'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht 'Das Alfa Romeo Transaxle Forum'
Modelle der Baureihe 116/162 (Alfetta, Giulietta, GT/GTV, 75, 90, SZ/RZ)
 
'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht
Login Registrieren FAQ Mitgliederliste Suchen 'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht

Fahrwerksseminar bei RSR
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht -> Treffen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
alfa75turbo
ist oft hier


Anmeldedatum: 26.10.2005
Beiträge: 1953
Wohnort: Spaching
Land:

BeitragVerfasst am: Mi 19 Dez 12 09:31:08    Titel:

morgen ist das alles wieder gelöscht und WIR haben angefangen
GTV sith ist wirklich der beste


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Antworten mit Zitat
Spaghettifresser
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Mi 19 Dez 12 09:47:56    Titel:

Also ich bin dabei falls das unter Alkoholeinfluss (oder schlimmeres) angekündigte Treffen bei RSR stattfindet oder überhaupt stattfindet - auch wenn du ein seltsamer, weltfremder Vollidiot bist. Vorallem wenn das Seminar zwischen 20 und 6 Uhr stattfinden sollte werde ich nicht teilnehmen, ich möchte nämlich keinen Keil zwischen dir und deinen fliegenden Einhörnern treiben...

Gruß
Phillip


Nach oben
Antworten mit Zitat
Jan
täglich dabei


Anmeldedatum: 18.11.2005
Beiträge: 2348
Wohnort: Bremen
Land:

BeitragVerfasst am: Mi 19 Dez 12 13:54:09    Titel:

Ob der mir ansonsten unbekannte Herr Simons wohl -mit Fug und Recht- langsam aber sicher auf den Gedanken kommen könnte, den Imageschaden, den der User GTV1000 seinem Unternehmen 75 Experience GmbH mit diesem Thread für alle nachlesbar im Internet öffentlich zufügt, eher als Belastung anzusehen? Gebe ich bei google die entsprechenden Stichworte Fahrwerkseminar + RSR ein, so erhalte ich nicht zuletzt durch das dauerhafte Nachobenspülen durch diverse Nonsense-Posts des Users GTV1000 in Verbindung mit für mich nachvollziehbaren Reaktionen als ersten Link diesen Thread. Wäre ich Inhaber der betroffenen Firma, unter deren Mantel dieser Thread hier ertragen werden muss, könnten mir solche Überlegungen in den Sinn kommen.

Nur mal als kleiner Denkanstoß.

Gruß
Jan


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Antworten mit Zitat
GTV1000
ist oft hier


Anmeldedatum: 09.06.2011
Beiträge: 630
Wohnort: OWL
Land:

BeitragVerfasst am: Mi 19 Dez 12 14:44:33    Titel: Entschuldigung

Hallo,
dann möchte ich mal auf den Kern der Sache kommen.
Es geht um folgendes:

Ich habe in Treffen mit reger Teilnahme erfolgreich durchgefürt. Die Stimmung war gut. Alle waren zufrieden.

Soweit so gut.

Dann wird das Ganze ,durch Leute die nicht dabei waren, durch den Dreck gezogen.

Es war eine Gruppe die in sich (was absolut OK ist ) verschworen ist.

Bis heute haben sich die Initiatoren dieser Kampange nicht entschuldigt.

Klar es wurde viel Porzellan zerschlagen, aber irgendwann muß der Punkt erreicht sein, an dem die Angelegenheit erledigt ist.

Wenn die entsprechende Geste kommt, bin ich bereit, das Kriegsbeil zu begraben.

Gruß
Rolf


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
Carabo
täglich dabei


Anmeldedatum: 07.02.2007
Beiträge: 3774
Wohnort: Freilassing
Land:

BeitragVerfasst am: Mi 19 Dez 12 14:54:37    Titel:

Niemand hat was durch den Dreck gezogen!
Jeder fand deine Initiative gut. Auch die von dir bezeichnete Gruppe. Es wurde zwar hier nicht gepostet, aber privat wurde darüber gesprochen und die Initiative begrüßt.

Nach dem Treffen hat lediglich jemand gefragt, was denn nun wissenswertes erzählt wurde.
Daraufhin kamen von dir nur Ausflüchte und Patzige Antworten. So nahm das alles seinen Anfang.

Um es ganz klar zu sagen: Es ist alles nur deine Schuld!


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
Lupo116
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 16.05.2009
Beiträge: 164
Wohnort: Völs in Tirol
Land:

BeitragVerfasst am: Mi 19 Dez 12 15:26:03    Titel:

Jan hat Folgendes geschrieben:
Ob [...] Herr Simons [...] den Imageschaden, den der User GTV1000 seinem Unternehmen 75 Experience GmbH mit diesem Thread für alle nachlesbar im Internet öffentlich zufügt, eher als Belastung anzusehen? Gebe ich bei google die entsprechenden Stichworte Fahrwerkseminar + RSR ein, so erhalte ich [...] als ersten Link diesen Thread.


Na Gott sei Dank stand der Name von Herrn Simons Unternehmen noch nicht hier drin. Wink Bei den Suchwörtern RSR Fahrwerk steht dieser Thread ja nur auf Platz 6. Dürfte ihn kaum kratzen, zumal die erste Gelegenheit sein Fahrwerk käuflich zu erwerben auf Platz 9 ja zumindest noch knapp auf der ersten Seite steht... Rolling Eyes

Lupo


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Antworten mit Zitat
Jan
täglich dabei


Anmeldedatum: 18.11.2005
Beiträge: 2348
Wohnort: Bremen
Land:

BeitragVerfasst am: Mi 19 Dez 12 15:26:42    Titel:

@GTV1000:

Also ich befürchte, Deine Selbstwahrnehmung entspricht nur überaus minimal der Wahrnehmung, wie sie einige andere von Dir haben. Für meinen Geschmack nimmst Du Dich selbst arg wichtig, was Du in den Augen manch' anderer (mich eingeschlossen) aber nicht wirklich bist (nicht als Person - ich kenne Dich nicht, sondern aufgrund Deiner Aktionen). Ja, Du hast da in einem Internetforum eine Gruppe von Leuten zusammengebracht. Diese Gruppe ist dann zu RSR gefahren. RSR hat dann ein Seminar oder meinetwegen auch ein Treffen durchgeführt. Das war's. Oder worin liegt da nun Deine große Tat begründet, außer der, diesen sicher sehr gut gemeinten Thread eröffnet zu haben? In jedem Fall kann ich nicht erkennen, was Dich dazu bringt, diese von RSR durchgeführte Veranstaltung nun als Deine eigene zu verkaufen.

Wie dem auch sei, schlussendlich blieb der große, von Dir ganz offenbar erwartete (oder sollte ich lieber schreiben: erhoffte?) Jubel um Deine Person komplett aus, nicht zuletzt auch deswegen, weil Du daraufhin so eine Art Geheminiskrämerei um eine ja doch totale banale Sache im wahrsten Sinne des Wortes veranstalten wolltest. Dies hat unweigerlich dazu geführt, dass man Dich (mal einfach nur ironisch, mal deutlicher) angeschossen hat, was Du offenbar bis heute nicht recht ertragen kannst und was wohl immer wieder zu Deinen nächtlichen Selbstgesprächen führt. Dieser ausbleibende Jubel ist nun in Deinen Augen so eine Art Attacke. eine Attacke aber, die es eben gar nicht gibt.

Dass Du letztere in der Vergangenheit im Nachhinein immer wieder editiert hast oder gar ganz wieder heraus genommen hast, zeigt mir, dass Du Dich in letzter Instanz bei Tageslicht dann doch dafür schämst, was Du nachts eintipptest. Ganz zurecht im Übrigen, hätte ich, für jedermann öffentlich nachlesbar, Derartiges verbockt, würde ich mich vor Scham gleich gar nicht mehr melden. Und so komme ich wieder auf meinen Beitrag von oben: Du kannst nun Deine nächtlichen Beiträge nicht mehr anpassen. Sie bleiben stehen. Du tippst das Zeugs in einen Thread, dessen Titel RSR dick und fett zu Markte trägt. Wäre ich der Herr Simons, ich wüsste, was ich davon hielte.

Mein Fazit: Du schreibst von Entschuldigung und Kriegsbeil. Mein Eindruck ist, dass Du für einige (mich wiederum eingeschlossen) gar nicht die Bedeutung hast, dass es zu einem Kriegsbeil kommen könnte. Nicht einmal zu einem Kriegskartoffelschälmesser.

Gruß
Jan

P.S.: Ich schreibe dies so umfangreich, weil Du mir mit Deinen Nonsense-Postings gehörig auf den Wecker fällst. Diesbezüglich dann hast Du es in der Tat zu einer gewissen Bedeutung gebracht.


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Antworten mit Zitat
GTV1000
ist oft hier


Anmeldedatum: 09.06.2011
Beiträge: 630
Wohnort: OWL
Land:

BeitragVerfasst am: Mi 19 Dez 12 15:34:29    Titel: Angekommen

Jan,
vieles richtig. Klar ich muß mich auch bei euch allen entschuldigen.

Das möcht ich hiermit tuen.

Jetzt das alles noch mal durch zu kauen macht keinen Sinn.

Den Titel des Themas hatte ich schon rausgenommen.

Gruß
Rolf


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
Jan
täglich dabei


Anmeldedatum: 18.11.2005
Beiträge: 2348
Wohnort: Bremen
Land:

BeitragVerfasst am: Mi 19 Dez 12 15:53:08    Titel: Re: Angekommen

GTV1000 hat Folgendes geschrieben:
Jan,
vieles richtig.

Dann lass' es einfach nun damit auch gut sein! Das Thema ist durch und gegessen und wir wenden uns wieder ausschließlich den Autos zu! Wink

Gruß
Jan


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Antworten mit Zitat
alfa75ben
Site Admin


Anmeldedatum: 02.08.2004
Beiträge: 2089
Wohnort: Egestorf
Land:

BeitragVerfasst am: Mi 19 Dez 12 16:16:30    Titel:

das ich das noch erleben darf...

sachlich und ruhig auf den punkt gebracht.

@rolf, vorhin als ich deine pn bei ikea und anschließend diesen thread gelesen hab, standest du auf der abschussliste.
ich hoffe es ist nun wirklich schluss mit dem ganzen scheiss, wenn nicht, dann wird dein account ohne weiteren kommentar gelöscht.
also, schön zusammenreissen und nachts nicht soviel saufen, oder schlafwandelst du? Wink

gruß
ben


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Antworten mit Zitat
Gtv2000
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Mi 19 Dez 12 21:38:31    Titel:

Hi,

habe als Transaxle Newbie den ganzen Thread gelesen. Habe jetzt folgende Fragen :

- wie groß ist der maximale Ein- und Ausfederweg beim RSR Fahrwerk in Abstimmung Nordschleife ?
- müssen die Befestigungspunkte des Frontfederbeins nicht verstärkt werden, diese sind schliesslich konstruktiv nur für eine Dämpferaufnahme ausgelegt.
- wie soll die Höhenverstellung vorne funktionieren, wenn die Drehstäbe drin bleiben. Bräuchte man dafür nicht so ein Bauteil ? ( http://www.bianchi-kopp.de/BK-041001/bk-motorsport/ms-kataog/mskg-alfa/Traverse-050331.jpg ). Dann bräuchte man auch kein Federbein, sondern nur geeignete Drehstäbe ?
- Was sind an dem Fahrwerk für Teile verbaut, die es nicht auch schon 1980 gab ? M.E. wäre dieses Fahrwerk auch damals schon machbar gewesen und ist somit H-tauglich.

Was hat denn Alfa selbst beim Alfetta Gruppe 2/4 oder GTV bzw. 75 verbaut ?
Danke.

MfG
Dirk


Nach oben
Antworten mit Zitat
matt
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Mi 19 Dez 12 22:06:21    Titel:

gegeben haben mag es vieles damals.
Alfa Romeo hat jedenfalls in Gr 2/4 offiziel nur mit den Drehstäben gespielt, bis hin zu Wasserrohrdimensionen. Erst beim 75 haben meiner Meinung die Federbeine offiziell Einzug gehalten. zumindest ist mir keine frühere Homo bekannt.

Blätter dich hier mal durch - der Spezialist in Sachen Alfa-Historie
hat leider nur einen Bruchteil auf der Seite

http://www.turbo-motors.it/meccanica.html


Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht -> Treffen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12
Seite 12 von 12

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

 

Ricambi Classico Wesemann

F&T Wesemann Online-Shop für Hardware, Software und Zubehör

F&T Wesemann Ihr kompetenter Computerfachhandel

n-arts selbstgenähte Taschen, Kamerabänder, Cliptaschen, Kosmetiktaschen, Schlüsselanhänger und vieles mehr