'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht 'Das Alfa Romeo Transaxle Forum'
Modelle der Baureihe 116/162 (Alfetta, Giulietta, GT/GTV, 75, 90, SZ/RZ)
 
'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht
Login Registrieren FAQ Mitgliederliste Suchen 'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht

Haftung bei Scheibenreparaturen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht -> Allgemeines
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
reiner164TS
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Do 24 Nov 11 11:06:57    Titel: Haftung bei Scheibenreparaturen

Hallo,

ich bitte mal um Meinungen:
Ich habe versucht meine Scheibe mit der Reparatur-Harz-Methode flicken zu lassen.
Dabei ist die Scheibe gerissen!
Das passiert wohl öfter mal.
Da die Sache meist über eine Abtretungserklärung läuft, wird dann einfach eine neue Scheibe eingebaut und die entstehende Selbstbeteiligung ausgebucht.

Das will ich aber nicht, denn die Reparatur wird mit 115 € abgerechnet, die neue Scheibe mit 930 €.
Wie dann meine Schadenquote aussieht, kann man sich denken und das im ersten Jahr bei dieser Gesellschaft Confused

Wer haftet denn eigentlich für so einen Schaden?
Oder ist das mein allgemeines Lebensrisiko?

Viele Grüße
Reiner


Nach oben
Antworten mit Zitat
banimal
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 09.02.2006
Beiträge: 367
Wohnort: Aachen
Land:

BeitragVerfasst am: Do 24 Nov 11 12:17:27    Titel:

Ich bin jetzt nicht der Versicherungsexperte, aber wenn der Schaden über Teilkasko läuft, wirst Du nicht hochgestuft. Wenn das aber über eine Vollkasko abgerechnet wird, dann kann es sein, dass dafür der Versicherungsabeitrag steigt.

viele Grüße
Benno


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
reiner164TS
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Do 24 Nov 11 12:24:19    Titel:

Die Sache ist, ich will den Schaden nicht über die TK abrechnen, da ich für 3 Autos insgesamt für Haftpflicht und Kasko pro Jahr nur 800 € zahle und nicht schon im ersten Jahre eine Schadenquote von über 100 % haben will.
So schnell kannst Du gar nicht schauen, wie Du da wieder raus fliegst.

Außerdem ist der Schaden ja durch den Reparaturversuch entstanden, so daß ich mich frage, ob es nicht eine Sache für die Betriebshaftpflicht ist.

Es geht ja nicht um vergammelte Schrauben, die abreißen oder so.

Gruß
Reiner


Nach oben
Antworten mit Zitat
banimal
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 09.02.2006
Beiträge: 367
Wohnort: Aachen
Land:

BeitragVerfasst am: Do 24 Nov 11 12:32:44    Titel:

Wahrscheinlich steht auf dem Vertrag in sehr kleiner Schrift, dass es Dein
Risiko ist, wenn die Reparatur fehlschlägt. Die werden sich da schon
abgesichert haben.

viele Grüße
Benno


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
janini
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Do 24 Nov 11 14:21:28    Titel:

Hallo Reiner,

wie immer im Leben sollte der erste Blick auf den Auftrag gehen. Hast du etwas Schriftliches in der Hand?

Wenn nein, bist du vorher über das Risiko aufgeklärt worden?

Wenn ja, steht dort der explizite Hinweis?

In den AGB steht er:

CARGLASS gewährleistet eine dem Stand der Technik entsprechende ordnungsgemäße Ausführung der Reparaturen. CARGLASS weist ausdrücklich darauf hin, dass im Fall der Reparatur von Fahrzeugverglasung nach der „Glass Medic“-Methode die Möglichkeit besteht, dass die Reparatur sichtbar bleibt und/oder während oder nach der Reparatur das beschädigte Glas spontan weiter reißt. Gewährleistungsansprüche des Kunden bestehen in diesem Fall nicht. Beauftragt der Kunde infolgedessen CARGLASS mit dem Austausch der Scheibe, so erfolgt dieser auf Kosten des Kunden. CARGLASS erstattet in diesem Fall etwaige vorab gezahlte Kosten der „Glass Medic“ Reparatur an denjenigen, der die „Glass Medic“ Reparatur bezahlt hat.

Jetzt könntest du natürlich versuchen, den Passus als unwirksam zu erklären, da er gegen §305-310 BGB (früher AGBG) verstößt. Ob man damit jedoch im Bestreitensfalle durchdringen kann, wüsste ich jetzt nicht mit Sicherheit zu sagen.

Ich würde versuchen, unter Verweis auf Verstoß gegen §305-310 BGB zur Nacherfüllung aufzufordern und sofort anzudrohen, nach fruchtlosem Fristablauf Ersatzvornahme zu machen. Die entsprechenden Kosten würde ich androhen, im Zuge der Klage als Schadenersatz einzufordern.

Hast du jemanden, der dir ein entsprechendes Schreiben aufsetzen kann?


Gruß Jan3


Nach oben
Antworten mit Zitat
reiner164TS
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Do 24 Nov 11 14:46:25    Titel:

Hallo Jan3,

da ich in dieser Werkstatt bisher immer gut bei weg gekommen bin, möchte ich nicht gleich die juristische Keule schwingen.
Da würde nämlich einiges an bisherigem Entgegenkommen wegfallen.

Ich habe das Auto erst einmal wieder bekommen und es nicht mal geschafft den Riß zu fotografieren, da recht unauffällig.

Die Scheibe dort oder bei ATU, Carglas o.ä. einzubauen, würde rund 930 € kosten, die ich zwar einklagen könnte, aber siehe oben.

Mein Problem ist nun:
1. Gibts nicht mal mehr die Dichtung für die Scheibe und
2. wer baut mir eine privat gekauft Scheibe ein, die ich für sehr kleines Geld bekommen könnte? - Das Interessante ist, daß sie beheizbar ist !

Achso: Nicht Carglass - AR-Werkstatt!

Gruß
Reiner


Nach oben
Antworten mit Zitat
janini
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Do 24 Nov 11 15:05:25    Titel:

Das ändert Einiges...

muss jetzt weg. Schreibe später noch mal.


Nach oben
Antworten mit Zitat
Alfa75
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Fr 25 Nov 11 19:02:35    Titel:

reiner164TS hat Folgendes geschrieben:



2. wer baut mir eine privat gekauft Scheibe ein, die ich für sehr kleines Geld bekommen könnte? - Das Interessante ist, daß sie beheizbar ist


Hallo Reiner, der Scheibeneinbau ist keine Hexerei, da habe ich einmal zugesehen und dann konnte sogar ich es... hilfreich ist eine (elektrische)
Kartuschenpresse, damit die Dichtmasse schön gleichmäßig hoch wird,
es geht aber auch zur Not von Hand. Material für eine Scheibe (Kleber,
Primer, Draht etc. ) kostet keine 50 ,- €. Die Saughalter zum Einsetzen
kann Du Dir ausleihen ( beim Glaser fragen ).

Gruß Matthias


Nach oben
Antworten mit Zitat
janini
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Sa 26 Nov 11 11:57:43    Titel:

Moin Reiner,

hatte versprochen, ncoh mal Meldung abzugeben.

Rechtliche Situation:
Wenn du vorab nicht auf die eventuellen Folgen und den Haftungsausschluss diesbezüglich hingewiesen worden bist, hat die Werke eigentlich den schwarzen Peter. Sie müssen natürlich für den entstandenen Schaden haften.
Meine Meinung, keine Rechtsberatung... Wink

Scheibeneinbausituation:
Du brauchst ein Scheibeneinbauset, bestehend aus Keramikprimer, Scheibenkleber und eine gute (!) und stabile Kartuschenspritze. Die für 5,00 EUR aus dem Baumarkt brauchst du nicht zu probieren...
Scheibensauger brauchst du nicht unbedingt. Die Scheibe wird zuerst unten auf die Plastikhalter aufgesetzt und dann nach oben hin an den Rahmen geklappt. Die Halten vorher etwas runter stellen. Wenn die Scheibe drauf ist die Hallter ausrichten, also nach oben schieben, bis korrekter Sitz erreicht ist. Dann rundum leicht andrücken und fertig.
Der Draht zum Ausschneiden der alten Scheibe ist eine Plackerei und man beschädigt den Lack und meist auch die Finger. Für soetwas gibt es Scheibenschneidemaschinen.

Meine liegt derzeit ca 45 km von dir entfernt, bei einer hier ebenfalls angemeldeten Person. Soll ich fragen?

Gruß Jan3


Nach oben
Antworten mit Zitat
reiner164TS
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Do 01 Dez 11 21:11:58    Titel:

Hallo,

ich wollte ja auch noch eine Rückmeldung geben Confused

Wie schon oben geschrieben, möchte ich in diesem Fall keinen Rechtstreit beginnen, unabhängig von der wohl eher für mich sprechenden Rechtslage.

Klingt zwar doof, aber ich habe in den letzten Jahr einiges an kostenloser Hilfestellung erhalten, was nicht in Geld aufzurechnen ist.

Den Einbau der Scheibe traue ich mir nicht selber zu.
Nicht nur wegen des Sprungrisikos, sondern auch wegen einer eventuellen Undichtigkeit.

Wenn ich nicht unbedingt durch Havelland fahre, hält die Scheibe vermutlich noch 2 Jahre.

Ich werde mal schauen, ob ich 70 €-Scheibe hier her bekomme - Jan Smile ?

Vielleicht kann mir ja jemand im Frühjahr helfen - es würde mich freuen Very Happy

Viele Grüße
Reiner


Nach oben
Antworten mit Zitat
nordfisch
war schon öfter hier


Anmeldedatum: 21.01.2010
Beiträge: 376
Wohnort: Altenkirchen Rügen
Land:

BeitragVerfasst am: Sa 03 Dez 11 18:17:19    Titel:

Moin Reiner,

hast du eine Scheibe bei dem in Köln gekauft?
Fahre dort einfach hin und lass dir die Scheibe dort einbauen.Ich glaube ich habe für den Einbau samt allem Material(Kleber,Dichtung)40€ bezahlt.
Von Hannover ist es ja nochmal ne Ecke kürzer dorthin.
Übrigens haben die die Scheibe mit einem Draht rausgetrennt.Auf meine Frage warum nicht mit irgendeiner Maschine, sagten die nur das es mit Draht immer noch am besten,schnellsten,schonensten und billigsten geht.

Grüße aus dem Norden Jan2


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antworten mit Zitat
reiner164TS
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Sa 03 Dez 11 18:31:01    Titel:

Hallo Jan2,

nein, ich habe zum einen noch nicht gekauft und zum anderen wäre es Nähe Bremerhaven.

Gruß
Reiner


Nach oben
Antworten mit Zitat
reiner164TS
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Mo 16 Jan 12 21:50:04    Titel:

Very Happy
http://wueko.wuerth.com/cgi-bin/wu_produkt_blaettern.pl?1441047238989716923614;;;;0000;;;;14469;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;13267468661297


Nach oben
Antworten mit Zitat
superfly tnt
Gast





Land:

BeitragVerfasst am: Mo 16 Jan 12 22:31:55    Titel:

komm nach HR und lass dir eine neue scheibe fur 100€ einbauen Laughing


Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    'Das Alfa Romeo Transaxle Forum' Foren-Übersicht -> Allgemeines Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

 

Ricambi Classico Wesemann

F&T Wesemann Online-Shop für Hardware, Software und Zubehör

F&T Wesemann Ihr kompetenter Computerfachhandel

n-arts selbstgenähte Taschen, Kamerabänder, Cliptaschen, Kosmetiktaschen, Schlüsselanhänger und vieles mehr