'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht 'Das Alfa Romeo Transaxle Forum'
Modelle der Baureihe 116/162 (Alfetta, Giulietta, GT/GTV, 75, 90, SZ/RZ)
 
'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht
Login Registrieren FAQ Mitgliederliste Suchen 'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht

Lenksäulenverlängerung?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht -> Vorderachse und Lenkung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lupo116
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 16.05.2009
Beiträge: 164
Wohnort: Völs in Tirol
Land:

BeitragVerfasst am: Mo 24 Mai 10 22:00:18    Titel: Lenksäulenverlängerung?

Hallo,

leider bin ich vom lieben Gott mit recht langen Beinen, aber zu kurzen Armen gesegnet worden. Als Konsequenz daraus muss ich nun mit den Fingerspitzen lenken oder streife mit den Knien am Lenkradkranz. Ich sitze also wie ein Affe auf dem sprichwörtlichen Schleifstein. Das ist zwar kein reines Alfetta-Problem, weil es zum Teil nicht mal Neuwagen schaffen, meinen unproportionalen Körper anständig aufzunehmen. Trotzdem würde ich gern etwas angenehmer Reisen.

Gibt es irgendeine Möglichkeit auf das originale Lenkrad nicht verzichten zu müssen und trotzdem ein paar Zentimeter näher dran zu sein?

Lupo


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Antworten mit Zitat
superfly tnt
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Di 25 Mai 10 08:21:11    Titel:

lenkrad distanzieren vielleicht ?


Nach oben
Antworten mit Zitat
Oliviero
Site Admin


Anmeldedatum: 19.11.2004
Beiträge: 4272
Wohnort: Niederösterreich
Land:

BeitragVerfasst am: Di 25 Mai 10 08:48:09    Titel:

Abgesehen vom Kürzen der Beine per einschlägigem Sägengerät Razz - ich bilde mir ein der 75er kann doch das Lenkrad auch rausziehen ein paar cm? Wenn man die Lenksäule umbaut? Nur wird der eingeschweißte Halter vermutlich auch unterschiedlich sein - und Lenkradverkleidung &Co passen dann auch nimmer...

Rausdistanzieren mittels einer Zubehörnabe wäre der einfachere Weg - aber auch eine ziemliche Spielerei

Ciaoliviero


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Antworten mit Zitat
Lupo116
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 16.05.2009
Beiträge: 164
Wohnort: Völs in Tirol
Land:

BeitragVerfasst am: Di 25 Mai 10 09:15:14    Titel:

Oliviero hat Folgendes geschrieben:
Rausdistanzieren mittels einer Zubehörnabe wäre der einfachere Weg - aber auch eine ziemliche Spielerei

Ciaoliviero

Hallo Oliviero,

ist das da sowas (Link) was ich brauche, oder ist das nur ein Adapter für Nardi Lenkräder?

Lupo


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Antworten mit Zitat
Carabo
täglich dabei


Anmeldedatum: 07.02.2007
Beiträge: 3774
Wohnort: Freilassing
Land:

BeitragVerfasst am: Di 25 Mai 10 10:36:15    Titel:

Schaut nur nach ner Nabe aus. Aber da kannst du dann eine Nabenverlängerung dranschrauben. Ist aber alles nicht zulässig. (nur falls dir das wichtig wäre Wink )

ServuStefan


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
Oliviero
Site Admin


Anmeldedatum: 19.11.2004
Beiträge: 4272
Wohnort: Niederösterreich
Land:

BeitragVerfasst am: Di 25 Mai 10 13:11:17    Titel:

Oliviero hat Folgendes geschrieben:
Rausdistanzieren mittels einer Zubehörnabe wäre der einfachere Weg - aber auch eine ziemliche Spielerei
Lupo116 hat Folgendes geschrieben:
ist das nur ein Adapter für Nardi Lenkräder?
Ein Adapter. Die angesprochene Spielerei ist:
DAs Originallenkrad braucht ja keinen Adapter, das ist ja Lenkrad und Adapter (Nabe) in einem.
Zubehörlenkräder bestehen aus Standard Lenkrad und der extra individuellen Verbindung Lenkrad - Lenksäule (Adapter=Nabe)

In der Praxis wird das nur aufwendig machbar sein, denn Du würdest eine möglichst kurze Zubehörnabe benötigen (Naben sind ja oft 8-10 cm lang und das wird wiederzu zu nahe am Körper sein...) und dann das Originallenkrad an die Nabe anpassen müssen, sprich 6x anbohren und mit der Nabe verschrauben. Im schlimmsten Fall den Innenteil des Originallenkrades abdrehen müssen etc.

Also die Schienbeine um 10 cm zu kürzen scheint mir einfacher Very Happy

Ciaoliviero


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Antworten mit Zitat
Lupo116
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 16.05.2009
Beiträge: 164
Wohnort: Völs in Tirol
Land:

BeitragVerfasst am: Mi 26 Mai 10 07:16:49    Titel:

Oliviero hat Folgendes geschrieben:
Also die Schienbeine um 10 cm zu kürzen scheint mir einfacher Very Happy

Hallo Oliviero!

Danke für die Erklärung, aber eigentlich bin ich ja nicht so ein "Saw"-Fan (wenn schon, dann eher Mad Max-Fan), aber so ein gekürztes Schienbein macht sicher keinen schlanken Fuß. Trotzdem danke für die Tipps, ich werd eben weiterhin etwas gekrümmt im Auto sitzen müssen. Aber daran hab ich mich ja schon gewöhnt!

Schönen Gruß,
Lupo


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Antworten mit Zitat
superfly tnt
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Mi 26 Mai 10 08:35:49    Titel:

6× stahl rohren und 6× langere schrauben , einfachste distanz . Very Happy


Nach oben
Antworten mit Zitat
Oliviero
Site Admin


Anmeldedatum: 19.11.2004
Beiträge: 4272
Wohnort: Niederösterreich
Land:

BeitragVerfasst am: Mi 26 Mai 10 09:08:58    Titel:

Lupo116 hat Folgendes geschrieben:
Oliviero hat Folgendes geschrieben:
Also die Schienbeine um 10 cm zu kürzen scheint mir einfacher Very Happy
aber so ein gekürztes Schienbein macht sicher keinen schlanken Fuß.
Du machst es Dir wieder einfach, ein bissl persönlichen Einsatz darf man schon erwarten Very Happy

superfly tnt hat Folgendes geschrieben:
6× stahl rohren und 6× langere schrauben , einfachste distanz . Very Happy
Ja aber 0€ - Variante geht eben nur bei Zubehörlenkrädern/-naben und nicht beim Originaltrumm.

Ciaoliviero


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Antworten mit Zitat
superfly tnt
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Mi 26 Mai 10 09:16:06    Titel:

noch besser. dann sind es nur vier schrauben Very Happy


Nach oben
Antworten mit Zitat
italoparts.de
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Di 29 Jun 10 22:17:34    Titel:

Oliviero hat Folgendes geschrieben:
Oliviero hat Folgendes geschrieben:
Rausdistanzieren mittels einer Zubehörnabe wäre der einfachere Weg - aber auch eine ziemliche Spielerei
Lupo116 hat Folgendes geschrieben:
ist das nur ein Adapter für Nardi Lenkräder?
Ein Adapter. Die angesprochene Spielerei ist:
DAs Originallenkrad braucht ja keinen Adapter, das ist ja Lenkrad und Adapter (Nabe) in einem.
Zubehörlenkräder bestehen aus Standard Lenkrad und der extra individuellen Verbindung Lenkrad - Lenksäule (Adapter=Nabe)

In der Praxis wird das nur aufwendig machbar sein, denn Du würdest eine möglichst kurze Zubehörnabe benötigen (Naben sind ja oft 8-10 cm lang und das wird wiederzu zu nahe am Körper sein...) und dann das Originallenkrad an die Nabe anpassen müssen, sprich 6x anbohren und mit der Nabe verschrauben. Im schlimmsten Fall den Innenteil des Originallenkrades abdrehen müssen etc.

Also die Schienbeine um 10 cm zu kürzen scheint mir einfacher Very Happy

Ciaoliviero


Du mit deinen Beine ab Laughing

Mann müßte die 75 Lenksäule adaptieren inkl.Halter für Lenkradverstellung,den Halter mit seiner Befestigung versetzen sich die Verschalung vom 75 besorgen-Alfetta ist ja vorhanden und "versuchen"
den Halter an der möglichst schmalste Stelle zu adaptieren,evtl. eine Adapterplatte anfertigen (besser wie zu brutzeln im innenraum)...
Kann aber hier nichts testen habe nichts von einer Alfetta....
Krause Idee aber vieleicht sogar machbar...


Nach oben
Antworten mit Zitat
Tomboy
ist oft hier


Anmeldedatum: 23.10.2009
Beiträge: 935
Wohnort: München
Land:

BeitragVerfasst am: Mi 30 Jun 10 07:50:49    Titel:

Servus Lupo,

es müsste aber eine so genannte "Verlängerung" geben ich habe mir vor kurzen erst eine Verlänegerung für mein ATI 2 Lenkrad besorgt, die wird einfach zwischen der orginal Nabe und dem Lenkrad reingeschraubt! Das ergibt ungefähr eine Verlänegerung von gut 15 cm.

Gruß

Tom


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
AlfettaQO
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Mi 30 Jun 10 16:55:26    Titel:

Oder die Beine behalten und so etwas kaufen: CLICK

Gruß

Marco


Nach oben
Antworten mit Zitat
italoparts.de
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Mi 30 Jun 10 17:01:05    Titel:

AlfettaQO hat Folgendes geschrieben:
Oder die Beine behalten und so etwas kaufen: CLICK

Gruß

Marco



thumleft

falls das dir zu teuer ist dann zu Oliviero und Latschen etwas kürzen Twisted Evil bestimmt gratis....


Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht -> Vorderachse und Lenkung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

 

Ricambi Classico Wesemann

F&T Wesemann Online-Shop für Hardware, Software und Zubehör

F&T Wesemann Ihr kompetenter Computerfachhandel

n-arts selbstgenähte Taschen, Kamerabänder, Cliptaschen, Kosmetiktaschen, Schlüsselanhänger und vieles mehr