'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht 'Das Alfa Romeo Transaxle Forum'
Modelle der Baureihe 116/162 (Alfetta, Giulietta, GT/GTV, 75, 90, SZ/RZ)
 
'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht
Login Registrieren FAQ Mitgliederliste Suchen 'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht

Ansaugkanalverlängerungen Vergaser

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht -> Motor
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
nakidei
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 23.04.2013
Beiträge: 160
Wohnort: Stemwede
Land:

BeitragVerfasst am: So 31 Aug 14 21:51:30    Titel: Ansaugkanalverlängerungen Vergaser

Moin,

ich wollte mal ein paar Infos zu den Ansaugkanalverlängernungen zusammentragen. Spürbaren Drehmomentzuwachs bei niedrigen Drehzahlen, so einfach? Irgendwo muss doch ein Haken sein. Verliert man das Drehmoment dafür bei hohen Touren?

Ich dachte vielleicht könnte man sich die etwas günstiger selbst anfertigen, habe mal ne Zeichnung angefertigt. Man könnte auch Haltepunkte für den Gaszug anbringen, allerdings würde es dann 3D werden.

Beste Grüße
Dan





 Beschreibung:
 Dateigröße:  59.9 KB
 Angeschaut:  205 mal




Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
Oliviero
Site Admin


Anmeldedatum: 19.11.2004
Beiträge: 4272
Wohnort: Niederösterreich
Land:

BeitragVerfasst am: Di 02 Sep 14 09:10:20    Titel:

http://www.alfaforum.de/kb.php?mode=article&k=109

Ciaoliviero


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Antworten mit Zitat
nakidei
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 23.04.2013
Beiträge: 160
Wohnort: Stemwede
Land:

BeitragVerfasst am: Di 02 Sep 14 11:42:53    Titel:

Hallo Oliviero,

der Artikel von dir war der Anstoß für mich über die Sache nachzudenken. Smile

Du schreibst ja, dass ein satter Drehmomentzuwachs bei niedrigen Touren zu spüren ist. Mich wundert das eine derart simple Veränderung soetwas bewirkt. Deshalb frage ich mich ob das gewonnene Drehmoment irgendwo anders (z.B. bei hohen Touren) verloren wird. Mir ist die Physik dahinter nicht klar, weshalb die Mehrleistung erzieht wird.

Beim googeln habe ich in einem anderen Forum fast die selbe Frage gefunden. Aber leider konnte diese auch nicht geklärt werden.

Ansonsten hilft nur ausprobieren und glücklich sein (oder auch nicht). Very Happy

Grüße


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
onkel.flo
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 10.04.2012
Beiträge: 63
Wohnort: Wien
Land:

BeitragVerfasst am: Di 02 Sep 14 16:58:18    Titel:

Lies´ dich ein bisschen ein:
http://de.wikipedia.org/wiki/Motoraufladung#Resonanzaufladung


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
Oliviero
Site Admin


Anmeldedatum: 19.11.2004
Beiträge: 4272
Wohnort: Niederösterreich
Land:

BeitragVerfasst am: Mi 03 Sep 14 10:00:09    Titel:

Ich habe die Verlängerungen in meiner Berlina mit gemachtem Kopf (Nocken, Ansaugung geändert) verwendet, daher ist die Einzelmaßnahme an sich nicht zu überprüfen.

Ciaoliviero


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Antworten mit Zitat
nakidei
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 23.04.2013
Beiträge: 160
Wohnort: Stemwede
Land:

BeitragVerfasst am: Do 04 Sep 14 11:39:39    Titel:

Hi,

danke für den Link, der hat auf jeden Fall ein wenig Grundwissen gebracht Smile Da die (optimale) Länge des Kanals aber von den Zeiten abhängig ist wie Lange die Ventile offen/zu sind, ist es ja Drehzahlabhängig. Dementsprechend ist es bei hohen Drehzahlen schlechter, wenn es bei niedrigen besser wird.

Bei Olivieros Artikel war ich vom Serienmotor ausgegangen. Ich werds wohl erstmal sein lassen. Vielleicht probiere ich es irgendwann mal aus... Very Happy

Ich vermute mal, dass Trompeten vor dem Vergaser grundsätzliche den gleichen Effekt bringen. Ggf. fällt dieser nur etwas schwächer aus, da die Luftsäule noch durch den Vergaser muss. Question

Grüße
Dan


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
bene
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Do 11 Sep 14 14:23:33    Titel:

ich sag dir, das bringt goor nix.


Nach oben
Antworten mit Zitat
Transaxl
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Mo 23 März 15 22:40:53    Titel:

Abend!

Ich hatte auch schon mal mit den ansaugverlängerungen geliebäugelt... Bin aber bis jetzt noch nicht dazu gekommen und es stehen andere sachen an die wichtiger sind...

Ich weiß aber von einem kumpl der bei bmw ausbildung gemacht hat, mit dem ich mich öfters über motoren technik etc unterhalte, dass es eben bei bmw ein dynamisches ansaugwegverlängerungssystem gibt! Sprich bei niedrigen drehzahlen ist der weg länger und sorgt für mehr drehmoment und bei hohen drehzahlen ist der weg kürzer und sorgt für mehr leistung! Bei porsche gabs das auch schon! Die haben des mittels klappensystem gemacht wo die angesaugte luft zwei möglichkeiten hatte einzuströmen, je nach klappenstellung halt!

Ich hatte mir mal so in paar langweiligen zeiten überlegt ob man nicht eventuell so ein system für die alfa motoren mit vergasern konstruieren könnte. Mit zwei außenrohren die durch ein innenrohr nicht starr verbunden sind also ineinander geschoben. An dem einen außenrohr kommt die vergaserbatterie dran und an dem anderen eben der motor!
Und die vergaserbatterie mittels stellmotor oder einem rein mechanischem gestänge verbinden und die ganze einheit je nach drehzahl weiter weg oder näher hin zum motor bewegen!

War so eine angedachte idee von mir...

Vg alex


Nach oben
Antworten mit Zitat
308
schreibt auch mal was


Anmeldedatum: 18.11.2014
Beiträge: 35
Wohnort: 57
Land:

BeitragVerfasst am: Di 24 März 15 09:55:17    Titel:

http://www.ebay.de/itm/1-Stueck-Alfa-Romeo-Vergaser-Gummiansaugflansch-in-Perfektion-Weber-Solex-/261817731682?_trksid=p2054897.l4275

Ansaugwegverlängerung und Vibrationsausgleich in einem.


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
onkel.flo
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 10.04.2012
Beiträge: 63
Wohnort: Wien
Land:

BeitragVerfasst am: Di 24 März 15 11:33:46    Titel:

Schaltsaugrohre sind mittlerweile Großserientechnik und mechanisch oder hydraulisch verstellbare Ansaugtrichter gab´s bei Rennmotoren zu Hauf...


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht -> Motor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

 

Ricambi Classico Wesemann

F&T Wesemann Online-Shop für Hardware, Software und Zubehör

F&T Wesemann Ihr kompetenter Computerfachhandel

n-arts selbstgenähte Taschen, Kamerabänder, Cliptaschen, Kosmetiktaschen, Schlüsselanhänger und vieles mehr