'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht 'Das Alfa Romeo Transaxle Forum'
Modelle der Baureihe 116/162 (Alfetta, Giulietta, GT/GTV, 75, 90, SZ/RZ)
 
'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht
Login Registrieren FAQ Mitgliederliste Suchen 'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht

GTV6 2,5 ZKD
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht -> Motor
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
joeGTV6
schreibt auch mal was


Anmeldedatum: 24.04.2016
Beiträge: 25
Wohnort: Goslar
Land:

BeitragVerfasst am: Mo 05 Sep 16 20:41:09    Titel: GTV6 2,5 ZKD

Habe leider nix im Index gefunden:
bei meinem GTV6 Bj. 82 müssen die ZKD getauscht werden da ich jetzt Majo im Ausgleichsbehälter habe. Müssen die Nockenwellen dafür raus? Wo hoch sind denn die Anzugsdrehmomente?
Viele Grüße
Jörn


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Antworten mit Zitat
Geiwo011
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 03.09.2006
Beiträge: 234
Wohnort: 61273 Wehrheim
Land:

BeitragVerfasst am: Di 06 Sep 16 05:54:20    Titel:

Nockenwellen müssen nicht raus wegen den Anzugsmomenten muss ich schauen

mfg

Wolfgang


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Antworten mit Zitat
joeGTV6
schreibt auch mal was


Anmeldedatum: 24.04.2016
Beiträge: 25
Wohnort: Goslar
Land:

BeitragVerfasst am: Di 06 Sep 16 16:48:20    Titel:

Hallo Wolfgang,
das ist ja schon mal positiv, dass die Nockenwellen nicht raus müssen. Auf der linken Seite muss der Bremskraftverstärker ab, oder?
Gruß Jörn


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Antworten mit Zitat
Geiwo011
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 03.09.2006
Beiträge: 234
Wohnort: 61273 Wehrheim
Land:

BeitragVerfasst am: Di 06 Sep 16 20:43:50    Titel:

Wenn er den langen bremskraftverstärker drinne hat dann ja

mfg

wolfgang


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Antworten mit Zitat
Geiwo011
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 03.09.2006
Beiträge: 234
Wohnort: 61273 Wehrheim
Land:

BeitragVerfasst am: Di 06 Sep 16 20:56:03    Titel:

anzugsmoment für die kopfschrauben ist 88 nm bzw 9kp
brauchst du unterlagen für den v6

mfg wolfgang


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Antworten mit Zitat
joeGTV6
schreibt auch mal was


Anmeldedatum: 24.04.2016
Beiträge: 25
Wohnort: Goslar
Land:

BeitragVerfasst am: Di 06 Sep 16 21:53:28    Titel:

Hallo Wolfgang,
habe meinen GTV erst seit ca. 3 Monaten und war primär mit Bremsen und Innenraum beschäftigt. Bin für alles sehr dankbar, wenn du Unterlagen hast.
Viele Grüße
Jörn


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Antworten mit Zitat
Geiwo011
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 03.09.2006
Beiträge: 234
Wohnort: 61273 Wehrheim
Land:

BeitragVerfasst am: Mi 07 Sep 16 11:50:03    Titel:

ich schau mal was ich zusammenstellen kann

mfg wolfgang


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Antworten mit Zitat
joeGTV6
schreibt auch mal was


Anmeldedatum: 24.04.2016
Beiträge: 25
Wohnort: Goslar
Land:

BeitragVerfasst am: Fr 09 Sep 16 16:57:33    Titel:

ok, Bremskraftverstärker beim GTV6 muss raus zum Wechseln der ZKD, nur wie? Kann mir da jemand weiterhelfen?
Danke
Jörn


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Antworten mit Zitat
GTV1000
ist oft hier


Anmeldedatum: 09.06.2011
Beiträge: 626
Wohnort: OWL
Land:

BeitragVerfasst am: Fr 09 Sep 16 17:58:24    Titel: Bremskraftverstärker

Hallo,
ich würde dann gleich die Pedalerie ausbauen. Das sind 5 M8 Muttern im Fahrgastraum.
Man kann das auch lassen, wenn man, da zu den Arbeiten eh der Kühler, die Krümmer und Anderes raus muss, die Motorhalterung auf der linken Seite löst und den Motor dann mit einem Wagenheber kippt.

Welche ZKD sind denn jetzt verbaut?

Gruß
Rolf


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
joeGTV6
schreibt auch mal was


Anmeldedatum: 24.04.2016
Beiträge: 25
Wohnort: Goslar
Land:

BeitragVerfasst am: Fr 09 Sep 16 21:57:13    Titel:

Hallo Rolf,
wieso muss denn der Kühler raus um die ZKD zu tauschen? Welche ZKD zur Zeit verbaut sind kann ich nicht sagen, da ich den G TVerst seit ca. 5. Monaten habe.


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Antworten mit Zitat
werner
schreibt auch mal was


Anmeldedatum: 27.12.2014
Beiträge: 21
Wohnort: München Umkreis
Land:

BeitragVerfasst am: Sa 10 Sep 16 09:55:16    Titel:

Hallo Jörn,

es gibt mehrere Möglichkeiten, um den linken Kopf abzubauen.
- entweder den HBZ abbauen (was ich nicht machen würde)
- falls der Kühler eh raus muß, so wie Rolf geschrieben hat. Aber dann mußt Du auch den Antriebsstrang trennen.
- dritte Möglichkeit: Kardan und Kühler bleiben montiert. Pedalerie (siehe Rolfs Tip) abbauen. HBZ etwas zur Seite biegen, dann gehts auch.
Siehe Bild:

cap
Werner





1150655.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  267.65 KB
 Angeschaut:  104 mal

1150655.JPG


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
joeGTV6
schreibt auch mal was


Anmeldedatum: 24.04.2016
Beiträge: 25
Wohnort: Goslar
Land:

BeitragVerfasst am: Sa 10 Sep 16 11:32:59    Titel:

Hallo Werner,
danke für den Tipp, so werd ichs machen. Wie kann man am einfachsten das Kühlwasser ablassen und nochmal die Frage: warum muss denn der Kühler raus?
Gruß Jörn


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Antworten mit Zitat
GTV1000
ist oft hier


Anmeldedatum: 09.06.2011
Beiträge: 626
Wohnort: OWL
Land:

BeitragVerfasst am: Sa 10 Sep 16 11:47:26    Titel: Kühler

Hallo Jörn,

unbedingt raus muss der Kühler nicht. Es ist nur hilfreich wenn man etwas mehr Platz hat. Very Happy

Gruß
Rolf


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
Oliviero
Site Admin


Anmeldedatum: 19.11.2004
Beiträge: 4272
Wohnort: Niederösterreich
Land:

BeitragVerfasst am: Sa 10 Sep 16 13:00:56    Titel:

joeGTV6 hat Folgendes geschrieben:
Wie kann man am einfachsten das Kühlwasser ablassen
Am einfachsten: Kühlerschlauch abziehen unten. Es gibt auch eine Ablassschraube unter dem Thermogeber (SW14). Hoffentlich geht sie auf, und wenn ohne Undichtigkeiten zu verursachen (Riß im Gewinde/Kühler). Allerdings geht das Kühlwasser dann nach hinten und nicht unten weg leider. Mann kann natürlich den Strahl nach unten leiten, indem man etwas dazwischen hält.

Ciaoliviero


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Antworten mit Zitat
werner
schreibt auch mal was


Anmeldedatum: 27.12.2014
Beiträge: 21
Wohnort: München Umkreis
Land:

BeitragVerfasst am: Sa 10 Sep 16 15:11:40    Titel:

Hallo Jörn,

bei der dritten Methode geht es den ZK abzubauen OHNE den Kühler abzubauen und OHNE den Kardan zu lösen. (und auch OHNE die Bremse zu öffnen). Das ist eng, aber es ist möglich.
Die Verschraubungen der Pedalerie zu lösen wird Dich aber auch fluchen lassen. Schlangenmensch zu sein wäre von Vorteil.

Egal welche der drei Methoden Du wählst, es ist die Entscheidung zwischen Pest, Cholera und Syphilis. Alles kein Vergnügen.

cap
Werner


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht -> Motor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

 

Ricambi Classico Wesemann

F&T Wesemann Online-Shop für Hardware, Software und Zubehör

F&T Wesemann Ihr kompetenter Computerfachhandel

n-arts selbstgenähte Taschen, Kamerabänder, Cliptaschen, Kosmetiktaschen, Schlüsselanhänger und vieles mehr