Very Mad

ServuStefan


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
Jascha
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Mi 02 März 11 16:10:50    Titel:

Vorhin in der Mittagspause das Getriebe abgeschraubt. Hatte schlimmes erwartet bezüglich der Antriebswellen, was man hier so ließt.

Aber die Imbusnuss schön reingekloppt und mitm großen Drehmomentschlüssel ging es wunderbar Smile

Warum mach ich sowas in der Mittagspause, ganz einfach, heute Abend kommt Fußball Razz und wehe die Bayern verlieren wieder... Darf man als Norddeutscher gar nicht sagen oder? Smile

Aber ich glaub die Fußballbegeisterung im Forum ist sowieso nicht all zu groß oder? Wink

Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen


Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht -> Restaurationen und Umbauten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

 

Ricambi Classico Wesemann

F&T Wesemann Online-Shop für Hardware, Software und Zubehör

F&T Wesemann Ihr kompetenter Computerfachhandel

n-arts selbstgenähte Taschen, Kamerabänder, Cliptaschen, Kosmetiktaschen, Schlüsselanhänger und vieles mehr