'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht 'Das Alfa Romeo Transaxle Forum'
Modelle der Baureihe 116/162 (Alfetta, Giulietta, GT/GTV, 75, 90, SZ/RZ)
 
'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht
Login Registrieren FAQ Mitgliederliste Suchen 'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht

Ab April 2009 hat Alfa wieder einen 1750 im Programm

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht -> Rund um Alfa Romeo
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jan
täglich dabei


Anmeldedatum: 18.11.2005
Beiträge: 2348
Wohnort: Bremen
Land:

BeitragVerfasst am: Mo 23 Feb 09 13:17:41    Titel: Ab April 2009 hat Alfa wieder einen 1750 im Programm

Eine immerhin nette Remineszens: Alfa löst nun endgültig die üblen Opel/GM-Motoren ab. Ersatz des plumpen 2.2ers wird der 1750 TBi, ein wie es scheint völlig neu konstruierter Vierzylinder mit einem Leistungsspektrum von 170 bis 250 PS. Vorerst wird selbiger im 159 mit 200 PS zum Einsatz kommen. Die Fahrwerte klingen vielversprechend:

- 0 bis 100 km/h: 7.7 Sek.
- max. Drehmoment: 320 Nm
- Vmax: 235 km/h
- Verbrauch: innerorts - außerorts - kombiniert --> 11,8 - 6,0 - 8,1
- doppelter Phasenschieber (Einlass und Auslass)
- Benzindirekteinspritzung
- Doppelnockenwellenmotor mit Zahnriementrieb

Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen
Die Vermutung liegt nahe, dass der Fiat-Modulare-Block (bekannt als TS 16V) die Basis bildete. Ich konnte zwar noch nicht herausfinden, ob es sich wieder um einen Graugussblock handelt, jedoch meine ich das auf dem Foto zu erkennen.

240 PS wird der 1750 TBi im MiTo GTA leisten, wie man im Netz lesen kann. Ausschaun soll die kleine Krawallbüchse gem. alfisti.net wohl folgendermaßen:

Klick aufs Bild, um es in voller Größe zu sehen


Gruß
Jan


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Antworten mit Zitat
Carabo
täglich dabei


Anmeldedatum: 07.02.2007
Beiträge: 3774
Wohnort: Freilassing
Land:

BeitragVerfasst am: Mo 23 Feb 09 13:23:44    Titel:

Also wenn er tatsächlich so ausschauen wird, dann find ich ihn schon geil!
Und mit dem Motor sicher ganz witzig! Obwohl der ja nicht grad ein optischer Leckerbissen ist! Aber dafür wurde ja die Plastik-Motorabdeckung erfunden! Wink

Schöne Grüße

Stefan


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
Conni
ist oft hier


Anmeldedatum: 14.04.2005
Beiträge: 715
Wohnort: D-79790
Land:

BeitragVerfasst am: Mo 23 Feb 09 14:11:04    Titel:

Wenn etwas von der GTA Studie in der Serie überlebt, wäre das ja mal wieder ein richtig interessantes Fahrzeug.

Ginge auch wieder in Richtung des ursprünglichen GTA Konzepts von mehr Leistung bei weniger Gewicht (beim MiTo Carbon Dach, leichtere Fahrwerksteile usw.)

Schöne Grüße


Conni


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Antworten mit Zitat
Donzi
ist oft hier


Anmeldedatum: 17.03.2008
Beiträge: 504
Wohnort: Timmendorfer Strand
Land:

BeitragVerfasst am: Mo 23 Feb 09 14:12:56    Titel:

Ma ne dumme Frage:
Riemen oder Kette?


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
Conni
ist oft hier


Anmeldedatum: 14.04.2005
Beiträge: 715
Wohnort: D-79790
Land:

BeitragVerfasst am: Mo 23 Feb 09 14:15:33    Titel: Re: Ab April 2009 hat Alfa wieder einen 1750 im Programm

Jan hat Folgendes geschrieben:
- Doppelnockenwellenmotor mit Zahnriementrieb



Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Antworten mit Zitat
Donzi
ist oft hier


Anmeldedatum: 17.03.2008
Beiträge: 504
Wohnort: Timmendorfer Strand
Land:

BeitragVerfasst am: Mo 23 Feb 09 15:51:38    Titel:

Zahnriemen Twisted Evil
Ich werde verrückt
Ja, haben die den immer noch nichts dazu gelernt.
Was soll der Scheiß. Immer noch den Kunden zum Zahnriemenwechsel abkassieren Twisted Evil


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
matt
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Mo 23 Feb 09 18:21:31    Titel:

naja, glaube jetzt sollte man schon mal positiv hoffen dürfen, und nicht wegen jedem Käse aufjammern, scheint ja zur Passion zu werden........meiner Meinung versprechen die Eckdaten des 1750 viel....ich finde es imposant einen 1800er mit 320Nm auf der Kurbel und das ab Serie..........das ist es doch was vom geneigten Alfista immer moniert wurde.....schwere, lahme Motoren.......dieses rel. kleine Aggragat verspricht Leistung und Dampf im Überfluss, dann wird über Zahnriemen oder Optik mokiert.... Rolling Eyes sorry verstehs nicht ganz.


Nach oben
Antworten mit Zitat
Carsten GTV
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Mo 23 Feb 09 19:11:55    Titel:

die reinen leistungsdaten hören sich wirklich gut an aber die optik crybaby

mfg carsten gtv


Nach oben
Antworten mit Zitat
Jan
täglich dabei


Anmeldedatum: 18.11.2005
Beiträge: 2348
Wohnort: Bremen
Land:

BeitragVerfasst am: Mo 23 Feb 09 22:39:53    Titel:

Der Zahnriemen ist angeblich kein Schwachpunkt mehr; als was er wohl zurecht bei den TS 16V gelten darf. Ich meine gelesen/gehört zu haben, dass das Wechselintervall bei >150.000 Kilometern liegen wird und diesmal auch realistischerweise so durchgeführt werden kann. Wink

Was das Gewicht des 1750-Motors angeht, sollte man mal abwarten. Wie gesagt, wenn der aus dem Modulare-Block entwickelt wurde (Farbe des Blocks und ZR-Antrieb sprechen dafür, Hubraum ist mit rechnerischen 1.742 cm³ indes anders), so wird der vermutlich kein Leichtgewicht. Auch die Aufladung wiegt ja etwas. Das Leergewicht des 159 1750 TBi gibt Alfa hingegen mit überraschenden 1.430 kg an.

Finde grad die genauen Gewichte nicht mehr auf meiner Platte - aber ich meine, dass zwischen dem Vollalu-Arese-V6 und dem 2.0 TS 16V kaum ein gewichtstechnischer Unterschied besteht.

Gruß
Jan


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Antworten mit Zitat
Jan
täglich dabei


Anmeldedatum: 18.11.2005
Beiträge: 2348
Wohnort: Bremen
Land:

BeitragVerfasst am: Mo 30 Apr 12 10:06:28    Titel:

Drei Jahre sind ins Land gegangen und der MiTo GTA hat sich als das x-te Luftschloss entpuppt. Die Bezeichnung 1750 für den oben abgebildeten Motor ist mehr oder weniger in der Versenkung verschwunden und die Fachpresse zerreißt den Fiat Giulietta QV aufgrund der mies abgestimmten Elektronik in der Luft. In der Tat spiegeln die gemessenen Fahrleistungen wider, dass der Wagen mit über 35 Mehr-PS nicht oder nur mit Mühe gegen einen VW GTI ankommt. Die offenbar eher für Hausfrauen ausgelegte Elektronik regelt alles zu Tode. Anstatt einer sofortigen Modellpflege betreibt man Werbespotts mit Frauen und Kindern, stellt die Familientauglichkeit heraus und pocht auf 5 Sterne NCAP. Verkauft wird meinem Eindruck zufolge ausschließlich nur noch über gewaltige Nachlässe auf den Listenpreis.

Neueste Errungenschaft der Techniker: MiTo Zweizylinder als offenbare Speerspitze des technisch Machbaren im Wettbewerb mit einer Motorsäge. Erste Erfahrungsberichte des Motors im Fiat 500 zeigen auf, dass der Verbrauch bis zu 2 Liter (!) über der Werksangabe und damit auf dem Level des 1.4 Liter großen Vierzylinders liegt.

Gute Nacht!

Gruß
Jan


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Antworten mit Zitat
mailaender
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 21.04.2011
Beiträge: 79
Wohnort: wien
Land:

BeitragVerfasst am: Mo 30 Apr 12 15:22:46    Titel:

ja was denn???
wenn doch solch starke nachfrage herrscht nach 2 zylindern in einem alfa romeo, dann muss man den doch launchen!!!

Rolling Eyes


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Antworten mit Zitat
Waldek
ist oft hier


Anmeldedatum: 01.07.2010
Beiträge: 1290
Wohnort: Hamburg - bäh!
Land:

BeitragVerfasst am: Mo 30 Apr 12 16:07:09    Titel:

Wozu schreibst Du sowas hier überhaupt?
Hast Du nix besseres zu tun? Los, hopp hopp - Alfetta anmelden! Cool

Schöne Grüsse
Waldek


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
Jan
täglich dabei


Anmeldedatum: 18.11.2005
Beiträge: 2348
Wohnort: Bremen
Land:

BeitragVerfasst am: Mo 30 Apr 12 18:00:52    Titel:

Waldek hat Folgendes geschrieben:
Los, hopp hopp - Alfetta anmelden! Cool

Das hat das am Brückentag geschlossene Versicherungsbüro und die daraufhin nicht verfügbare EVB-Nr. leider vereitelt... Deswegen hatte ich viel Zeit! Mr. Green

Gruß
Jan


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Antworten mit Zitat
reiner164TS
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Mo 30 Apr 12 19:55:26    Titel:

Jan hat Folgendes geschrieben:
Ich meine gelesen/gehört zu haben, dass das Wechselintervall bei >150.000 Kilometern liegen wird und diesmal auch realistischerweise so durchgeführt werden kann. Wink
Ich habe es eben erst gelesen.

Das wird dann so laufen wie bei den Longlife-ZR von VW/Audi:
Beim 40.000er-Service wird ein Hinweis auf die Rechnung gedruckt und wenn der ZR dann eben doch keine 200.000 km hält, wie im Prospekt versprochen ....
Weiß ich vom Crafter aus 1. Hand.

Gruß
Reiner


Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht -> Rund um Alfa Romeo Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

 

Ricambi Classico Wesemann

F&T Wesemann Online-Shop für Hardware, Software und Zubehör

F&T Wesemann Ihr kompetenter Computerfachhandel

n-arts selbstgenähte Taschen, Kamerabänder, Cliptaschen, Kosmetiktaschen, Schlüsselanhänger und vieles mehr